Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Eintracht Frankfurt

 - 

VfL Wolfsburg

 
Eintracht Frankfurt

0:0 (0:0)

VfL Wolfsburg
Seite versenden

Eintracht Frankfurt
VfL Wolfsburg
1.
15.
30.
45.


46.
60.
75.
90.














Spielinfos

Anstoß: Sa. 19.08.2006 15:30, 2. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Commerzbank-Arena, Frankfurt
Eintracht Frankfurt   VfL Wolfsburg
11 Platz 12
2 Punkte 2
1,00 Punkte/Spiel 1,00
1:1 Tore 0:0
0,50:0,50 Tore/Spiel 0,00:0,00
BILANZ
4 Siege 12
10 Unentschieden 10
12 Niederlagen 4
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Eintracht FrankfurtEintracht Frankfurt - Vereinsnews

Eintracht: Die Versöhnung mit den Fans
Vor zwei Wochen war die Mannschaft von Eintracht Frankfurt nach einem Unentschieden gegen Hannover 96 von den eigenen Fans ausgepfiffen worden. Gegen Borussia Mönchengladbach gab es wieder keinen Sieg, dafür aber zufriedene Mienen. Es war ein 0:0, das versöhnte. ... [weiter]
 
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten

 
Frankfurt belohnt sich nicht - Serien bestehen
Borussia Mönchengladbach hat im Kampf um den sicheren Champions-League-Rang drei Federn gelassen: Bei der Frankfurter Eintracht erreichten die Fohlen nur ein 0:0. Die insgesamt etwas stärkeren Hessen verpassten dagegen ihrerseits ein Zeichen im Kampf um die Europa League. Zwei Serien blieben mit der Nullnummer immerhin aufrecht: Die Borussia ist seit neun Ligaspielen ungeschlagen, die SGE seit neun Heimspielen. ... [weiter]
 
Nikolov kehrt zur Eintracht zurück
Er ist wieder da: Oka Nikolov, der zwischen 1991 und 2013 als Torhüter von Eintracht Frankfurt bei den Fans Kult-Status erlangte, kehrt als Mitarbeiter zur Eintracht zurück. Der 40-Jährige soll künftig internationale Projekte organisieren und in der Fußballschule von Bundesliga-Rekordspieler Karl-Heinz Körbel mitarbeiten. ... [weiter]
 
Schaaf:
Zweimal trafen sich Frankfurt und Mönchengladbach schon in dieser Saison: Auf Pokalebene triumphierte die Borussia (2:1), auf Ligaebene hatte die Eintracht kurz später die Nase vorne (3:1). In den dritten Vergleich geht Frankfurt nicht nur personell angeschlagen, drei sieglose Spiele mit acht Gegentoren zehren an den Nerven. Und auch die Frage, wie auf den Ausfall von Alex Meier reagiert werden soll. Hält Trainer Thomas Schaaf ohne den Top-Torjäger an seinem System fest? ... [weiter]
 
 
 
 
 

VfL WolfsburgVfL Wolfsburg - Vereinsnews

Bendtners Bewerbung - Hecking lobt mit Einschränkung
Er sorgte für den einzigen positiven Moment am trostlosen Donnerstag. Nicklas Bendtner erzielte den Wolfsburger Ehrentreffer beim 1:4 gegen den SSC Neapel. Ein Erfolgserlebnis, das die Hoffnungen des Dänen auf mehr Einsatzzeit wachsen lassen dürfte. Bendtners Bewerbung - darf er am Sonntag gegen Schalke von Beginn an ran? An die Königsblauen hat der Däne jedenfalls gute Erinnerungen. ... [weiter]
 
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten

 
Wolfsburg bangt um Benaglio
Die Enttäuschung beim VfL Wolfsburg ist groß. Einen Tag nach der 1:4-Pleite in der Europa League gegen den SSC Neapel "müssen wir noch ein paar Wunden lecken", sagt Dieter Hecking, der den Blick dennoch nach vorne richtet. "Wir können aus dieser Niederlage sehr viel mitnehmen für die Zukunft", glaubt der Trainer, "davon können wir vielleicht schon am Sonntag profitieren." Vor der Partie gegen Schalke 04 plagen Hecking jedoch Personalsorgen. ... [weiter]
 
Obwohl der VfL Wolfsburg kurz vor dem Europa-League-Aus steht, sagt Manager Klaus Allofs: "Ich falle jetzt nicht aus allen Wolken." Beim deftigen 1:4 gegen den SSC Neapel ärgerte die "Wölfe" vor allem das irreguläre 0:1. Trainer Dieter Hecking richtete eine direkte Empfehlung an den spanischen Schiedsrichter. ... [zum Video]
 
Spanischer Schiri verwundert Allofs
"Es war ein schwarzer Tag." Klaus Allofs brachte es direkt auf den Punkt. 1:4 im eigenen Stadion gegen den SSC Neapel, die Chance auf den Einzug ins Europa-League-Halbfinale ist nur noch von theoretischer Natur. Eine Schlüsselszene erregte die Gemüter. Und sorgte für Verwunderung beim VfL-Manager. ... [weiter]
 
 
 
 
 
18.04.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 2 4 6
 
2 2 3 6
 
3 2 3 6
 
4 2 4 4
 
5 2 1 4
 
6 2 1 4
 
7 2 2 3
 
8 2 1 3
 
9 2 -2 3
 
10 2 0 2
 
11 2 0 2
 
12 2 0 2
 
13 2 -1 1
 
14 2 -2 1
 
15 2 -2 1
 
16 2 -2 0
 
17 2 -4 0
 
18 2 -6 0
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -