Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Bayern München

 - 

Borussia Dortmund

 
Bayern München

2:0 (1:0)

Borussia Dortmund
Seite versenden

Bayern München
Borussia Dortmund
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.









Spielinfos

Anstoß: Fr. 11.08.2006 20:45, 1. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Allianz-Arena, München
Bayern München   Borussia Dortmund
4 Platz 15
3 Punkte 0
3,00 Punkte/Spiel 0,00
2:0 Tore 0:2
2,00:0,00 Tore/Spiel 0,00:2,00
BILANZ
41 Siege 23
28 Unentschieden 28
23 Niederlagen 41
70
60
50
40
30
20
10
10
20
30
40
50
60
70
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bayern MünchenBayern München - Vereinsnews

UEFA-Klub-Rangliste: Bayern vor Barça, BVB Zehnter
Die Frage, wer bei Champions- oder Europa-League-Auslosungen in welchem Topf landet, beantwortet der UEFA-Koeffizient. Am Freitag veröffentlichte die UEFA basierend auf den CL- und EL-Ergebnissen der letzten fünf Jahre die aktuelle Rangliste - vier deutsche Klubs befinden sich in den Top 20. ... [weiter]
 
Pep Guardiola kontert Effenberg
Bleibt er über das Vertragsende im Sommer 2016 hinaus Bayern-Trainer, oder geht er? Auf der Pressekonferenz vor dem Supercup in Wolfsburg rückte die Zukunft von Pep Guardiola in den Mittelpunkt. "Ich habe mich noch nicht entschieden", ließ der Spanier tatsächlich Raum für Spekulationen. Diesen nutzte Stefan Effenberg aus, der Champions-League-Sieger von 2001 ist von einem Abschied Guardiolas überzeugt. Eine Aussage, die bei dem Betroffenen gar nicht gut ankam. "Vielleicht weiß Effenberg, die große Legende von Bayern München, mehr als ich", konterte Guardiola. Sollte dies der Fall sein, werde er "Effenberg mal anrufen". ... [zum Video]
 
Guardiola:
"Vielleicht können sie nicht mehr auf mich warten, okay, ist kein Problem": Pep Guardiola hat am Freitag die Spekulationen über seine Zukunft als Bayern-Trainer gehörig angeheizt. Eine Entscheidung sei noch nicht gefallen, betonte er - doch manche Sätze klangen anders. ... [weiter]
 
Im beschaulichen Nöttingen ist alles eine Nummer kleiner als in der Großstadt München. Trotzdem oder gerade deswegen freut man sich in Baden riesig auf den deutschen Rekordmeister. Die Euphorie vor dem DFB-Pokalspiel gegen die Bayern ist groß und diese wurde nun in Form eines Videos vom FC Nöttingen umgesetzt. Trainer Michael Wittwer warnt das Münchner Starensemble: "Wir sind eine Pokalmannschaft." ... [zum Video]
 
Franz "Bulle" Roth ist eine Bayern-Legende. Bis heute hat niemand mehr geschafft, was der Allgäuer in den großen Bayern-Jahren Ende der 60er bis Mitte der 70er-Jahre bewerkstelligte: Der mittlerweile 69-Jährige ist der einzige Spieler, der in drei Europacup-Finals das 1:0 erzielte. Im Interview spricht Roth über Bayerns Chancen in Meisterschaft, Champions League und über die Transfers von Bastian Schweinsteiger und Arturo Vidal. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Borussia DortmundBorussia Dortmund - Vereinsnews

UEFA-Klub-Rangliste: Bayern vor Barça, BVB Zehnter
Die Frage, wer bei Champions- oder Europa-League-Auslosungen in welchem Topf landet, beantwortet der UEFA-Koeffizient. Am Freitag veröffentlichte die UEFA basierend auf den CL- und EL-Ergebnissen der letzten fünf Jahre die aktuelle Rangliste - vier deutsche Klubs befinden sich in den Top 20. ... [weiter]
 
Auch
Kevin Großkreutz hat offenbar keine Zukunft bei Borussia Dortmund. Nur scheuen die Bosse davor zurück, ihm reinen Wein einzuschenken. Das BVB-Urgestein hat keinen Anspruch auf eine Vorzugsbehandlung - wohl aber auf eine klare Ansage der Klub-Führung. Ein Kommentar von kicker-Reporter Thomas Hennecke. ... [weiter]
 
Aubameyang bis 2020:
Schluss mit den Spekulationen um seine Zukunft: Borussia Dortmund kann langfristig mit seinem Top-Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang planen. Der Gabuner verlängerte seinen ursprünglich bis 2018 laufenden Vertrag beim BVB vorzeitig um zwei weitere Jahre. "Ich wollte nie weg", erklärte der Stürmer bei seiner Vertragsverlängerung. ... [weiter]
 
Schmadtke:
Nach dem Weggang von Kapitän Miso Brecko zum 1. FC Nürnberg stellt sich für den 1. FC Köln die Frage, ob man auf der Position des Rechtsverteidigers personell noch einmal nachlegt. Völlig ausgeschlossen ist das nicht. Borussia Dortmunds Kevin Großkreutz ist allerdings kein Kandidat, wie FC-Manager Jörg Schmadtke dem kicker sagte. ... [weiter]
 
Großkreutz:
Alles nur ein großer Irrtum? Über das soziale Netzwerk "Instagram" hat sich Kevin Großkreutz in der Nacht zu Freitag zu Wort gemeldet - und versucht, die Wogen zu glätten. Die BILD-Zeitung hatte ihn zuvor mit den Worten zitiert, in Dortmund habe "seit Wochen niemand mehr mit ihm gesprochen", darüber sei er "tief enttäuscht". ... [weiter]
 
 
 
 
 
31.07.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
  1 1 3 3
 
  1 3 3
 
  3 1 2 3
 
  4 1 2 3
 
  1 2 3
 
  6 1 1 3
 
  7 1 0 1
 
  1 0 1
 
  1 0 1
 
  1 0 1
 
  11 1 0 1
 
  1 0 1
 
  13 1 -1 0
 
  14 1 -2 0
 
  15 1 -2 0
 
  1 -2 0
 
  17 1 -3 0
 
  1 -3 0
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -