Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

SC Freiburg

 - 

VfL Wolfsburg

 
SC Freiburg

3:2 (2:0)

VfL Wolfsburg
Seite versenden

SC Freiburg
VfL Wolfsburg
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.












Spielinfos

Anstoß: Sa. 08.11.2003 15:30, 12. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Dreisamstadion, Freiburg
SC Freiburg   VfL Wolfsburg
9 Platz 7
15 Punkte 18
1,25 Punkte/Spiel 1,50
18:22 Tore 25:23
1,50:1,83 Tore/Spiel 2,08:1,92
BILANZ
9 Siege 6
7 Unentschieden 7
6 Niederlagen 9
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SC FreiburgSC Freiburg - Vereinsnews

Ohne Mehmedi und Schahin gegen die Hertha
Den SC Freiburg plagen derzeit arge Verletzungssorgen in der Offensive. Neben dem Schweizer Nationalspieler Admir Mehmedi, der in der vergangenen Spielzeit noch absoluter Torgarant für die Breisgauer war, muss Trainer Christian Streich am Freitag beim Spiel gegen Hertha BSC (LIVE! ab 20.30 Uhr bei kicker.de) auch auf Neuzugang Dani Schahin verzichten. ... [weiter]
 
Mehmedi sorgt für doppelten Verdruss
Tausendmal berührt, tausendmal ist nichts passiert. So krass wie in Klaus Lages Evergreen ist es zwar nicht, aber Freiburg könnte sich die Fahrten nach Dortmund dennoch beinahe sparen. Außer Spesen nichts gewesen. Die Bilanz des SCF beim BVB seit dem Aufstieg 2009 gleicht einem Horrorstreifen: sechs Spiele, sechs Niederlagen, 2:21 Tore. Gleich für doppelten Verdruss aus Sicht der Breisgauer sorgte Admir Mehmedi. ... [weiter]
 
Streich fürchtet Dortmunder Überfall
Eigentlich ist die Sache ja klar. Wenn der SC Freiburg in Dortmund antreten muss, setzt es meist eine deutliche Niederlage. Die Bilanz aus den letzten Jahren ist erschreckend schlecht. Gleichwohl verspricht SC-Coach Christian Streich, dass man etwas holen wolle, fürchtet aber vor allem das Dortmunder Umschaltspiel. Dem will er mit taktischen Mitteln entgegentreten. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

VfL WolfsburgVfL Wolfsburg - Vereinsnews

Nach der Pleite: Allofs erhöht den Druck
"Ich habe vieles gesehen, was nicht gut war", ließ Manager Klaus Allofs nach dem misslungenen Auftakt des VfL Wolfsburg in die Gruppenphase der Europa League beim FC Everton wissen. Nach dem 1:4 auf der Insekl gibt es bei den "Wölfen" einiges aufzuarbeiten. Zumal am Sonntag Bundesliga-Spitzenreiter Bayer Leverkusen seine Visitenkarte in der VW-Stadt abgibt. Der nächste harte Brocken. Allofs erhöht den Druck auf die Spieler. ... [weiter]
 
Arnold: Schlaflos auf die Insel
Heute Abend (21.05 Uhr, LIVE! bei kicker.de) wartet in der Europa League beim FC Everton gleich die Nagelprobe auf den VfL Wolfsburg - und auch auf Maximilian Arnold. Für den Youngster steht auf Vereinsebene der erste Einsatz auf internationaler Bühne auf dem Programm. Der 20-Jährige will sich zeigen, auch mit Blick auf ein Ziel, das er fest verfolgt.... [weiter]
 
Hecking:
Der VfL Wolfsburg ist nach viereinhalb Jahren zurück auf der internationalen Fußballbühne. Nur noch zwei der Akteure im aktuellen Kader waren schon damals dabei, als die Niedersachsen im Europa-League-Viertelfinale am FC Fulham (1:2, 0:1) scheiterten: Verteidiger Marcel Schäfer und Torhüter Diego Benaglio. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
19.09.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 12 17 30
 
2 12 18 29
 
3 12 18 28
 
4 12 13 24
 
5 12 6 22
 
6 12 11 21
 
7 12 2 18
 
8 12 -3 17
 
9 12 -4 15
 
10 12 -7 15
 
11 12 -4 14
 
12 12 -11 12
 
13 12 -7 11
 
14 12 -11 11
 
15 12 -5 9
 
16 12 -10 8
 
17 12 -10 7
 
18 12 -13 7
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -