Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
1. FC Kaiserslautern

1. FC Kaiserslautern

0
:
2

Halbzeitstand
0:2
Hertha BSC

Hertha BSC


Spielinfos

Anstoß: Sa. 08.04.2006 15:30, 29. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Fritz-Walter-Stadion, Kaiserslautern
1. FC Kaiserslautern   Hertha BSC
16 Platz 5
27 Punkte 43
0,93 Punkte/Spiel 1,48
39:63 Tore 44:37
1,34:2,17 Tore/Spiel 1,52:1,28
BILANZ
22 Siege 23
7 Unentschieden 7
23 Niederlagen 22
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Kaiserslautern - Vereinsnews

Wer geht hoch? Wer muss runter? Jetzt durchrechnen!
In der 2. Liga sind Fortuna Düsseldorf und der 1. FC Nürnberg die heißesten Anwärter auf den Aufstieg in die Bundesliga. Holstein Kiel hat die besten Chancen auf Rang drei. Zwei Drittel der Liga bangen in der Endphase der Saison noch um den Ligaerhalt. Wer macht am Ende das Rennen um den Aufstieg? Und wer muss den Gang in die Drittklassigkeit antreten? Rechnen Sie es durch - im kicker-Tabellenrechner jetzt das Finale simulieren! ... [weiter]
 
Das Restprogramm in der 2. Bundesliga
In der 2. Liga geht es so eng wie lange nicht zu. Über die Hälfte der Mannschaften müssen den Blick noch nach unten richten. Auch oben in der Tabelle ist noch nichts entschieden. Aber wer spielt noch gegen wen? Das Restprogramm der 2. Bundesliga im Überblick. ... [weiter]
 
FCK: Würdevoller Abschied
Während Michael Frontzeck am Sonntag nach dem 0:1 gegen Dresden noch trotzigen Optimismus vorlebte, dominiert auf dem Betzenberg weitgehend Realismus. Der bittere erstmalige Abstieg in die 3. Liga des einst so ruhmreichen Fritz-Walter-Klubs ist so gut wie besiegelt. Die Planungen für die Mission Wiederaufstieg - ein anderes Ziel könnte sich der FCK nicht leisten - werden konkreter. ... [weiter]
 
Frontzeck:
Das 0:1 gegen Dynamo Dresden, es war wohl der entscheidende Knock-Out für den 1. FC Kaiserslautern im Abstiegskampf. Bei acht Punkten Rückstand und nur noch drei ausstehenden Partien sind die Pfälzer kaum noch zu retten - doch Trainer Michael Frontzeck bleibt trotzig optimistisch. ... [weiter]
 
Berko schießt FCK Richtung dritte Liga
Dynamo Dresden hat am Sonntagnachmittag einen immens wichtigen Sieg im Abstiegskampf gefeiert. Die Sachsen gewannen beim 1. FC Kaiserslautern dank eines späten Treffers mit 1:0. In einem mäßigen Spiel enttäuschte der FCK besonders in der Offensive - und wird den Absturz in die 3. Liga kaum noch abwenden können. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Hertha BSC - Vereinsnews

Das Restprogramm in der Bundesliga
Die erste Entscheidung der 55. Bundesliga-Saison ist bereits gefallen: Der FC Bayern München feierte die sechste Meisterschaft in Folge und Titel Nummer 28. Doch im Rennen um Europa und im Kampf um den Klassenerhalt stehen noch zahlreiche Entscheidungen an. Wer spielt noch gegen wen? Das Restprogramm der Bundesliga im Überblick. ... [weiter]
 
Gersbeck: Hertha lässt ihn nicht fallen
Gerade kam Bewegung in seine Zukunftspläne, da riss sich Marius Gersbeck (22) das Kreuzband im rechten Knie. Am Montag wird der Torhüter, den Hertha BSC bis Saisonende an Drittligist VfL Osnabrück verliehen hat, von Dr. Peter Schäferhoff in Köln operiert. Die Reha wird Gersbeck anschließend in Berlin bestreiten. Wann er auf den Rasen zurückkehrt, ist offen. Klar ist nur: Hertha lässt das Eigengewächs nicht fallen. ... [weiter]
 
Trainingspause für Selke
Er war beteiligt an den Aufregern des Spiels. Erst holte Davie Selke gegen Makoto Hasebe den Elfmeter raus, den er zur 1:0-Führung selbst verwandelte (58.). Dann kassierte Hasebe nach einem Ellenbogenschlag gegen Herthas Angreifer Rot (79.). Selkes Kopf brummte nach Spielende. Um die Dopingprobe kam der dafür ausgeloste Selke nicht herum, aber Interviews gab er nach dem Berliner 3:0-Sieg bei Eintracht Frankfurt nicht. Am Sonntagmittag teilte Hertha BSC mit, Selke habe eine Gehirnerschütterung und eine Jochbeinprellung davongetragen. Der Stürmer muss voraussichtlich einige Tage pausieren. Trotzdem hofft Trainer Pal Dardai auf Selkes Mitwirken gegen den FC Augsburg am Samstag. ... [weiter]
 
Fünfmal in Folge stand Mitchell Weiser bei Hertha BSC zuletzt in der Startelf. Beim 3:0-Erfolg bei Eintracht Frankfurt fehlte der Außenspieler, der vor einem Wechsel zu Bayer Leverkusen im Sommer steht, jedoch nicht nur in der Anfangsformation, sondern sogar gänzlich im Kader. Hertha-Coach Pal Dardai erklärte seine Entscheidung in deutlichen Worten in Richtung des Spielers. ... [weiter]
 
Selkes umstrittener Strafstoß leitet Hertha-Sieg ein
Dank eines 3:0-Auswärtssiegs bei Eintracht Frankfurt schob sich Hertha BSC in der Tabelle bis auf vier Zähler an die Hessen heran. Vor der Pause präsentierte sich die SGE etwas durchschlagskräftiger, ehe nach der Halbzeit ein umstrittener Strafstoß für die Wende zugunsten der Hauptstädter sorgte. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 29 31 66
 
2 29 25 62
 
3 29 33 59
 
4 29 14 53
 
5 29 7 43
 
6 29 8 41
 
7 29 2 39
 
8 29 1 37
 
9 29 -6 37
 
10 29 -6 37
 
11 29 -2 35
 
12 29 -6 34
 
13 29 -9 30
 
14 29 -5 29
 
15 29 -19 29
 
16 29 -24 27
 
17 29 -19 23
 
18 29 -25 23

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine