Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

- Anzeige -
Bayer 04 Leverkusen
1
:
0

Halbzeitstand
0:0
Bor. Mönchengladbach
 

Bayer 04 Leverkusen

Bor. Mönchengladbach

 

Spielinfos

Anstoß: So. 18.03.2007 17:00, 26. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: BayArena, Leverkusen
Bayer 04 Leverkusen   Bor. Mönchengladbach
5 Platz 18
39 Punkte 24
1,50 Punkte/Spiel 0,92
40:35 Tore 21:32
1,54:1,35 Tore/Spiel 0,81:1,23
BILANZ
25 Siege 16
26 Unentschieden 26
16 Niederlagen 25
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bayer 04 LeverkusenBayer 04 Leverkusen - Vereinsnews

Rekordmann Müller - Pizarro überholt Kirsten
Rekordmann Müller - Pizarro überholt Kirsten
Rekordmann Müller - Pizarro überholt Kirsten
Rekordmann Müller - Pizarro überholt Kirsten

 
Schmidt und der
Eine kleine Anleihe nahm sich Roger Schmidt vor dem Spiel beim FC Bayern beim scheidenden Kollegen Pep Guardiola. Zwar nicht "super super super" muss er sein, aber ein "super Tag" soll es dann schon werden am Samstag, denn den brauche man, um die Bayern zu schlagen. Bis auf die Langzeitverletzten Lars Bender und Charles Aranguiz - der in dieser Woche erstmals seit seinem Achillessehnenriss im September wieder auf dem Rasen trainierte, allerdings individuell - stehen dem Trainer alle Spieler zur Verfügung: "Es ist angerichtet", so Schmidt. ... [weiter]
 
Siegertypen und Rekordspielern
Siegertypen und Rekordspielern
Siegertypen und Rekordspielern
Siegertypen und Rekordspielern

 
Calhanoglu und der Gradmesser FC Bayern
Kann man diese Spiele vergleichen? Kann man Lehren für das Kräftemessen mit dem Spitzenreiter ziehen, wenn man vorher gegen den Tabellenletzten gespielt hat? Kevin Kampl denkt positiv und deshalb tut er es: "Wir müssen gegen die Bayern da weiter machen, wo wir gegen Hannover aufgehört haben", fordert der Leverkusener Mittelfeldspieler auf dem hauseigenen TV-Sender, "wir haben eine positive Stimmung in der Mannschaft und wenn wir einen guten Tag erwischen, dann können wir was mitnehmen." Kampl mahnt allerdings auch: "Jeder von uns braucht Top-Form." Auch Hakan Calhanoglu. ... [weiter]
 
Kruse:
Weg aus Stuttgart, zurück nach Leverkusen - mit dem Blitz-Ende der Ausleihe von Robbie Kruse dürften sowohl der VfB als auch Kruse zufrieden sein. Das Geschäft, ursprünglich gedacht, um dem meist auf der rechten Außenbahn aktiven Mittelfeldspieler Spielpraxis und Stuttgart eine Offensivoption zu verschaffen, dürfte bei nur drei Einwechselungen und einem kicker-Notenschnitt von 4,5 in die Kategorie "Fehlgriff" fallen. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Bor. MönchengladbachBor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Gladbach, wie es singt und lacht
"Was für ein Abend", frohlockten die Gladbacher am Freitag über Twitter. Mit Recht, wenn man die vorangegangenen 90 Minuten betrachtete: Die rheinische Borussia fertigte zum Auftakt des Karnevalswochenendes Kellerkind Werder Bremen deutlich mit 5:1 ab. Klar, das Ergebnis fiel letztlich ein wenig zu hoch aus. Und klar, die SVW-Abwehr agierte gerade vor den Gegentoren defensiv teilweise krass fehlerhaft. Doch alles in allem war es ein hochverdienter Erfolg und der erste Dreier im Jahr 2016. Da passte es gut ins Bild, dass der Kapitän kurz vor Schluss sein Comeback feierte. ... [weiter]
 
5:1! Gladbacher Offensive überrollt schwache Bremer Abwehr
Erst am 15. Dezember 2015 im DFB-Pokal-Achtelfinale hatte der SV Werder Bremen seine Spuren in Gladbach hinterlassen (4:3), nun folgte das Gastspiel in der Bundesliga. Die Borussen ließen sich dieses Mal aber nicht von den Norddeutschen überraschen, sondern dominierten von Beginn an. Letztlich sprang ein etwas zu deutliches 5:1 heraus, mit dem die Hausherren nicht nur ihren Freitags-Fluch ad acta legten, sondern auch den ersten Dreier 2016 feierten. Für Bremens Pizarros war es demnach ein Abend zum Vergessen - trotz Tor und Bundesliga-Jubiläum. ... [weiter]
 
Gladbacher Sinnkrise? Schubert kontert Kritik
Der Start von Borussia Mönchengladbach ins Jahr 2016 war bescheiden. Null Punkte und 1:4 Tore lautet die Bilanz der Schützlinge von Trainer Andre Schubert. Und jetzt kommt ausgerechnet Werder Bremen, das die Gladbacher in dieser Saison schon zweimal besiegt hat - im Hinspiel und im dramatischen Pokalspiel. Gladbach scheint in der Sinnkrise zu stecken. Doch Schubert kontert Kritik. ... [zum Video]
 
Siegertypen und Rekordspielern
Siegertypen und Rekordspielern
Siegertypen und Rekordspielern
Siegertypen und Rekordspielern

 
Keine Panik! Schubert baut auf Ruhe - und Dahoud
In Mönchengladbach besteht weiter die Hoffnung, dass Mittelfeldspieler Mahmoud Dahoud am Freitag in der Partie gegen Werder Bremen (Anstoß 20.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) mitwirken kann. Beim 20-Jährigen "sieht es gut aus", bei der Borussia nach zwei Niederlagen zum Auftakt in das neue Jahr noch nicht. "Es hilft niemandem, panisch zu werden", behält Trainer André Schubert die Ruhe. ... [weiter]
 
 
 
 
 
06.02.16
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 26 17 53
 
2 26 28 50
 
3 26 12 46
 
4 26 8 44
 
5 26 5 39
 
6 26 12 38
 
7 26 -4 35
 
8 26 -6 34
 
9 26 -4 33
 
10 26 -2 32
 
11 26 -7 31
 
12 26 -11 30
 
13 26 -14 30
 
14 26 2 29
 
15 26 -8 29
 
16 26 -12 27
 
17 26 -5 26
 
18 26 -11 24
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -