Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Alemannia Aachen

 - 

Eintracht Frankfurt

 
Alemannia Aachen

2:3 (1:2)

Eintracht Frankfurt
Seite versenden

Alemannia Aachen
Eintracht Frankfurt
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.










Spielinfos

Anstoß: So. 03.12.2006 17:00, 15. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Tivoli (alt), Aachen
Alemannia Aachen   Eintracht Frankfurt
14 Platz 8
15 Punkte 20
1,00 Punkte/Spiel 1,33
23:29 Tore 20:21
1,53:1,93 Tore/Spiel 1,33:1,40
BILANZ
4 Siege 3
1 Unentschieden 1
3 Niederlagen 4
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Alemannia AachenAlemannia Aachen - Vereinsnews

Alemannia verpflichtet Gödde
Regionalligist Alemannia Aachen hat einen weiteren Neuzugang für die kommende Spielzeit verpflichtet: Mit Philipp Gödde kommt ein talentierter Stürmer vom Ligakonkurrenten FC Kray. Der 20-Jährige unterschrieb einen Zweijahres-Vertrag in Aachen. Der Spieler selbst spricht von einem wahrgewordenen Traum. ... [weiter]
 
Benbennek neuer Trainer in Aachen
Der West-Regionalligist Alemannia Aachen ist auf der Suche nach einem neuen Cheftrainer fündig geworden: Christian Benbennek, derzeit noch Coach beim TSV Havelse, wird das Team ab kommender Saison übernehmen. Der 42-Jährige erhält einen Zweijahresvertrag. ... [weiter]
 
Schubert verlässt Alemannia Aachen
Cheftrainer Peter Schubert wird Alemannia Aachen zum Saisonende verlassen. Dies teilte der 48-Jährige den Verantwortlichen des Vereins am Sonntag mit. Schubert wird sein Team am kommenden Samstag beim Spiel gegen die Sportfreunde Siegen zum letzten Mal betreuen. In der nächsten Saison will sich der Coach "anderen Aufgaben widmen". ... [weiter]
 
Mronz geht, Skrzypski kommt
Nach nur 15 Monaten ist das Gastspiel des früheren Tennis-Profis Alexander Mronz bei Alemannia Aachen bereits wieder beendet. Der 50-Jährige wird zum 30. Juni den Verein verlassen. Er war seit dem 1. April 2014 als Geschäftsführer in Aachen tätig. Der Nachfolger steht auch schon fest: Timo Skrzypski wechselt vom Drittligisten MSV Duisburg zur Alemannia. ... [weiter]
 
Vor über 20.000: Alemannia hält Titelrennen offen
Passender Rahmen für das Topspiel der Regionalliga West: 21.200 Fans waren am Freitag ins Aachener Tivoli-Stadion geströmt - zum großen Teil, um ihre Alemannen im Heimspiel gegen Spitzenreiter Borussia Mönchengladbach II zu unterstützen. Nach dem 2:0-Erfolg sind beide Teams im Saisonfinale punktgleich, wobei die Borussen nach wie vor ein Spiel in der Hinterhand haben. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Eintracht FrankfurtEintracht Frankfurt - Vereinsnews

Trapp trifft - als Stürmer
Nach dem 34. Bundesliga-Spieltag kehrte bei der Frankfurter Eintracht noch längst keine Ruhe ein. Was vor allem daran lag, dass Trainer Thomas Schaaf seinen Rücktritt verkündete und sich Boss Heribert Bruchhagen davon enttäuscht zeigte. Doch auch sportlich müssen sich die Hessen noch betätigen. Am Donnerstag stand das Testspiel beim Kreisligisten SV Seulberg an. Ein überraschender Akteur trug sich dabei in die Schützenliste mit ein. ... [weiter]
 
Aussprache zwischen Bruchhagen und Hellmann
Bei Eintracht Frankfurt geht die Aufarbeitung des Rücktritts von Trainer Thomas Schaaf weiter. Am Donnerstag führten die beiden Vorstandsmitglieder Heribert Bruchhagen (Vorsitzender) und Axel Hellmann (Finanzen) ein klärendes Gespräch. ... [weiter]
 
Option gezogen: Inui bleibt in Frankfurt
Am 2. August 2015 findet die alljährliche Saisoneröffnungsfeier auf dem Stadiongelände der Commerzbank-Arena statt, wie die Eintracht am Mittwoch mittteilte. Als Höhepunkt wird zum zweiten Mal der "Frankfurt Main Finance Cup" ausgespielt. Bei den beiden kombinierten Veranstaltungen wird auch Takashi Inui dabei sein, dessen auslaufender Vertrag nach kicker-Informationen verlängert wurde. ... [weiter]
 
Gerezgiher in der ersten Hälfte mit einem Viererpack
Auch im zweiten Freundschaftsspiel nach der Bundesliga-Saison machte es die Eintracht aus Frankfurt deutlich, gewann gegen den KSC Volkartshain/Völzberg 12:1(8:1). Ein Drittel der Tore steuerte Jungprofi Joel Gerezgiher bereits in der ersten Hälfte bei. ... [weiter]
 
Vor einem Jahr erklärte Armin Veh bereits im März, dass er die Eintracht im Sommer verlässt. Die Suche nach einem Nachfolger zog sich hin. Nach dem überraschenden Rücktritt von Thomas Schaaf kann Sportdirektor Bruno Hübner (54) nun erst ab Ende Mai Ausschau nach einem neuen Fußballlehrer halten. Wie er dabei vorgeht, erzählte Hübner im Anschluss an die Pressekonferenz mit Vorstandsboss Heribert Bruchhagen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
29.05.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 15 20 30
 
2 15 9 30
 
3 15 8 28
 
4 15 6 27
 
5 15 4 24
 
6 15 3 22
 
7 15 5 21
 
8 15 -1 20
 
9 15 3 19
 
10 15 2 19
 
11 15 -2 19
 
12 15 -8 19
 
13 15 -5 16
 
14 15 -6 15
 
15 15 -9 15
 
16 15 -8 14
 
17 15 -6 11
 
18 15 -15 10
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -