Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

1. FC Köln

 - 

Arminia Bielefeld

 
1. FC Köln

4:2 (1:0)

Arminia Bielefeld
Seite versenden

1. FC Köln
Arminia Bielefeld
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.














Spielinfos

Anstoß: Sa. 13.05.2006 15:30, 34. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Rhein-Energie-Stadion, Köln
1. FC Köln   Arminia Bielefeld
17 Platz 13
30 Punkte 37
0,88 Punkte/Spiel 1,09
49:71 Tore 32:47
1,44:2,09 Tore/Spiel 0,94:1,38
BILANZ
11 Siege 11
2 Unentschieden 2
11 Niederlagen 11
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Köln1. FC Köln - Vereinsnews

Fix: Horn und Lehmann verlängern
Wie bereits am Donnerstag angekündigt hat der 1. FC Köln die Verträge mit zwei Leistungsträgern am Freitag verlängert. Torhüter Timo Horn unterzeichnete ein Papier mit Gültigkeit bis zum 30. Juni 2019, Mittelfeldroutinier Matthias Lehmann bis 2016. "Timo ist eines der größten deutschen Torhüter-Talente und hat sein Potenzial noch längst nicht ausgeschöpft", sagte FC-Geschäftsführer Jörg Schmadtke über das Eigengewächs Horn. ... [weiter]
 
Stöger hofft auf
Die Halbzeit-Bilanz fällt beim 1. FC Köln schon jetzt positiv aus. Mit 19 Punkten sieht man sich voll im Soll und kann völlig entspannt nach Wolfsburg reisen. Und weil der FC nach den Bayern das stärkste Auswärtssteam ist, liebäugelt Coach Peter Stöger mit einer Überraschung. Der Ausfall von Vogt bereitet dem Österreicher dabei wenig Kopfzerbrechen, schon eher ein Spieler des VfL Wolfsburg. ... [weiter]
 
Stögers Frage bei Peszko:
Er ist schnell, aggressiv und hat Zug zum Tor. Ideale Voraussetzungen, um im Kölner Konterfußball eine entscheidende Rolle zu spielen. Doch obwohl mit Dusan Svento der linke Flügelspieler in den vergangenen Wochen körperlich durchhing und dessen rechtes Pendant Marcel Risse lange verletzt fehlte, stellte Slawomir Peszko keine Option für die Kölner Startelf dar. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Arminia BielefeldArminia Bielefeld - Vereinsnews

Bielefelds Schwolow hält den Laden sauber
Arminia Bielefeld ist derzeit das Maß aller Dinge in der 3. Liga. Der Zweitliga-Absteiger hat seine letzten vier Spiele allesamt gewonnen - und alle zu null. Außerdem konnte seit August kein Gegner mehr drei Punkte aus der Schüco-Arena entführen. Die Mission direkter Wiederaufstieg läuft nach Plan. Gegen Chemnitz wollen die Ostwestfalen das Jahr positiv ausklingen lassen. Zwei Personalien vom KSC beschäftigen derweil DSC-Sportdirektor Samir Arabi. ... [weiter]
 
Trotz Klos wird ein Stürmer gesucht
Vier Siege in Folge, alle ohne Gegentor - Arminia ist auf dem besten Weg, nach der Herbst- auch die Wintermeisterschaft zu holen. Eines steht aber jetzt schon fest: Bielefeld wird auf jeden Fall auf einem direkten Aufstiegsplatz überwintern - unabhängig vom Ausgang der letzten Partie gegen Chemnitz. Auch bei Stürmer Fabian Klos läuft es aktuell sehr gut - in den letzten drei Spielen war der Stürmer an vier Toren direkt beteiligt (drei Tore, ein Assist). Nichtsdestotrotz überlegt der Verein in der Offensive nachzulegen. ... [weiter]
 
Meier hat die Qual der Wahl
Zweitliga-Absteiger Arminia Bielefeld schwebt derzeit auf einer Erfolgswelle: Die vergangenen drei Partien wurden allesamt zu Null gewonnen. Am Samstag gastiert der Spitzenreiter nun beim ebenfalls formstarken Halleschen FC. Dabei kann Norbert Meier - bis auf die Langzeitverletzten - aus dem Vollen schöpfen. Für Dennis Mast ist es gleichzeitig ein Wiedersehen mit alten Bekannten. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
20.12.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 34 35 75
 
2 34 42 70
 
3 34 23 68
 
4 34 16 61
 
5 34 15 52
 
6 34 4 48
 
7 34 3 46
 
8 34 -2 44
 
9 34 -2 43
 
10 34 -8 42
 
11 34 -1 38
 
12 34 -4 38
 
13 34 -15 37
 
14 34 -9 36
 
15 34 -22 34
 
16 34 -24 33
 
17 34 -22 30
 
18 34 -29 27
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -