Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Werder Bremen

 - 

VfB Stuttgart

 
Werder Bremen

1:2 (0:0)

VfB Stuttgart
Seite versenden

Werder Bremen
VfB Stuttgart
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.














Spielinfos

Anstoß: Sa. 02.04.2005 15:30, 27. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Weser-Stadion, Bremen
Werder Bremen   VfB Stuttgart
4 Platz 3
47 Punkte 51
1,74 Punkte/Spiel 1,89
56:30 Tore 48:31
2,07:1,11 Tore/Spiel 1,78:1,15
BILANZ
33 Siege 33
31 Unentschieden 31
33 Niederlagen 33
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Lukimya gönnt Vestergaard keine Pause
Vor dem Nordduell am Sonntag (17.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) gegen den VfL Wolfsburg plagen den SV Werder Bremen personelle Sorgen. Neben dem gelbgesperrten Fin Bartels fallen kurzfristig auch Assani Lukimya und Levent Aycicek aus. Die von Trainer Viktor Skripnik für den angeschlagenen Jannik Vestergaard angedachte Pause wird ausfallen, der Däne steht im Aufgebot und wird wohl auch in der Startelf zu finden sein. ... [weiter]
 
Eichin:
Am Samstagmorgen warnte die Polizei in Bremen vor einer Gefahr durch gewaltbereite Islamisten in der Stadt. Trotz der Warnung soll das Bundesliga-Nordduell zwischen Werder Bremen und dem VfL Wolfsburg am Sonntag (LIVE! ab 17.30 Uhr bei kicker.de) allerdings wie geplant stattfinden. "Derzeit ist nicht an eine Absage gedacht", sagte Werder Geschäftsführer Thomas Eichin auf Anfrage. ... [weiter]
 
Gut vorbereitet auf den Gegner im Nord-Derby zeigt sich Viktor Skripnik. Der Bremer Coach verzichtete auf das TV-Studium des Auftritts in Lissabon, "weil ich so viel über Wolfsburg weiß". Vor der englischen Woche deutete der Ukrainer überraschende Gedankenspiele an: Für den angeschlagenen Jannik Vestergaard könnte Sebastian Prödl in die Startelf rücken. Und auch ein Youngster könnte überraschend auflaufen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

VfB StuttgartVfB Stuttgart - Vereinsnews

Baumgartl fehlt im Flieger nach Hannover
Um 16 Uhr am Freitagnachmittag hob das Flugzeug ab. Von Stuttgart aus flog der VfB-Tross nach Hannover, wo am Samstag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) die zum "Schicksalsspiel" hochgejazzte Bundesligapartie bei Hannover 96 steigt. Auch wenn Huub Stevens zu Recht erklärt, der VfB werde nach den 90 Minuten in der HDI-Arena "weder abgestiegen noch gerettet" sein: Zum Schlüsselspiel verspricht die Partie gerade für ihn, den Trainer, zu werden. ... [weiter]
 
Stevens:
Schlüsselspiel, Schicksalsspiel, Endspiel - von derlei Begrifflichkeiten hält Huub Stevens nicht viel. Vor dem Auftritt des VfB bei Hannover am Samstag spielt er die Bedeutung der Partie herunter. Beschäftigen muss sich Stevens notgedrungen mit einer langen Liste, auf der er die Namen der angeschlagenen Akteure notiert hat - und auf der einmal mehr Daniel Ginczek auftaucht. ... [weiter]
 
Abdellaoue bekommt Spielpraxis in der VfB-Zweiten
Die U 23 des VfB Stuttgart kann am Wochenende mit prominenter Verstärkung rechnen. Mohammed Abdellaoue soll nach überstandener Knieverletzung sein Saisondebüt in der zweiten Mannschaft der Schwaben geben, die am Samstagnachmittag (14 Uhr, LIVE! bei kicker.de) bei der Zweitvertretung des abstiegsgefährdeten 1. FSV Mainz 05 antritt. Nach acht Spielen ohne Sieg hatte die Kramny-Elf zuletzt im Derby gegen Großaspach (4:1) einen Befreiungsschlag geschafft. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
28.02.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 27 27 56
 
2 27 15 56
 
3 27 17 51
 
4 27 26 47
 
5 27 21 44
 
6 27 5 44
 
7 27 12 43
 
8 27 1 38
 
9 27 -3 38
 
10 27 -3 37
 
11 27 -3 36
 
12 27 -6 35
 
13 27 -9 30
 
14 27 -13 29
 
15 27 -8 28
 
16 27 -19 23
 
17 27 -26 23
 
18 27 -34 17
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -