Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
1. FSV Mainz 05

1. FSV Mainz 05

2
:
3

Halbzeitstand
1:0
VfB Stuttgart

VfB Stuttgart


Spielinfos

Anstoß: Sa. 22.01.2005 15:30, 18. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Bruchwegstadion, Mainz
1. FSV Mainz 05   VfB Stuttgart
12 Platz 3
22 Punkte 34
1,22 Punkte/Spiel 1,89
26:30 Tore 35:21
1,44:1,67 Tore/Spiel 1,94:1,17
BILANZ
7 Siege 9
6 Unentschieden 6
9 Niederlagen 7
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FSV Mainz 05 - Vereinsnews

Latza:
Nach dem 2:0-Erfolg in Berlin kam der 1. FSV Mainz 05 gegen den VfL Wolfsburg nicht über ein 1:1 hinaus. Ein Punkt, mit dem die Nullfünfer am Ende zufrieden sein konnten, war er trotz der Riesenchance in den Schlussminuten (Anthony Ujah) doch glücklich. Zwei Aluminiumtreffer hatten die Wölfe, und Yunus Malli, der Ex-Mainzer, vergab im Eins-gegen-eins gegen Robin Zentner. Zudem fehlte den Rheinhessen am Freitag die nötige Aggressivität in der Arbeit gegen den Ball. ... [weiter]
 
Schwarz und Co.
Wieder nicht verloren, zugleich aber die Chance ausgelassen, Wolfsburg in der Tabelle zu überholen: Am Freitagabend musste der 1. FSV Mainz 05 mit einem 1:1 gegen den VfL vorliebnehmen - und glaubt sich nach dem zweiten Spiel ohne Niederlage auf dem richtigen Weg. ... [weiter]
 
Als wäre der enge Abstiegskampf oder das heiße Rennen um die internationalen Fleischtöpfe nicht schon brisant genug, stellt sich schier jedes Bundesliga-Wochenende eine immer wieder aufs Neue aufgewärmte Diskussion um den Videobeweis ein. Kalibrierte Abseitslinien? Fehlanzeige! Klare Linie? Fehlanzeige! Transparenz für Spieler, Trainer, Fans? Fehlanzeige! Diese Meinung teilten in der 22. Folge von DER kicker.tv TALK die Experten um Ex-Referee Urs Meier oder Ex-Coach Huub Stevens. ... [weiter]
 
Muto antwortet Brekalo bei Labbadias Debüt
Der 1. FSV Mainz 05 und der VfL Wolfsburg haben sich am Freitagabend beim Debüt von Bruno Labbadia mit einem leistungsgerechten 1:1 getrennt. Die Niedersachsen gingen früh in Führung und trafen wenig später die Latte, dann kamen die Rheinhessen auf und glichen aus. Nach Wiederbeginn war das Spiel zerfahren, doch Wolfsburg war zweimal nah am Siegtreffer - ehe Ujah in der Nachspielzeit alleine vor Casteels auftauchte. ... [weiter]
 
Rekordjäger, Kilometerfresser und Glücksbringer
Rekordjäger, Kilometerfresser und Glücksbringer
Rekordjäger, Kilometerfresser und Glücksbringer
Rekordjäger, Kilometerfresser und Glücksbringer

 
 
 
 
 

VfB Stuttgart - Vereinsnews

Ab ins Mittelfeld: VfB-Minimalismus trägt Früchte
1:1 und zuletzt dreimal in Folge 1:0: Der VfB Stuttgart bietet unter Coach Tayfun Korkut keine spielerischen Glanzlichter, punktet aber fleißig und ist auf bestem Weg zum Klassenerhalt. Das Prunkstück gegen Eintracht Frankfurt war eine Defensive, die nur ganz wenig zuließ. Und vorne hatte ein glücklicher Siegtorschütze den richtigen Riecher. ... [weiter]
 
Thommys Premierentor reicht dem VfB
Stuttgart setzte seinen Weg ins Mittelfeld in einer chancenarmen Partie mit einem 1:0-Erfolg gegen Frankfurt fort. Die Eintracht verschuldete nach gutem Beginn den Rückstand selbst und verlor in der Folge gegen einen gut organisierten VfB im ersten Abschnitt den Faden. Auch viel Ballbesitz im zweiten Durchgang nutzte der SGE gegen die defensivstarke und disziplinierte Elf von Tayfun Korkut nichts. ... [weiter]
 
Als wäre der enge Abstiegskampf oder das heiße Rennen um die internationalen Fleischtöpfe nicht schon brisant genug, stellt sich schier jedes Bundesliga-Wochenende eine immer wieder aufs Neue aufgewärmte Diskussion um den Videobeweis ein. Kalibrierte Abseitslinien? Fehlanzeige! Klare Linie? Fehlanzeige! Transparenz für Spieler, Trainer, Fans? Fehlanzeige! Diese Meinung teilten in der 22. Folge von DER kicker.tv TALK die Experten um Ex-Referee Urs Meier oder Ex-Coach Huub Stevens. ... [weiter]
 
Mit Pfiffen bedacht: Korkut verteidigt Beck
Die Begriffe "Gewinner" oder "Verlierer" hört Tayfun Korkut nicht gerne. Schließlich seien seine Personalentscheidungen Momentaufnahmen. Egal, wie man es nennen will - Andreas Beck darf sich auf jeden Fall als Gewinner des Trainerwechsels beim VfB Stuttgart fühlen. ... [weiter]
 
Labbadias Rekord: Die meisten Klubs!
Labbadias Rekord: Die meisten Klubs!
Labbadias Rekord: Die meisten Klubs!
Labbadias Rekord: Die meisten Klubs!

 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 18 16 37
 
2 18 6 37
 
3 18 14 34
 
4 18 5 30
 
5 18 13 29
 
6 18 6 29
 
7 18 16 28
 
8 18 5 28
 
9 18 2 25
 
10 18 -2 24
 
11 18 -5 24
 
12 18 -4 22
 
13 18 0 21
 
14 18 -4 21
 
15 18 -9 20
 
16 18 -12 15
 
17 18 -23 12
 
18 18 -24 12

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine