Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

SC Freiburg

 - 

Hannover 96

 
SC Freiburg

4:1 (1:0)

Hannover 96
Seite versenden

SC Freiburg
Hannover 96
1.
15.
30.
45.




46.
60.
75.
90.












Spielinfos

Anstoß: Sa. 01.05.2004 15:30, 31. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Dreisamstadion, Freiburg
SC Freiburg   Hannover 96
11 Platz 13
37 Punkte 33
1,19 Punkte/Spiel 1,06
42:62 Tore 45:60
1,35:2,00 Tore/Spiel 1,45:1,94
BILANZ
4 Siege 6
4 Unentschieden 4
6 Niederlagen 4
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SC FreiburgSC Freiburg - Vereinsnews

Mehmedi gewährt Einblicke:
Eindrucksvoll hat sich Admir Mehmedi am Mittwochabend im DFB-Pokal bei 1860 München (5:2) aus seinem Tief heraus gekämpft. Zum zweiten Mal in seiner Karriere erzielte der Angreifer drei Tore in einem Pflichtspiel, es waren die ersten Treffer in dieser Spielzeit. Doch Lob für den Auftritt in München bekam von Trainer Christian Streich nicht nur der Schweizer, auch Sebastian Freis und Stefan Mitrovic fielen dem Coach positiv auf. ... [weiter]
 
Renaissance von Mehmedi & Co.
Noch immer null Tore in der Bundesliga - aber gleich satte vier von fünf Treffern beim TSV 1860 München! Der Angriff des SC Freiburg erlebte beim 5:2-Erfolg im Zweitrundenspiel des DFB-Pokals eine Art Wiederauferstehung. Vor allem einer zeichnete dafür verantwortlich, der zudem nach eigenen Angaben sogar Historisches schaffte: Admir Mehmedi.... [weiter]
 
Freiburg gibt sich eine neue Satzung
Schon zur Begrüßung auf der Mitgliederversammlung des SC Freiburg am Montagabend sprach Präsident Fritz Keller von "einer der wichtigsten Sitzungen". Er sollte Recht behalten. Eine neue Satzung, ein Rekordumsatz, das Thema Stadionneubau, der Abtritt des langjährigen Schatzmeisters Dr. Heinrich Breit, Kellers Wiederwahl - die 478 anwesenden Mitglieder blickten gebannt auf die Bühne des Paulussaals in der Freiburger Innenstadt. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Hannover 96Hannover 96 - Vereinsnews

96-Boss Kind:
Pleiten, Pech und Pannen - für Hannover bleibt es im Pokal bei der Geschichte der jüngeren Vergangenheit. Lag es in den vergangenen zwei Jahren auch am fehlenden Losglück, das das Ausscheiden beim FC Bayern (2013) und Borussia Dortmund (2012) zur Folge hatte, so erinnerte der 0:2-Knockout beim Zweitliga-Vorletzten Aalen wieder an die Erstrunden-Blamagen gegen die Amateurklubs SV Elversberg (2010) und Eintracht Trier (2009). Immerhin: Kapitän Lars Stindl trainierte am Mittwoch erstmals wieder mit der Mannschaft. ... [weiter]
 
Personal-Puzzle im Pokal: Korkuts Sechser-Suche
In Hannover ist weiterhin Improvisation gefragt. Kaum schaffte es Tayfun Korkut, in Dortmund sein Außenverteidiger-Problem zu lösen, da tun sich dem 96-Trainer im defensiven Mittelfeld neue Lücken auf. Lichtblick immerhin: Mit Edgar Prib kehrt ein Langzeitverletzter nun zum Pokalspiel in Aalen zurück. ... [weiter]
 
Zieler: Hannovers sichere Bank
... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
30.10.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 31 45 71
 
2 31 33 65
 
3 31 29 61
 
4 31 26 56
 
5 31 13 51
 
6 31 14 50
 
7 31 6 46
 
8 31 -15 42
 
9 31 -4 40
 
10 31 0 38
 
11 31 -20 37
 
12 31 -11 33
 
13 31 -15 33
 
14 31 -21 32
 
15 31 -23 32
 
16 31 -18 31
 
17 31 -14 29
 
18 31 -25 20
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -