Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

MSV Duisburg

 - 

1. FSV Mainz 05

 
MSV Duisburg

0:0 (0:0)

1. FSV Mainz 05
Seite versenden

MSV Duisburg
1. FSV Mainz 05
1.
15.
30.
45.


46.
60.
75.
90.











Spielinfos

Anstoß: Sa. 13.05.2006 15:30, 34. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: MSV-Arena, Duisburg
MSV Duisburg   1. FSV Mainz 05
18 Platz 11
27 Punkte 38
0,79 Punkte/Spiel 1,12
34:63 Tore 46:47
1,00:1,85 Tore/Spiel 1,35:1,38
BILANZ
0 Siege 0
2 Unentschieden 2
0 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

MSV DuisburgMSV Duisburg - Vereinsnews

Wolze macht's wunderschön, Bajic mit Köpfchen
Der MSV Duisburg hat durch einen 3:2-Heimsieg gegen Energie Cottbus den Relegationsplatz behauptet. Die formstarken Zebras verdienten sich den Erfolg im Aufstiegsrennen mit couragierten Offensivbemühungen und verlängerten die Negativserie der Lausitzer, die seit nun fünf Spielen auf einen dreifachen Punktgewinn warten. ... [weiter]
 
Grlic:
Wenn der MSV Duisburg am Samstag (14 Uhr, LIVE! bei kicker.de) Energie Cottbus empfängt, dann möchte das Team von Trainer Gino Lettieri nicht nur einen Sieg einfahren, um weiter im Aufstiegsrennen zu bleiben. Die Mannschaft will auch eine Reaktion auf die Pokalniederlage vom Mittwochabend zeigen: Mit 0:2 mussten sich die Zebras im Halbfinale des Landespokals gegen das klassentiefere Team von Rot-Weiß Oberhausen geschlagen geben. ... [weiter]
 
MSV verlängert mit Felgenhauer und Beuckert
Der MSV Duisburg hat die Verträge mit seinen beiden Co-Trainern Daniel Felgenhauer und Sven Beuckert, zuständig für die Torhüter der "Zebras", vorzeitig verlängert. Dies meldeten die Meidericher am Dienstag auf ihrer Website. Die beiden Ex-Profis unterschrieben jeweils für die kommende Saison plus Option auf eine weitere Spielzeit. ... [weiter]
 
MSV auch mit Scheidhauer als Keeper weiter ungeschlagen
Seit nunmehr vier Spielen sind die Duisburger ungeschlagen: Dem 2:2 gegen die abstiegsgefährdeten Rostocker folgte am Sonntag ein verdienter 2:1-Sieg beim VfB Stuttgart II. Nach zuletzt drei Unentschieden gegen die Schwaben gelang den Zebras endlich wieder ein Dreier gegen den VfB - der für die Duisburger im Aufstiegsrennen auch unentbehrlich war. 500 mitgereiste MSV-Anhänger machten das Auswärtsspiel zu einem gefühlten Heimerfolg, bei dem am Ende Stürmer Kevin Scheidhauer als Torhüter einspringen musste. ... [weiter]
 
Duisburg darf weiter vom Aufstieg träumen
Der MSV Duisburg wahrt seine Aufstiegschancen! Nach dem 2:1-Sieg gegen den VfB Stuttgart II sind die Zebras nun seit vier Partien ungeschlagen und dürfen sich weiterhin Hoffnungen auf die 2. Bundesliga machen. Die Schwaben konnten ihre Mini-Serie von zwei Siegen indes nicht verlängern. Nach zwei Treffern im ersten Durchgang brachte der MSV seine Führung in der zweiten Hälfte nach Hause, der Anschlusstreffer des VfB kam zu spät. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05 - Vereinsnews

Okazaki und
Ein echtes Abstiegsduell hatte den 1. FSV Mainz 05 im Breisgau gegen Konkurrent SC Freiburg erwartet. Ein sogenanntes "Sechs-Punkte-Spiel". Mit dem glücklichen Ende für die Rheinhessen, die dem Gegner dabei Tiefschläge zum richtigen Zeitpunkt versetzten. Wesentlich beteiligt war Shinji Okazaki, der sein Team mit einem Doppelschlag auf die Siegerstraße brachte. ... [weiter]
 
Okazaki hilft effizienten Mainzern zum Befreiungsschlag
Ein ganz bitterer Nachmittag für den SC Freiburg: Trotz zahlreicher Gelegenheiten und einer spielerisch überzeugenden Vorstellung unterlagen die Breisgauer dem Tabellennachbarn Mainz mit 2:3. Die Gäste aus Rheinhessen präsentierten sich abgezockter und cleverer, durch den Dreier rückt die Gefahrenzone wieder in weitere Ferne. ... [weiter]
 
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten

 
Jairo hat
Es lief die Nachspielzeit und eigentlich war die Partie gegen Bayer Leverkusen für den 1. FSV Mainz 05 schon verloren, als Jairo Samperio nach einem Stoß von Tin Jedvaj ein fragwürdiger Elfmeter zugesprochen wurde. Doch nicht unbedingt wegen dieser Aktion, sondern aufgrund anderer Qualitäten ist der Spanier für 05-Trainer Martin Schmidt eine Option am Samstag. ... [weiter]
 
Heidel über Klopp:
Nein, wirklich erpicht darauf, sich zu äußern zum angekündigten Rücktritt von Jürgen Klopp als Trainer von Borussia Dortmund, ist Christian Heidel nicht. Dabei kennt ihn der Manager des FSV Mainz 05 wie kein Zweiter. Klopp schnürte von 1990 bis 2001 die Stiefel am Bruchweg, ehe Heidel ihn selbst bat, das Traineramt zu übernehmen. Auf Bitten der Journalisten gibt sich der Manager einen Ruck. Und gewährt interessante Einblicke. ... [weiter]
 
 
 
 
 
18.04.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 34 35 75
 
2 34 42 70
 
3 34 23 68
 
4 34 16 61
 
5 34 15 52
 
6 34 4 48
 
7 34 3 46
 
8 34 -2 44
 
9 34 -2 43
 
10 34 -8 42
 
11 34 -1 38
 
12 34 -4 38
 
13 34 -15 37
 
14 34 -9 36
 
15 34 -22 34
 
16 34 -24 33
 
17 34 -22 30
 
18 34 -29 27
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -