Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

SC Freiburg

 - 

Hertha BSC

 
SC Freiburg

2:3 (0:2)

Hertha BSC
Seite versenden

SC Freiburg
Hertha BSC
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.















Spielinfos

Anstoß: Sa. 14.02.2004 15:30, 20. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Dreisamstadion, Freiburg
SC Freiburg   Hertha BSC
11 Platz 15
24 Punkte 19
1,20 Punkte/Spiel 0,95
28:44 Tore 19:39
1,40:2,20 Tore/Spiel 0,95:1,95
BILANZ
3 Siege 8
8 Unentschieden 8
8 Niederlagen 3
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SC FreiburgSC Freiburg - Vereinsnews

Mehmedi gewährt Einblicke:
Eindrucksvoll hat sich Admir Mehmedi am Mittwochabend im DFB-Pokal bei 1860 München (5:2) aus seinem Tief heraus gekämpft. Zum zweiten Mal in seiner Karriere erzielte der Angreifer drei Tore in einem Pflichtspiel, es waren die ersten Treffer in dieser Spielzeit. Doch Lob für den Auftritt in München bekam von Trainer Christian Streich nicht nur der Schweizer, auch Sebastian Freis und Stefan Mitrovic fielen dem Coach positiv auf. ... [weiter]
 
Renaissance von Mehmedi & Co.
Noch immer null Tore in der Bundesliga - aber gleich satte vier von fünf Treffern beim TSV 1860 München! Der Angriff des SC Freiburg erlebte beim 5:2-Erfolg im Zweitrundenspiel des DFB-Pokals eine Art Wiederauferstehung. Vor allem einer zeichnete dafür verantwortlich, der zudem nach eigenen Angaben sogar Historisches schaffte: Admir Mehmedi.... [weiter]
 
Freiburg gibt sich eine neue Satzung
Schon zur Begrüßung auf der Mitgliederversammlung des SC Freiburg am Montagabend sprach Präsident Fritz Keller von "einer der wichtigsten Sitzungen". Er sollte Recht behalten. Eine neue Satzung, ein Rekordumsatz, das Thema Stadionneubau, der Abtritt des langjährigen Schatzmeisters Dr. Heinrich Breit, Kellers Wiederwahl - die 478 anwesenden Mitglieder blickten gebannt auf die Bühne des Paulussaals in der Freiburger Innenstadt. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Hertha BSCHertha BSC - Vereinsnews

Wagner:
Er war am Dienstagabend der letzte Berliner, der beim Elfmeterschießen antrat - und am späten Mittwochmittag der erste, der beim Auslaufen den Trainingsplatz betrat. Als Sandro Wagner seine Runden beendet hatte, sprach er Klartext: "Wir hatten uns so viel vorgenommen. Aber wir haben uns in 120 Minuten nicht eine Chance gegen einen Drittligisten herausgespielt. Dass wir uns so präsentieren, kann nicht sein." ... [weiter]
 
Auch Skjelbred fehlt: Luhukays Sorgen werden größer
Zuletzt tauchte Marvin Plattenhardt (22) über Wochen nicht mal im 18er-Kader auf, jetzt hat der Ex-Nürnberger zumindest diese Hürde genommen. Der Linksverteidiger gehört zum Hertha-Kader für das DFB-Pokalspiel am Dienstagabend (19 Uhr, LIVE! bei kicker.de) in Bielefeld. Und seine Einsatzchancen dürften gar nicht so schlecht stehen - denn die Berliner Verletzungssorgen wachsen. ... [weiter]
 
Für Ben-Hatira und Schulz geht der Daumen runter
"Aus Hertha-Sicht war es ein sehr gutes Spiel." Dieser Satz stammt von Jos Luhukay und ist angesichts des Endresultats von 3:0 gegen den Hamburger SV nicht verwunderlich. Zum zweiten Mal in dieser Spielzeit blieb die "Alte Dame" ohne Gegentor, feierte so den höchsten Saisonsieg. Die Wermutstropfen tragen die Namen Änis Ben-Hatira und Nico Schulz. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
30.10.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 20 31 48
 
2 20 22 39
 
3 20 18 39
 
4 20 15 36
 
5 20 10 33
 
6 20 7 31
 
7 20 3 31
 
8 20 -5 27
 
9 20 -2 25
 
10 20 -8 24
 
11 20 -16 24
 
12 20 -2 23
 
13 20 -9 23
 
14 20 -8 20
 
15 20 -20 19
 
16 20 -12 18
 
17 20 -11 17
 
18 20 -13 16
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -