Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

SC Freiburg

 - 

VfL Wolfsburg

 
SC Freiburg

3:2 (2:0)

VfL Wolfsburg
Seite versenden

SC Freiburg
VfL Wolfsburg
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.












Spielinfos

Anstoß: Sa. 08.11.2003 15:30, 12. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Dreisamstadion, Freiburg
SC Freiburg   VfL Wolfsburg
9 Platz 7
15 Punkte 18
1,25 Punkte/Spiel 1,50
18:22 Tore 25:23
1,50:1,83 Tore/Spiel 2,08:1,92
BILANZ
9 Siege 7
7 Unentschieden 7
7 Niederlagen 9
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SC FreiburgSC Freiburg - Vereinsnews

Klaus drängt in die erste Elf
Never change a winning team? Trotz der jüngsten Siege im Pokal bei 1860 (5:2), in Köln (1:0) und gegen Schalke (2:0) muss Christian Streich seine Elf für das Spiel in Mainz umbauen. Der verletzte Sascha Riether dürfte durch Oliver Sorg ersetzt werden, Auch hinter Sebastian Kerk steht ein Fragezeichen. Verantwortlich dafür ist in erster Linie Felix Klaus. ... [weiter]
 
Streich warnt vor Mainzer
Mit großem Respekt sprach Trainer Christian Streich am Donnerstag über den kommenden Gegner Mainz 05. "Wenn wir nicht total präsent und aggressiv sind, können wir gleich hier bleiben", warnt der 49-Jährige. Sechsmal trat der SC Freiburg in der Bundesliga bisher in Mainz an, das nüchterne Resultat: zwei Punkte, 1:14 Tore. ... [weiter]
 
Hjulmands Respekt vor
Dass sie nach dem Aus in der Europa-League-Qualifikation und im DFB-Pokal in der Bundesliga acht Partien ohne Niederlage hinlegen würden, hätten sie bei Mainz wohl nicht gedacht. Es folgte allerdings ein Mini-Tief mit nur einem Zähler aus den letzten drei Spielen. Gegen Freiburg peilen die 05er wieder einen Dreier an. Einfach wird es am Samstag keineswegs. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

VfL WolfsburgVfL Wolfsburg - Vereinsnews

Wolfsburgs Klaus Allofs stellt erfreut fest, dass immer mehr Fernsehzuschauer bei Spielen seiner Mannschaft einschalten. Eine Neuverteilung der TV-Gelder hält der VfL-Geschäftsführer für unnötig. Das Verfahren beruhe auf "Fakten, an denen man nicht rütteln kann: Tabellenplätze, sportliche Erfolge". ... [weiter]
 
De Bruyne: Hecking und Allofs erklären seine Explosion
Wolfsburg ist in der Bundesliga die Mannschaft der Stunde. Kevin De Bruyne ragt beim VfL noch heraus - und jagt nicht nur die Bayern, sondern einen Bundesliga-Rekord, den einst Zvjezdan Misimovic und Franck Ribery aufstellten. Warum läuft es beim Belgier so gut? ... [weiter]
 
Podolski, Shaqiri: Interessant, aber nicht relevant
Wenige Wochen vor Öffnung des Wintertransferfenster sieht sich auch Klaus Allofs wieder mit Transfergerüchten konfrontiert. Der Wolfsburger Geschäftsführer denkt allerdings eher daran, dem aktuellen Kader zu vertrauen und auslaufende Verträge zu verlängern. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
23.11.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 12 17 30
 
2 12 18 29
 
3 12 18 28
 
4 12 13 24
 
5 12 6 22
 
6 12 11 21
 
7 12 2 18
 
8 12 -3 17
 
9 12 -4 15
 
10 12 -7 15
 
11 12 -4 14
 
12 12 -11 12
 
13 12 -7 11
 
14 12 -11 11
 
15 12 -5 9
 
16 12 -10 8
 
17 12 -10 7
 
18 12 -13 7
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -