Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Borussia Dortmund

 - 

VfL Bochum

 
Borussia Dortmund

1:0 (1:0)

VfL Bochum
Seite versenden

Borussia Dortmund
VfL Bochum
1.
15.
30.
45.


46.
60.
75.
90.






Spielinfos

Anstoß: Sa. 12.02.2005 15:30, 21. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Westfalenstadion, Dortmund
Borussia Dortmund   VfL Bochum
11 Platz 16
28 Punkte 16
1,33 Punkte/Spiel 0,76
24:25 Tore 26:43
1,14:1,19 Tore/Spiel 1,24:2,05
BILANZ
24 Siege 16
20 Unentschieden 20
16 Niederlagen 24
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Borussia DortmundBorussia Dortmund - Vereinsnews

Reus reist mit nach Hamburg
Bei Borussia Dortmund hatte man den Schalter zuletzt wieder auf Erfolg umgelegt und sich mit vier Bundesliga-Siegen in Serie aus der Krise geschossen. Und auch im Pokal erreichte der BVB durch ein 2:0 in Dresden das Viertelfinale - allerdings sorgte dabei Marco Reus für große Sorgenfalten. Ein Einsatz beim HSV am Samstag (LIVE! ab 15.30 Uhr bei kicker.de) erschien lange Zeit als unwahrscheinlich, doch nun folgte die Kehrtwende. Der Nationalspieler reiste mit dem BVB in die Hansestadt. ... [weiter]
 
Kehl: Situation ist noch immer brenzlig
Sechs Wochen fehlte Sebastian Kehl (35) wegen einer Schultereckgelenksprengung. Im Pokal-Achtelfinale bei Dynamo Dresden (2:0) absolvierte der Ex-Kapitän von Borussia Dortmund am Dienstag seine erste Partie über die volle Distanz im Kalenderjahr 2015. Im Gespräch mit dem kicker blickt er nochmal zurück aufs Derby gegen Schalke, spricht unter anderem über "Robin und Batman" und die Saisonziele des BVB. ... [weiter]
 
Klopp:
Der Einsatz von Dortmunds Marco Reus am Samstag beim Hamburger SV ist noch fraglich. Der Dribbelkünstler erlitt im Pokal in Dresden einen heftigen Pferdekuss. Dabei wäre Reus gerade im Spiel bei den angeschlagenen Hanseaten wichtig für Trainer Jürgen Klopp. Dessen Bilanz mit dem BVB in Hamburg ist äußerst dürftig. "Hamburg hat genug Punkte von uns bekommen in den letzten Jahren", sagt der BVB-Coach. ... [zum Video]
 
Lieblingsgegner, Chancentod und 96er Angst
Lieblingsgegner, Chancentod und 96er Angst
Lieblingsgegner, Chancentod und 96er Angst
Lieblingsgegner, Chancentod und 96er Angst

 
Klopp:
Seit Januar 2012 hat Borussia Dortmund beim Hamburger SV nicht mehr gewonnen, in den letzten fünf Partien gegen die Hanseaten gelang dem BVB nur ein einziger Sieg. Am Samstag soll die Bilanz aufgebessert werden: "Wir haben da einiges vor", sagte Coach Jürgen Klopp auf der Pressekonferenz am Donnerstag. Ob bei dem Vorhaben der angeschlagene Marco Reus (Bluterguss) mitwirken kann, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. ... [weiter]
 
 
 
 
 

VfL BochumVfL Bochum - Vereinsnews

Offensivfeuerwerk in Düsseldorf - bis zur Pause
Eine rasante erste Hälfte bekamen über 33.000 Zuschauer in der Düsseldorfer Esprit-Arena zu sehen. Offensive war Trumpf, die Abwehrreihen oft überfordert. Doppelpacker Sestak eröffnete und beendete den Torreigen, zwischendurch drehten Benschop und Liendl die Partie zugunsten der Fortuna. Der verbesserten Abwehrarbeit nach dem Seitenwechsel war es geschuldet, dass das Spiel im zweiten Durchgang etwas an Attraktivität einbüßte. Fortuna hilft der Punkt im Aufstiegsrennen wenig, Bochum bleibt in der zweiten Tabellenhälfte stecken. ... [weiter]
 
Fabian kehrt zurück - Verbeek denkt an die Spielerfrauen
Es ist das einzig übrig gebliebene West-Derby im Unterhaus: VfL Bochum gegen Fortuna Düsseldorf. Nur etwa 50 Kilometer trennen die beiden Städte, was Gertjan Verbeek, den Coach der Blau-Weißen, nun zu einer Veränderung der Vorbereitung auf das Auswärtsspiel animiert hat: Seine Mannschaft fährt am Freitag direkt nach Düsseldorf, verzichtet auf eine Übernachtung. Denn er achtet auf die Bedürfnisse seiner Spieler. ... [weiter]
 
Latza ist begehrt
Zwar hat Danny Latza in der laufenden Runde bislang nur ein Tor für den VfL Bochum erzielt, dennoch ist der Mittelfeldspieler, dessen Vertrag zum Saisonende ausläuft, durchaus begehrt - sogar bei Erstligisten. Der Ex-Darmstädter lässt seine Zukunft offen, ob Bochum ihn halten kann, ist fraglich. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Misimovic hängt die Schuhe an den Nagel
Im Alter von 32 Jahren hat Zvjezdan Misimovic seine Karriere für beendet erklärt. Der chinesische Profiklub Guizhou Renhe ist damit die letzte Station für den bosnischen Rekordnationalspieler, der in der Saison 2008/09 den VfL Wolfsburg mit 20 Assists zum ersten Meistertitel geführt hatte. ... [weiter]
 
Terrazzino: Einer der Gewinner unter Verbeek
Hinterher fühlte sich das 3:3 gegen den FSV Frankfurt für den VfL Bochum wie eine Niederlage an. Zumal der Revierklub in der 84. Minute den Anschlusstreffer, in der Nachspielzeit den Ausgleich kassierte. Trotzdem zeigte auch die Partie gegen die Hessen: Bochum ist auf einem guten Weg. Unter Gertjan Verbeek sind eindeutig Fortschritte zu erkennen - und Marco Terrazzino ist der Gewinner seiner offensiven Spielidee. Thomas Eisfeld wurde derweil vom DFB nach seiner Roten Karte für ein Spiel gesperrt. ... [weiter]
 
 
 
 
 
06.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 21 16 41
 
2 21 7 41
 
3 21 20 37
 
4 21 17 36
 
5 21 11 35
 
6 21 10 35
 
7 21 6 34
 
8 21 4 32
 
9 21 1 31
 
10 21 0 30
 
11 21 -1 28
 
12 21 -4 28
 
13 21 -1 24
 
14 21 -10 24
 
15 21 -10 22
 
16 21 -17 16
 
17 21 -24 16
 
18 21 -25 13
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -