Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Borussia Dortmund

 - 

Alemannia Aachen

 
Borussia Dortmund

0:0 (0:0)

Alemannia Aachen
Seite versenden

Borussia Dortmund
Alemannia Aachen
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.








Spielinfos

Anstoß: Di. 07.11.2006 20:00, 11. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Signal-Iduna-Park, Dortmund
Borussia Dortmund   Alemannia Aachen
10 Platz 13
15 Punkte 13
1,36 Punkte/Spiel 1,18
13:12 Tore 17:21
1,18:1,09 Tore/Spiel 1,55:1,91
BILANZ
5 Siege 2
1 Unentschieden 1
2 Niederlagen 5
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Borussia DortmundBorussia Dortmund - Vereinsnews

BVB mit Batman zurück zu alter Autorität
Ein Spiel und ein Sieg wie zu den glorreichen Zeiten: Borussia Dortmund überrannte Revier-Rivale Schalke 04 beim 3:0 regelrecht, ließ den Königsblauen keine Luft zum Atmen und stellte mit dem vierten Sieg in Serie einen Aufwärtstrend eindrucksvoll unter Beweis. "Ein schöneres Gefühl kann es nicht geben. Es war schließlich das wichtigste Spiel des Jahres", kommentierte Marco "Robin" Reus. ... [weiter]
 
Die Bilder des Revierderbys: Duelle und Emotionen
Das mit Spannung erwartete Duell zwischen Borussia Dortmund und Schalke 04 wurde sportlich zu einer einseitigen Angelegenheit. Lange rannte der BVB an, bis ein Treffer von Pierre-Emerick Aubameyang den verdienten Sieg der Dortmunder auf den Weg brachte - und direkt für die (Jubel-)Szene des Tages sorgte. Die Bilder des Revierderbys... ... [weiter]
 
Polizei setzt
Im Vorfeld des Revierderbys am Samstag zwischen Borussia Dortmund und Schalke 04 gab es Festnahmen von gewaltbereiten Fans. Allerdings stammen die festgesetzten Personen nach Angaben der Polizei aus der Kölner Ultra-Gruppierung "Boyz". Dies bestätigte die Polizei Dortmund dem Sport-Informations-Dienst (SID). ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Alemannia AachenAlemannia Aachen - Vereinsnews

Wolfsburg gewinnt Verfolger-, Rehden das Kellerduell
Der Vorsprung von Tabellenführer HSV II ist in der Regionalliga Nord geschmolzen: Die Zweitvertretung von Werder Bremen verdrängt nach dem 4:2 gegen Neumünster den Erzrivalen aus Hamburg von der Tabellenspitze - zumindest vorerst. Die kleinen "Wölfe" siegten im Verfolgerduell gegen den SV Meppen und sind hinter dem HSV Dritter. Am anderen Tabellenende dreht der Vorletzte Rehden das Spiel gegen das Schlusslicht FT Braunschweig und springt auf einen Nichtabstiegsplatz. Im Westen baut Aachen mit einem Sieg gegen die Kölner Reserve die Tabellenführung aus. ... [weiter]
 
Klitzpera neuer Geschäftsführer Sport in Aachen
Alemannia Aachen hat einen altbekannten Mann zurück an Bord geholt. Wie der Tabellenführer der Regionalliga West am Montag mitteilen ließ, wird Alexander Klitzpera neuer Geschäftsführer Sport. Der 37-Jährige stand über sechs Jahre im gelb-schwarzen Trikot auf dem Platz. ... [weiter]
 
Aachen erobert Tabellenspitze
Es sollte ein Fußballfest werden. Doch der Tod eines Fans machte den Auftakt der West-Staffel, die nach der Winterpause in Aachen begann, zur Nebensache. Ein Anhänger von Rot-Weiss Essen, der sein Team in die Kaiserstadt begleitete, starb nach einem Herzinfarkt, den er im Sonderzug erlitten hatte. Die 30.313 Zuschauer, die eine neue Regionalliga-Rekordkulisse bedeuteten, sahen einen 1:0-Sieg der Alemannia. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
01.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 11 17 23
 
2 11 7 21
 
3 11 2 20
 
4 11 4 17
 
5 11 3 17
 
6 11 5 16
 
7 11 2 16
 
8 11 -1 16
 
9 11 2 15
 
10 11 1 15
 
11 11 0 15
 
12 11 2 13
 
13 11 -4 13
 
14 11 -6 12
 
15 11 -10 10
 
16 11 -4 9
 
17 11 -10 8
 
11 -10 8
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -