Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
MSV Duisburg

MSV Duisburg

0
:
0

Halbzeitstand
0:0
1. FSV Mainz 05

1. FSV Mainz 05


Spielinfos

Anstoß: Sa. 13.05.2006 15:30, 34. Spieltag - Bundesliga
Stadion: MSV-Arena, Duisburg
MSV Duisburg   1. FSV Mainz 05
18 Platz 11
27 Punkte 38
0,79 Punkte/Spiel 1,12
34:63 Tore 46:47
1,00:1,85 Tore/Spiel 1,35:1,38
BILANZ
0 Siege 0
2 Unentschieden 2
0 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

MSV Duisburg - Vereinsnews

Stoppelkamp fehlt Duisburg wochenlang
Am vergangenen Freitag brach der MSV Duisburg den Bann: Beim 2:2 an der Alten Försterei gegen Union Berlin gelangen der erste Punktgewinn und die ersten Tore in der Saison 2018/19. Vier Tage später wird die Freude darüber aber ein wenig gedämpft, denn mit Moritz Stoppelkamp verletzte sich ein wichtiger Stammspieler. ... [weiter]
 
Unglücklicher Rückstand, unerwartete Rückkehr, später Rückschlag: Was sich knapp zusammenfassen lässt, war für den MSV Duisburg am Freitagabend eine Achterbahnfahrt mit mehreren Wendungen. Am Ende holten sich die Zebras beim 2:2 in Berlin den ersten Punkt der Saison und wendeten einen historischen Fehlstart ab. Der MSV verließ die Hauptstadt dennoch mit gemischten Gefühlen. ... [weiter]
 
2:2 in Berlin: MSV wendet historischen Fehlstart ab
Im fünften Saisonspiel hat der MSV Duisburg seinen ersten Punkt in der 2. Bundesliga eingefahren. Im Auswärtsspiel bei Union Berlin drehten die Zebras in einer kuriosen Schlussphase einen 0:1-Rückstand, verpassten nach einem späten Ausgleichstreffer der Berliner aber den ersten Saisonsieg. Den historischen Fehlstart von fünf tor- und punktlosen Spielen konnte die Elf von Ilia Gruev allerdings verhindern. ... [weiter]
 
Hält die Serie am Böllenfalltor?
Hält die Serie am Böllenfalltor?
Hält die Serie am Böllenfalltor?
Hält die Serie am Böllenfalltor?

 
Gruev unter Druck: Vorbild ist die DFB-Elf
Wenn es schon spielerisch nicht klappt, dann wohl über die harte Arbeit: Duisburgs Coach Ilja Gruev nutzte die Länderspielpause, um seinen Spielern, die mit vier Pleiten aus vier Partien und 0:7 Toren die Rote Laterne der 2. Bundesliga halten, Beine zu machen. Für den Bulgaren geht es schließlich, aller Rückendeckung im Verein zum Trotze, um seinen Job. Und diesen könnte er mit einer Personalrochade zu retten versuchen. ... [weiter]
 
 
 
 
 

1. FSV Mainz 05 - Vereinsnews

Gbamin, Latza und Berggreen zurück im Training
19 Feldspieler, so viele Profis durfte Sandro Schwarz lange nicht mehr im Training begrüßen. Bis zum Wochenende soll sich die Verletztenliste noch weiter lichten. Stefan Bell ist für die Partie in Leverkusen fest eingeplant. ... [weiter]
 
Maxim, der Mann für die wichtigen Mainzer Tore
Mit zwei Treffern in 15 benoteten Spielen fiel die Bilanz von Alexandru Maxim in der vergangenen Saison eher dürftig aus, auch angesichts einer Ablösesumme von 2,7 Millionen Euro. Mittlerweile hat der Rumäne seinen Wert für den 1. FSV Mainz 05 erheblich gesteigert. Was auch in seinem Heimatland nicht verborgen bleibt. ... [weiter]
 
Mainz: Schwere Wadenprellung bei Bungert
Der Kapitän des FSV Mainz 05, Niko Bungert, hat sich im Bundesliga-Spiel gegen den FC Augsburg eine schwere Wadenprellung zugezogen. Der 31-Jährige musste ausgewechselt werden. Der Verein teilte über eine Pressemeldung aber mit, dass Bungert in den nächsten Tagen bereits wieder trainieren kann. Selbiges gilt für Karim Onisiwo und Stefan Bell. ... [weiter]
 
Onisiwo widerspricht Hinteregger:
Es war eine heikle Szene in der Nachspielzeit, so kurz vor dem 2:1-Siegtreffer von Mainz 05. Karim Onisiwo dribbelte in Richtung Strafraum, Augsburg-Verteidiger Martin Hinteregger und er prallen beim Kampf um den Ball zusammen. Schiedsrichter Martin Petersen entschied auf "Weiterspielen". Die FCA-Delegation protestierte heftig, Manger Stefan Reuter musste auf die Tribüne. Und Hinteregger draußen behandelt werden. ... [weiter]
 
Schwarz hatte
Jonathan Burkardt ist mit 18 Jahren und 66 Tagen der jüngste Startelf-Debütant in der Mainzer Bundesligahistorie. Eine Viertelstunde vor Schluss kam beim 2:1 gegen den FC Augsburg Ahmet Gürleyen (19) zu seinem ersten Einsatz im Oberhaus. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 34 35 75
 
2 34 42 70
 
3 34 23 68
 
4 34 16 61
 
5 34 15 52
 
6 34 4 48
 
7 34 3 46
 
8 34 -2 44
 
9 34 -2 43
 
10 34 -8 42
 
11 34 -1 38
 
12 34 -4 38
 
13 34 -15 37
 
14 34 -9 36
 
15 34 -22 34
 
16 34 -24 33
 
17 34 -22 30
 
18 34 -29 27

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine