Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

VfB Stuttgart

 - 

Werder Bremen

 
VfB Stuttgart

1:2 (1:0)

Werder Bremen
Seite versenden

VfB Stuttgart
Werder Bremen
1.
15.
30.
45.






46.
60.
75.
90.













Spielinfos

Anstoß: Mi. 27.10.2004 20:00, 10. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Gottlieb-Daimler Stadion, Stuttgart
VfB Stuttgart   Werder Bremen
2 Platz 4
20 Punkte 18
2,00 Punkte/Spiel 1,80
18:9 Tore 22:12
1,80:0,90 Tore/Spiel 2,20:1,20
BILANZ
34 Siege 33
31 Unentschieden 31
33 Niederlagen 34
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfB StuttgartVfB Stuttgart - Vereinsnews

Kostic will weg vom VfB - Sunjic kommt
Sein Vertrag läuft noch bis 2019 - doch Filip Kostic will noch im August weg: Dem VfB Stuttgart droht kurzfristig der Verlust eines Schlüsselspielers. Auch zwei Bundesligisten sind interessiert. Immerhin konnte Robin Dutt am Donnerstag einen neuen Innenverteidiger präsentieren. ... [weiter]
 
Perfekt: VfB holt Innenverteidiger Sunjic
Der VfB Stuttgart hat auf den Abschied von Antonio Rüdiger reagiert und einen neuen Innenverteidiger an Land gezogen: Vom russischen Erstligisten Kuban Krasnodar wechselt Toni Sunjic (26) ins "Ländle". Der 14-malige bosnische Nationalspieler erhielt einen Vertrag bis 2018, als Ablösesumme stehen 2,5 bis drei Millionen Euro im Raum. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Armin Vehs Stationen als Trainer
Armin Vehs Stationen als Trainer
Armin Vehs Stationen als Trainer
Armin Vehs Stationen als Trainer

 
Veh: Titel, Tränen und das Quäntchen Glück
Mit dem VfB Stuttgart und Eintracht Frankfurt feierte Armin Veh seine größten Erfolge als Trainer. Am Samstag kehrt er mit den Hessen zum Kellerduell nach Stuttgart zurück, wo er nach dem 12. Spieltag der vergangenen Saison (9 Punkte, Platz 18) frustriert das Handtuch warf. Eine Chronologie der wichtigsten Daten und Ereignisse zeigt das Wechselspiel der mal heißen, mal abgekühlten Liebe des Trainers zu den beiden Traditionsklubs. ... [weiter]
 
Wird Sunjic der Rüdiger-Nachfolger?
VfB-Sportvorstand Robin Dutt arbeitet fieberhaft daran, die Lücke in der Innenverteidigung zu schließen, die der Wechsel Antonio Rüdigers zum AS Rom aufgerissen hat und ist fündig geworden. Nach kicker-Informationen wird Toni Sunjic vom russischen Erstligisten Kuban Krasnodar in den nächsten Stunden einen Vertrag unterzeichnen. Der 1,92 Meter große, 14-malige bosnische Nationalspieler gilt als kopfballstark. Für 2,5 bis drei Millionen Euro Ablöse wäre Sunjic zu haben. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

Werder BremenWerder Bremen - Vereinsnews

Obraniak bestätigt Wechsel zu Haifa
Der Wechsel von Ludovic Obraniak von Werder Bremen nach Israel zum zwölfmaligen Meister Maccabi Haifa ist perfekt. Der Mittelfeldspieler bestätigte am Donnerstag auf seiner Facebook-Seite: "Jetzt ist es offiziell. Ich bin Spieler von Maccabi Haifa." Der 30-jährige polnische Nationalspieler war im Januar 2014 an die Weser gewechselt, spielte aber in den Überlegungen von Trainer Viktor Skripnik keine Rolle mehr. In der Rückrunde der abgelaufenen Saison war er daher bereits an den türkischen Erstligisten Rizespor ausgeliehen worden. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Werder lässt Makiadi ablösefrei ziehen
Der Abschied von Cedrick Makiadi (31) von Werder Bremen ist perfekt. Der kongolesische Mittelfeldspieler wechselt zum türkischen Erstligisten Rizespor. Obwohl der Mittelfeldspieler an der Weser noch ein Jahr Vertrag hatte, lässt ihn Werder ablösefrei ziehen. In Bremen kam Makiadi auf 48 Bundesliga-Einsätze (ein Tor, zwei Vorlagen), bei 28 davon wurde er aber entweder ein- oder ausgewechselt. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Garcia II. kennt seine Schwächen
Ursprünglich für die Junioren vorgesehen, schaffte Ulisses Garcia schon den Sprung in die Bundesliga-Elf, schneller als erwartet. Bei Werder halten sie große Stücke auf den Schweizer, der sein Leistungsvermögen realistisch einzuschätzen weiß: "Ich muss mich in der Defensive noch stabilisieren." ... [weiter]
 
Makiadi auf dem Sprung nach Rizespor
Cedrick Makiadi ist auf dem Sprung in die Türkei. Laut türkischen Medienberichten wird der 31-Jährige Bremen verlassen und sich Rizespor anschließen. Die "Syker Kreiszeitung" vermeldet, dass der Kongolese bereits am Donnerstag nicht mehr mittrainiert. Der Mittelfeldmann befindet sich für Gespräche in der Türkei. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Galvez ohne Groll: Lukimya hat es verdient
Beschwerdefrei, aber noch nicht hundertprozentig fit - so beschreibt Bremens Alejandro Galvez seinen aktuellen Zustand. Nach überstandenen Knieproblemen kämpft der Spanier, der seinen Stammplatz an Assani Lukimya verloren hat, nun um den Anschluss im Team. Der Abwehrspieler, erstmals in seiner Laufbahn kein gesetzter Spieler, fügt sich ohne Murren in seine Rolle: Lukimya habe es verdient, weil er "eine bessere Vorbereitung gespielt hat als ich". ... [weiter]
 
 
 
 
 
28.08.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 10 5 21
 
2 10 9 20
 
3 10 6 20
 
4 10 10 18
 
5 10 4 18
 
6 10 0 18
 
7 10 5 17
 
8 10 1 15
 
9 10 0 14
 
10 10 -3 12
 
11 10 1 11
 
12 10 -3 11
 
13 10 -2 10
 
14 10 -4 10
 
15 10 -7 10
 
16 10 -4 9
 
17 10 -9 8
 
18 10 -9 7
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -