Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Bor. Mönchengladbach

Bor. Mönchengladbach

2
:
0

Halbzeitstand
0:0
Energie Cottbus

Energie Cottbus


Spielinfos

Anstoß: Sa. 12.08.2006 15:30, 1. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Borussia-Park, Mönchengladbach
Bor. Mönchengladbach   Energie Cottbus
4 Platz 15
3 Punkte 0
3,00 Punkte/Spiel 0,00
2:0 Tore 0:2
2,00:0,00 Tore/Spiel 0,00:2,00
BILANZ
3 Siege 2
3 Unentschieden 3
2 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Hecking:
In dem 0:0 gegen Gladbach hatte Darmstadts neuer Trainer Torsten Frings eine klare Message seiner Mannschaft erkannt. Auch auf der Gegenseite werteten Lars Stindl, Jonas Hofmann und Coach Dieter Hecking das Remis als Fortschritt. Aber ist die Borussia nicht der moralische Verlierer? ... [weiter]
 
Passabler Einstand für Frings
Der SV Darmstadt 98 hat sich am Samstag zum Jahresauftakt einen Punkt gegen Borussia Mönchengladbach erkämpft. Gegen spielerisch überlegene Gäste hielten die Lilien mit Herz, Leidenschaft und einer guten Defensive dagegen. Die Fohlen hingegen brachten in der Offensive wenig zustande und hatten Pech bei einem Pfostenschuss, bevor Darmstadt zu einem Schlussspurt ansetzte. ... [weiter]
 
Hinrundenmeister - Was ist dieser Titel wert?
Hinrundenmeister - Was ist dieser Titel wert?
Hinrundenmeister - Was ist dieser Titel wert?
Hinrundenmeister - Was ist dieser Titel wert?

 
Zwei Superbilanzen und Hamburgs Paradoxon
Zwei Superbilanzen und Hamburgs Paradoxon
Zwei Superbilanzen und Hamburgs Paradoxon
Zwei Superbilanzen und Hamburgs Paradoxon

 
Torreiche Legionäre: Lewandowski ist Pizarro auf den Fersen
Torreiche Legionäre: Lewandowski ist Pizarro auf den Fersen
Torreiche Legionäre: Lewandowski ist Pizarro auf den Fersen
Torreiche Legionäre: Lewandowski ist Pizarro auf den Fersen

 
 
 
 
 

Energie Cottbus - Vereinsnews

Cottbus-Präsident Wahlich hakt den Aufstieg nicht ab
Mit einem 2:1-Sieg gegen Lok Leipzig hat sich der FC Energie Cottbus in die Winterpause verabschiedet. Dank der drei Punkte konnten die Lausitzer den Rückstand auf Tabellenführer Jena auf vier Punkte verkürzen, profitierten dabei allerdings auch von der Spielabsage des FCC gegen Meuselwitz. Trotzdem blickt Cottbus' Präsident Michael Wahlich positiv in die Zukunft - den Aufstieg hat er noch längst nicht abgehakt. ... [weiter]
 
Petersen schon Zweiter: Die besten Bundesliga-Joker
Petersen schon Zweiter: Die besten Bundesliga-Joker
Petersen schon Zweiter: Die besten Bundesliga-Joker
Petersen schon Zweiter: Die besten Bundesliga-Joker

 
Energie Cottbus feierte am vergangenen Wochenende seinen dritten Sieg in Serie. Der Verein zog damit am Berliner AK vorbei auf Platz zwei, der Rückstand auf Tabellenführer Carl Zeiss Jena beträgt sieben Punkte. Gegen den FSV Luckenwalde taten sich die Cottbusser lange schwer, erst in der Nachspielzeit gelang Streli Mamba mit seinem ersten Tor für seinen neuen Klub der 2:1-Siegtreffer. ... [weiter]
 
Wollitz:
Mit sechs Siegen aus den jüngsten acht Spielen hat der FC Energie Cottbus in der Tabelle das Feld von hinten aufgeräumt und rangiert mittlerweile auf Rang drei. Am Samstag empfängt die Mannschaft von Trainer Claus-Dieter Wollitz den SV Babelsberg (14.05 Uhr). Für den FC-Trainer ist trotz des deutlichen Rückstandes auf Spitzenreiter Carl Zeiss Jena weiter der Wiederaufstieg das Ziel. ... [weiter]
 
Fehlstart fatal: HSV und FCI in den Top Ten
Fehlstart fatal: HSV und FCI in den Top Ten
Fehlstart fatal: HSV und FCI in den Top Ten
Fehlstart fatal: HSV und FCI in den Top Ten

 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
  1 1 3 3
 
  1 3 3
 
  3 1 2 3
 
  4 1 2 3
 
  1 2 3
 
  6 1 1 3
 
  7 1 0 1
 
  1 0 1
 
  1 0 1
 
  1 0 1
 
  11 1 0 1
 
  1 0 1
 
  13 1 -1 0
 
  14 1 -2 0
 
  15 1 -2 0
 
  1 -2 0
 
  17 1 -3 0
 
  1 -3 0

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun