Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Bor. Mönchengladbach

Bor. Mönchengladbach

1
:
0

Halbzeitstand
0:0
Arminia Bielefeld

Arminia Bielefeld


Spielinfos

Anstoß: Sa. 26.08.2006 15:30, 3. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Borussia-Park, Mönchengladbach
Bor. Mönchengladbach   Arminia Bielefeld
4 Platz 16
6 Punkte 1
2,00 Punkte/Spiel 0,33
3:1 Tore 3:5
1,00:0,33 Tore/Spiel 1,00:1,67
BILANZ
19 Siege 5
6 Unentschieden 6
5 Niederlagen 19
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bor. MönchengladbachBor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Borussia hat Abwehr-Juwel Doucoure an der Angel
Die Gegenwart heißt Endspurt in der Bundesliga, der heiße Kampf um Platz vier und die mögliche Qualifikation für die Champions League. In diesem Rennen liegt Borussia Mönchengladbach voll auf Kurs, das wacker erkämpfte 1:1 beim FC Bayern reichte, um durch die Berliner Niederlage in Leverkusen in der Tabelle am Hauptstadtklub vorbei zu ziehen. Und parallel dazu basteln die Borussen an einer weiterhin erfolgreichen Zukunft. ... [weiter]
 
Müller:
Des einen (halbe?) Freud' ist des anderen (halbes?) Leid: Während Gladbach im Klassiker beim FC Bayern beim 1:1 einen vielleicht ganz wichtigen Zähler mitnahm, wurde es nichts für den Rekordmeister mit dem geplanten vorzeitigen - und mit dem vierten in Serie - historischen Meistertitel. Ob die Borussia den Punktgewinn vergolden und die Münchner die Punktverluste verschmerzen können, wird bald feststehen. ... [weiter]
 
Bayern macht die Rechnung ohne Hahn
Der FC Bayern hat gegen Gladbach sein Ziel nicht erreicht, der Plan einer vorzeitigen Meisterfeier ging nicht auf. Denn im Klassiker gegen die Borussia kamen die Münchner beim 100. Ligaspiel unter Pep Guardiola nur zu einem 1:1. Die Gäste agierten gegen den auf acht Position umgestellten und früh führenden FCB lange Zeit zu umständlich, im letzten Drittel fehlte dem VfL zunächst die Durchschlagskraft. Gegen zu passive Bayern sorgte die Schubert-Elf aber nach einem lichten Offensivmoment für den nicht unverdienten Ausgleich. ... [weiter]
 
Diese Bundesliga-Verträge laufen aus
Diese Bundesliga-Verträge laufen aus
Diese Bundesliga-Verträge laufen aus
Diese Bundesliga-Verträge laufen aus

 
Herrmann: Der Haken bei der Dreierkette
Über System und Aufstellung für das nächste Bundesligaspiel schweigt sich Andre Schubert prinzipiell aus. Da macht der bevorstehende Auftritt der Borussen beim Fast-Meister aus München am Samstag keine Ausnahme. Dass Patrick Herrmann, ein Gladbacher Bayern-Schreck der vergangenen Jahre, in den Überlegungen des Trainers eine Rolle spielen wird, ist gewiss. Unklar bleibt aber, wie groß diese Rolle ausfällt. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Arminia BielefeldArminia Bielefeld - Vereinsnews

Restprogramm: Spannung im Keller
Die 2. Liga befindet sich auf der Zielgeraden, im Keller herrscht Hochspannung: Duisburg besiegt im Kellerkrimi Düsseldorf und gibt die Rote Laterne an Paderborn ab. 1860 München macht in St. Pauli einen Riesensatz, der FSV Frankfurt verliert erneut unter Falko Götz. Drei Pünktchen trennen den 14. 1860 München vom Schlusslicht Paderborn ... ... [weiter]
 
Behrendt ärgert Leipzig mit Urgewalt
RB Leipzig hat sich einen Ausrutscher im Aufstiegsrennen geleistet. Am Freitagabend kamen die Sachsen gegen Bielefeld trotz Pausenführung nicht über ein 1:1 hinaus. Die Ostwestfalen boten den individuell besseren Gastgebern mit Kampfkraft Paroli und verdienten sich den Zähler mit einer überzeugenden Defensive. Und nicht zuletzt dank der Urgewalt von Behrendt. Trotzdem bedurfte es in der Nachspielzeit einer Menge Glück. ... [weiter]
 
Arminias Salger drückt Nürnberg die Daumen
Der Klassenerhalt ist perfekt. Arminia Bielefeld kann in den drei letzten Spielen der Saison also befreit aufspielen. RB Leipzig als Gegner kommt da gerade recht: Stephan Salger will die Sachsen ärgern, um dem 1. FC Nürnberg zu helfen. ... [weiter]
 
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer

 
Arminia Bielefeld hat nach dem 4:2 gegen die SpVgg Greuther Fürth den Klassenerhalt sicher, der Zweitligist kann sich an die Kaderplanung machen. Eine Baustelle dürfte schnell geschlossen werden. "Ich will bleiben", kündigte David Ulm an. Der Vertrag des Franzosen läuft am Saisonende aus, gegen eine Verlängerung spricht nur ganz wenig: "Ich denke, dass es eine ganz schnelle Entscheidung geben wird", erklärte der 31-Jährige. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
01.05.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 3 4 7
 
2 3 3 7
 
3 3 7
 
4 3 2 6
 
5 3 1 6
 
6 3 4 5
 
7 3 1 5
 
8 3 2 4
 
9 3 0 4
 
10 3 -1 4
 
11 3 0 3
 
12 3 0 3
 
13 3 0 3
 
14 3 -1 3
 
15 3 -4 3
 
16 3 -2 1
 
17 3 -3 0
 
18 3 -9 0