Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Hamburger SV

 - 

Energie Cottbus

 
Hamburger SV

1:1 (1:1)

Energie Cottbus
Seite versenden

Hamburger SV
Energie Cottbus
1.
15.
30.
45.





46.
60.
75.
90.








Spielinfos

Anstoß: Mi. 31.01.2007 20:00, 19. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: AOL Arena, Hamburg
Hamburger SV   Energie Cottbus
18 Platz 11
15 Punkte 21
0,79 Punkte/Spiel 1,11
18:24 Tore 22:26
0,95:1,26 Tore/Spiel 1,16:1,37
BILANZ
4 Siege 3
5 Unentschieden 5
3 Niederlagen 4
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Zinnbauer:
Joe Zinnbauer blieb nicht viel Zeit, den Hamburger SV auf das schwere Spiel gegen den FC Bayern vorzubereiten. Aber Zeit genug, um in drei Trainingstagen dem Team ein taktisches Konzept einzutrichtern, mit dem es gelang, dem Rekordmeister einen Punkt abzutrotzen. Dabei konnte sich der 44-Jährige in der Defensive auf das gesamte Personal, insbesondere aber auf drei wichtige Säulen verlassen. ... [weiter]
 
Mit ganz viel Gänsehaut zum torlosen Erfolgserlebnis
Vor einer Woche war Josef Zinnbauer allenfalls Insidern ein Begriff, am Samstag ist er zum großen Hoffnungsträger des Hamburger SV aufgestiegen. Unter der Regie des neuen Cheftrainers hat der HSV mit dem 0:0 gegen nur auf der Ersatzbank übermächtige Bayern zumindest mal den ersehnten Stimmungsumschwung in der Hansestadt herbeigeführt. Und die Hoffnung genährt, dass der Dino nicht schon wieder eine Alptraum-Saison in stetiger Abstiegsgefahr überstehen muss. ... [weiter]
 
Zinnbauer:
Acht Spiele in Serie war der Hamburger SV gegen den FC Bayern zuletzt ohne Dreier geblieben. Nun, zu einem Sieg reichte es gegen den Rekordmeister im Spiel eins unter Joe Zinnbauer wieder nicht, aber immerhin zu einem Teilerfolg. "Ich bin stolz auf die Mannschaft und muss den Hut ziehen", so der 44-Jährige nach dem 0:0. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Energie CottbusEnergie Cottbus - Vereinsnews

Renno und Kaufmann: Ende der Leidenszeit
Energie Cottbus und Trainer Stefan Krämer können aufatmen: Mit René Renno und Leonhard Kaufmann haben sich zwei Spieler aus dem Krankenstand zurückgemeldet. Beide stehen erstmals nach mehrwöchiger Zwangspause am Dienstagabend (LIVE! ab 19 Uhr bei kicker.de) beim Auswärtsspiel bei Spitzenreiter Chemnitz im Aufgebot der Lausitzer. Renno hatte sich zur Saisoneröffnung, Kaufmann eine Woche später am zweiten Spieltag verletzt. ... [weiter]
 
Diese Bilanz kann sich sehen lassen: Mit zehn Punkten aus vier Gastspielen führt der Hallesche FC die Auswärtstabelle der 3. Liga an. Am Samstag (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de) geht es für die Elf von Trainer Sven Köhler zu Energie Cottbus. Für Verteidiger Daniel Ziebig ist die Fahrt ins Stadion der Freundschaft eine ganz besondere Sache. "Ich freue mich, dass ich mit dem HFC in meinem alten Wohnzimmer spielen darf. In den 90 Minuten geht es aber um drei Punkte." ... [weiter]
 
Pospech stiehlt Mattuschka die Show
Alle Augen waren auf Torsten Mattuschka gerichtet. Nach seiner Rückkehr in die Lausitz bestritt der Zugang von Zweitligist Union Berlin am Dienstag sein erstes Heimspiel für Cottbus seit fast einem Jahrzehnt. Die Energie-Fans begrüßten Mattuschka mit einem Riesenplakat auf der Nordwand. Die Aufschrift: "Ein Sohn kehrt heim - 27 Söhne, ein Verein". Zwar bot der 33-Jährige beim 2:0 gegen Großaspach eine solide Partie, nicht aber eine Show. Die stahl ihm Zbynek Pospech. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
23.09.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 19 30 42
 
2 19 15 42
 
3 19 7 35
 
4 19 10 34
 
5 19 0 30
 
6 19 3 28
 
7 19 8 27
 
8 19 0 25
 
9 19 3 23
 
10 19 -8 23
 
11 19 -4 21
 
12 19 -8 21
 
13 19 -5 20
 
14 19 -7 19
 
15 19 -9 19
 
16 19 -17 17
 
17 19 -12 16
 
18 19 -6 15
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -