Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

- Anzeige -
1860 München

1860 München

1
:
1

Halbzeitstand
0:1
SC Freiburg

SC Freiburg


Spielinfos

Anstoß: So. 21.03.2004 17:30, 25. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Olympiastadion, München
1860 München   SC Freiburg
14 Platz 11
27 Punkte 30
1,08 Punkte/Spiel 1,20
25:38 Tore 34:52
1,00:1,52 Tore/Spiel 1,36:2,08
BILANZ
10 Siege 3
3 Unentschieden 3
3 Niederlagen 10
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1860 München1860 München - Vereinsnews

Ex-Löwe Wood besiegelt erste 1860-Pleite bei Union
Der 1. FC Union Berlin trotzte im Heimspiel gegen 1860 seinen Personalsorgen und ließ sich nach früher Führung auch durch frühe verletzungsbedingte Wechsel nicht aus der Bahn werfen. Nachdem die Löwen kurz zuvor die Chance zum Ausgleich vergeben hatten, machte Wood den Sack kurz vor Schluss eiskalt zu. 1860 verharrt nach der fünften Pleite in Serie tief im Tabellenkeller. ... [weiter]
 
Vier Serien, eine Heimmacht und der Zebra-Schreck
Vier Serien, eine Heimmacht und der Zebra-Schreck
Vier Serien, eine Heimmacht und der Zebra-Schreck
Vier Serien, eine Heimmacht und der Zebra-Schreck

 
Sukalo fehlt auch gegen Berlin
Von Neuzugang Goran Sukalo hatten sich die Löwen eigentlich sofortige Hilfe versprochen. Der Ex-Fürther sollte der erhoffte Führungsspieler werden, der den abstiegsbedrohten Münchnern in der Restrunde zum Klassenerhalt verhilft. Doch Sukalo ist bislang nicht einsatzfähig. Den Mittelfeldspieler plagen Adduktorenbeschwerden, der Grund dafür ist unklar. Nachdem der 34-Jährige bereits beim ersten Pflichtspiel im neuen Jahr gegen Nürnberg nicht auf dem Platz stehen konnte, wird er nun auch am Sonntag gegen Union Berlin fehlen. ... [weiter]
 
Möhlmann:
Direkt nach Abpfiff der Partie gegen Nürnberg (0:1) herrschte große Enttäuschung bei Spielern und Verantwortlichen der Löwen. So hatten sie sich den Restrundenauftakt vor über 50.000 Zuschauern nicht vorgestellt. Doch auf den ersten Frust folgte langsam Zuversicht. Denn im Vergleich zu den Partien vor der Winterpause hatten die Sechziger deutlich besser gespielt. Nur mit dem Toreschießen hat es trotz zahlreicher Chancen in der ersten Partie im neuen Jahr noch nicht geklappt. ... [weiter]
 
Unüberwindbar! Schäfer rettet Club den Sieg
Der Lauf des 1. FC Nürnberg hält auch im Jahr 2016 an. Die Mittelfranken gewannen das oberbayrisch-fränkische Derby bei 1860 München schmeichelhaft mit 1:0. Die personell umgekrempelten Löwen konnten mehrere Hochkaräter nicht nutzen, da sie reihenweise am überragenden FCN-Schlussmann Schäfer scheiterten. Die Mittelfranken hingegen erzielten ein Traumtor und beendeten eine fast 40-jährige Serie des TSV. ... [weiter]
 
 
 
 
 

SC FreiburgSC Freiburg - Vereinsnews

2:1! Sararer beschert Kurz das Premierenglück
Der Fehlstart in 2016 ist für den SC Freiburg perfekt: Nach dem 0:2 in Bochum in der Vorwoche kassierte das stärkste Heimteam der Liga auch gegen die auswärtsschwache Fortuna eine bittere Pleite. Beim 1:2 fand die Elf von Trainer Christan Streich nie wirklich ins Spiel, konnte Djurdjics Führungstor zumindest mit Grifos verwandeltem Handelfmeter egalisieren. Doch Sararer hatte in einem schwachen zweiten Abschnitt das Schlusswort und verhalf seinem Coach zum überhaupt ersten Dreier. ... [weiter]
 
Endlose Wartezeiten bis zum ersten Jubel
Endlose Wartezeiten bis zum ersten Jubel
Endlose Wartezeiten bis zum ersten Jubel
Endlose Wartezeiten bis zum ersten Jubel

 
Petersen im Kader? Streich schließt nichts aus
Die 0:2-Niederlage zum Auftakt in das Jahr 2016 beim VfL Bochum hat Trainer Christian Streich abgehakt, der Blick geht voraus auf das Spiel am Sonntag gegen Düsseldorf (13.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de). In der Offensive wieder mit den Neuzugängen Havard Nielsen und Florian Niederlechner? Oder greift Liga-Toptorjäger Nils Petersen gegen die Fortuna doch schon wieder ein? Seit Donnerstag steht der Angreifer wieder mit der Mannschaft auf dem Platz. ... [weiter]
 
Vier Serien, eine Heimmacht und der Zebra-Schreck
Vier Serien, eine Heimmacht und der Zebra-Schreck
Vier Serien, eine Heimmacht und der Zebra-Schreck
Vier Serien, eine Heimmacht und der Zebra-Schreck

 
Niederlechner:
Obwohl Florian Niederlechner erst kurz vor dem Ende der Transferperiode gekommen war und nur ein paar Trainingseinheiten mit der Mannschaft absolviert hatte, stand der Neuzugang bereits am vergangenen Freitag für den SC Freiburg in der Startelf. Und in Bochum (0:2) konnte der vom 1. FSV Mainz 05 ausgeliehene Stürmer bereits überzeugen, auch wenn ihm bei seinem Debüt kein Tor gelang. ... [weiter]
 
 
 
 
 
14.02.16
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 25 38 61
 
2 25 27 50
 
3 25 21 47
 
4 25 13 42
 
5 25 13 42
 
6 25 6 38
 
7 25 3 37
 
8 25 -8 33
 
9 25 1 31
 
10 25 -4 31
 
11 25 -18 30
 
12 25 -10 28
 
13 25 -7 27
 
14 25 -13 27
 
15 25 -8 26
 
16 25 -14 25
 
17 25 -21 24
 
18 25 -19 17
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -