Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Eintracht Frankfurt

 - 

Bor. Mönchengladbach

 
Eintracht Frankfurt

1:0 (0:0)

Bor. Mönchengladbach
Seite versenden

Eintracht Frankfurt
Bor. Mönchengladbach
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.












Spielinfos

Anstoß: So. 05.11.2006 17:00, 10. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Commerzbank-Arena, Frankfurt
Eintracht Frankfurt   Bor. Mönchengladbach
10 Platz 14
13 Punkte 12
1,30 Punkte/Spiel 1,20
12:11 Tore 10:14
1,20:1,10 Tore/Spiel 1,00:1,40
BILANZ
32 Siege 27
23 Unentschieden 23
27 Niederlagen 32
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Eintracht FrankfurtEintracht Frankfurt - Vereinsnews

Eintracht uneins beim Elfmeter-Pfiff
Auswärts nichts Neues. Eintracht Frankfurt machte ihrer Harmlosigkeit in fremden Stadien auch in Dortmund alle Ehre, verlor ohne echte Torchance verdient mit 0:2. Ein verwandelter Handelfmeter von Pierre-Emerick Aubameyang war der Dosenöffner für den BVB. Über den Pfiff von Schiedsrichter Michael Weiner gingen die Meinungen im Eintracht-Lager jedoch auseinander. ... [weiter]
 
Aubameyang schießt den BVB Europa näher
Borussia Dortmund gewinnt gegen Eintracht Frankfurt verdient mit 2:0. Zwar hätte der Sieg höher ausfallen können. Manko der Schwarz-Gelben war aber erneut die Chancenverwertung. Gegen harmlose Hessen reichte es dennoch für den wichtigen Dreier im direkten Duell um die Startplätze für die Europa League. Die SGE hingegen ließ im Rennen um Europa Federn. ... [weiter]
 
Jubiläen, ein Rekord und ein Standardkünstler
Jubiläen, ein Rekord und ein Standardkünstler
Jubiläen, ein Rekord und ein Standardkünstler
Jubiläen, ein Rekord und ein Standardkünstler

 
Bender hört in Frankfurt auf - Steubing soll übernehmen
Wilhelm Bender kandidiert nicht mehr für den Aufsichtsrat bei Eintracht Frankfurt. Das teilte der 71-jährige Vorsitzende den Aktionären und dem Vorstand des Vereines am Samstagvormittag mit. Bender war fünf Jahre lang an der Spitze des Aufsichtsrates und wird zum 30. Juni ausscheiden. Seine Nachfolge soll Wolfgang Steubing antreten. ... [weiter]
 
Auch Aigner fällt aus: Schaaf muss rotieren
Der letzte Auswärtssieg datiert vom 22. November 2014 und die Personallage bei Eintracht Frankfurt ist mehr als angespannt. Dennoch verbreiteten Thomas Schaaf und Nelson Valdez am Freitag vor dem Duell bei Borussia Dortmund am Samstag (15.30 Uhr LIVE! bei kicker.de) Zuversicht. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Bor. MönchengladbachBor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Heckings Erfolgsrezept gilt auch für Gladbach
Mehrere Faktoren müssen zusammenkommen, um erfolgreich sein zu können. Vor dem Duell mit Mönchengladbach am Sonntag nennt Dieter Hecking drei davon: "Qualität, Konstanz und Kompetenz. Es macht sich immer bezahlt, wenn man es schafft, das unter einen Hut zu bringen." Es wäre nicht verwunderlich, wenn der VfL-Trainer dies auf seinen VfL beziehen würde, jedoch lobt er damit den nächsten Gegner. ... [weiter]
 
Jubiläen, ein Rekord und ein Standardkünstler
Jubiläen, ein Rekord und ein Standardkünstler
Jubiläen, ein Rekord und ein Standardkünstler
Jubiläen, ein Rekord und ein Standardkünstler

 
Treffen der Kronprinzen in Mönchengladbach
Der Abwehrchef muss passen im Spitzenspiel am Sonntagabend, Martin Stranzl muss sein Comeback definitiv verschieben. Dafür kann Lucien Favre gegen Wolfsburg einen anderen Schlüsselspieler aber wohl wieder aufbieten. Granit Xhaka trainierte am Freitag zwar individuell, hat seine Überdehnung im Sprunggelenk aber so weit auskuriert, dass er gegen Wolfsburg in der Startelf stehen sollte. ... [weiter]
 
Daems Zeit in Gladbach neigt sich dem Ende zu
Im Januar 2005 schloss sich Filip Daems Borussia Mönchengladbach an. Seitdem erlebte der bei Fans höchst beliebte Verteidiger vor allem Abstiegsstress. Im Herbst seiner Karriere durfte der 36-Jährige allerdings auch den jüngsten Aufschwung der Fohlen aktiv mitgestalten. Im Sommer 2015 wird das Fohlen-Kapitel dann aber zu Ende sein. ... [weiter]
 
Daems schließt sich Westerlo an
Filip Daems hat seine sportliche Zukunft geklärt: Der dienstälteste Gladbacher - im Januar 2005 debütierte er für die Borussia - verlässt den Klub zum Saisonende und schließt sich dem belgischen Erstligisten KVC Westerlo an, bei dem der 36-Jährige einen Zweijahresvertrag erhält. Das verkündete der belgische Klub, der den Grunddurchgang der belgischen Jupiler League auf dem elften Platz abgeschlossen hatte. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 
26.04.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 10 16 20
 
2 10 5 18
 
3 10 4 17
 
4 10 0 17
 
5 10 4 16
 
6 10 5 15
 
7 10 1 15
 
8 10 1 14
 
9 10 3 13
 
10 10 1 13
 
11 10 -2 13
 
12 10 0 12
 
13 10 -4 12
 
14 10 -4 12
 
15 10 -2 9
 
16 10 -8 8
 
17 10 -9 8
 
18 10 -11 7
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -