Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

1. FSV Mainz 05

 - 

Bor. Mönchengladbach

 
1. FSV Mainz 05

3:0 (2:0)

Bor. Mönchengladbach
Seite versenden

1. FSV Mainz 05
Bor. Mönchengladbach
1.
15.
30.
45.





46.
60.
75.
90.











Spielinfos

Anstoß: Sa. 12.05.2007 15:30, 33. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Bruchwegstadion, Mainz
1. FSV Mainz 05   Bor. Mönchengladbach
17 Platz 18
34 Punkte 26
1,03 Punkte/Spiel 0,79
32:52 Tore 23:42
0,97:1,58 Tore/Spiel 0,70:1,27
BILANZ
5 Siege 7
6 Unentschieden 6
7 Niederlagen 5
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05 - Vereinsnews

Martin Schmidt ist dieser Tage etwas zwiegespalten ob der Länderspielpause. Elf Profis fehlen dem Trainer des 1. FSV Mainz 05 wegen internationaler Einsätze, dazu Verletzte wie Jonas Hofmann. "Natürlich hätten wir lieber weitergespielt, weil wir einen guten Rhythmus hatten", sagt der 47-Jährige. Doch in der Pause kann er sich jedem Spieler ein Stück weit individueller widmen. ... [weiter]
 
Saison-Aus für Hofmann nach erneuter Knie-OP
Martin Schmidt ist zurzeit nicht unbedingt zu beneiden. Der Trainer des 1. FSV Mainz 05 hat momentan nur einen Rumpfkader zur Verfügung. Doch der Schweizer macht das Beste daraus - und gibt Talenten aus der U23 und U19 eine Chance, sich zu empfehlen. Doch am Freitag kam eine bittere Nachricht dazu: Jonas Hofmann fällt für den Rest der Saison aus. ... [weiter]
 
Moritz feiert Comeback
Gute Nachrichten beim 1. FSV Mainz 05: Christoph Moritz hat nach über fünf Monaten Verletzungspause sein Comeback gefeiert. Beim 3:3 (1:0) im Testspiel der U23 gegen den SV Darmstadt 98 absolvierte der 25-Jährige die erste Hälfte ohne Probleme. "Anfangs war es ein bisschen schwierig und in den letzten zehn Minuten vor der Pause sind bei mir die Lichter etwas ausgebrannt", sagte ein gut gelaunter Moritz, dessen letzter Pflichtspieleinsatz vom 18. Oktober 2014 datiert. ... [weiter]
 
Obgleich es ursprünglich nicht auf der Tagesordnung gestanden hatte, wurde bei der Mitgliederversammlung des Ligaverbandes in Neu-Isenburg bei Frankfurt natürlich auch über das Thema Heinz Müller gesprochen. Die Aufhebung der Befristung von Profiverträgen könnte zu einer Revolution im Fußball führen. Aber nur, wenn das Urteil rechtsgültig wird und die weiteren Instanzen es bestätigen. Abwarten - so lautet die Devise der Deutschen Fußball-Liga DFL und dementsprechend auch für Jörg Schmadtke und Heribert Bruchhagen. ... [weiter]
 
Auf einen Blick: Das Restprogramm im Keller
Sieben Punkte trennen den Elften Mainz vom Letzten Stuttgart acht Spieltage vor Schluss. Acht Klubs sind noch im Abstiegskampf involviert - und alle haben den Klassenerhalt noch selbst in der Hand: Es stehen zahlreiche direkte Duelle aus. Das Keller-Restprogramm auf einen Blick. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Bor. MönchengladbachBor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Gladbacher Nullnummer gegen St. Pauli
Ohne neun für diverse Länderspiele abgestellte Nationalspieler absolvierte Borussia Mönchengladbach am Samstag ein Testspiel gegen Zweitligist FC St. Pauli. Trotz zahlreicher teils guter Chancen auf beiden Seiten endete die Partie mit einem torlosen Remis. ... [weiter]
 
Favre beim Pauli-Test ohne Neun
Die hervorragende Stimmung nach dem 2:0-Coup beim FC Bayern am vergangenen Sonntag trägt die Borussen durch die Länderspielpause. Zumindest diejenigen Profis, die sich nicht auf ihre Aufgaben in den diversen Nationalmannschaften konzentrieren müssen, gehen im heimischen Borussia-Park voller Elan die Vorbereitung auf das nächste Auswärtsspiel bei der TSG Hoffenheim an. ... [weiter]
 
Geduldsprobe für Hrgota
Es ist wieder stiller geworden um Branimir Hrgota. Genau genommen seit dem Ausscheiden von Borussia Mönchengladbach aus der Europa League. Die internationalen Fußball-Nächte, das waren die großen Momente für den 22-Jährigen in dieser Saison, denn nicht weniger als acht seiner zwölf Pflichtspieltreffer erzielte er im Europa-League-Wettbewerb. ... [weiter]
 
Wie der Vater, so der Sohn: Der Nachwuchs startet durch
Wie der Vater, so der Sohn: Der Nachwuchs startet durch
Wie der Vater, so der Sohn: Der Nachwuchs startet durch
Wie der Vater, so der Sohn: Der Nachwuchs startet durch

 
Stindl sagt Ja zu Gladbach
Das Rätselraten hat ein Ende: Lars Stindl, Kapitän von Hannover 96, verlässt seinen Klub zum Saisonende und wechselt dank einer Ausstiegsklausel für drei Millionen Euro zu Borussia Mönchengladbach. Damit setzen sich die Fohlen im Kampf um den Mittelfeldspieler gegen Bayer Leverkusen durch, das bis zum Schluss ebenfalls um die Dienste des 26-Jährigen gebuhlt hatte. ... [weiter]
 
 
 
 
 
29.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 33 23 67
 
2 33 20 65
 
3 33 34 63
 
4 33 12 57
 
5 33 4 48
 
6 33 8 45
 
7 33 -1 44
 
8 33 -6 44
 
9 33 2 42
 
10 33 -1 42
 
11 33 -3 42
 
12 33 -6 41
 
13 33 -10 41
 
14 33 -11 40
 
15 33 -6 37
 
16 33 -20 34
 
17 33 -20 34
 
18 33 -19 26
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -