Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Energie Cottbus

 - 

Bor. Mönchengladbach

 
Energie Cottbus

1:1 (1:0)

Bor. Mönchengladbach
Seite versenden

Energie Cottbus
Bor. Mönchengladbach
1.
15.
30.
45.


46.
60.
75.
90.









Spielinfos

Anstoß: Sa. 19.04.2003 15:30, 29. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Stadion der Freundschaft, Cottbus
Energie Cottbus   Bor. Mönchengladbach
18 Platz 15
24 Punkte 33
0,83 Punkte/Spiel 1,14
29:57 Tore 31:39
1,00:1,97 Tore/Spiel 1,07:1,34
BILANZ
2 Siege 3
3 Unentschieden 3
3 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Energie CottbusEnergie Cottbus - Vereinsnews

Zeitz steigt wieder ins Training ein
Nach der Länderspielpause nimmt der FC Energie Cottbus den Spielbetrieb am 4. April mit einem Auswärtsspiel beim Spitzenreiter Arminia Bielefeld wieder auf. Viele Niederlagen dürfen sich die sechstplatzierten Lausitzer nicht mehr erlauben, wollen sie bis zum Schluss im Aufstiegsrennen der 3. Liga dabei bleiben. Positive Nachrichten gab es indes aus dem Lazarett des Ex-Bundesligisten. ... [weiter]
 
Garbuschewskis Lucky Punch rettet Energie einen Punkt
Mit einem Last-Minute-Treffer retteten die Cottbuser gerade noch einen Punkt im Ostderby gegen den Chemnitzer FC. Dieser war nach einem umstrittenen Gegentreffer in Rückstand geraten, aber meldete sich eindrucksvoll zurück. Das 2:2 ist für die Aufstiegshoffnungen der Hausherren jedoch ein Dämpfer. ... [weiter]
 
Cottbuser Wolf und Kyereh sind verletzt
Der FC Energie Cottbus hat mit Verteidiger Patrick Wolf und Angreifer Frederick Kyereh zwei weitere Ausfälle zu beklagen. Wie der Drittligist am Donnerstag bekanntgab, verletzten sich die beiden Akteure unterschiedlich schwer - Wolf muss sich zur genaueren Untersuchung einer MRT unterziehen. Dagegen befindet sich Mittelfeldspieler Manuel Zeitz auf dem Weg der Besserung. ... [weiter]
 
Cottbus' Garbuschewski trifft auf Ex-Klub
Am kommenden Samstag (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de) steigt in der 3. Liga das Ost-Duell zwischen Zweitliga-Absteiger Energie Cottbus und dem Chemnitzer FC. Für einen Spieler der Heimelf ist das eine brisante Begegnung: Ronny Garbuschewski trifft auf seinen Ex-Klub, von dem er erst im Winter in die Lausitz wechselte. Im Anschluss an die Partie gegen die Himmelblauen geht es für vier Energie-Akteure mit ihren Nationalteams auf Länderspielreise. ... [weiter]
 
In einem ansehnlichen Fußballspiel kamen die Gastgeber zunächst besser in die Partie, mussten aber dann den Rückstand durch Kaufmann schlucken. Doch der heimische HFC zeigte im zweiten Durchgang eine Energieleistung und drehte die Partie. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Bor. MönchengladbachBor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Favre beim Pauli-Test ohne Neun
Die hervorragende Stimmung nach dem 2:0-Coup beim FC Bayern am vergangenen Sonntag trägt die Borussen durch die Länderspielpause. Zumindest diejenigen Profis, die sich nicht auf ihre Aufgaben in den diversen Nationalmannschaften konzentrieren müssen, gehen im heimischen Borussia-Park voller Elan die Vorbereitung auf das nächste Auswärtsspiel bei der TSG Hoffenheim an. ... [weiter]
 
Geduldsprobe für Hrgota
Es ist wieder stiller geworden um Branimir Hrgota. Genau genommen seit dem Ausscheiden von Borussia Mönchengladbach aus der Europa League. Die internationalen Fußball-Nächte, das waren die großen Momente für den 22-Jährigen in dieser Saison, denn nicht weniger als acht seiner zwölf Pflichtspieltreffer erzielte er im Europa-League-Wettbewerb. ... [weiter]
 
Wie der Vater, so der Sohn: Der Nachwuchs startet durch
Wie der Vater, so der Sohn: Der Nachwuchs startet durch
Wie der Vater, so der Sohn: Der Nachwuchs startet durch
Wie der Vater, so der Sohn: Der Nachwuchs startet durch

 
Stindl sagt Ja zu Gladbach
Das Rätselraten hat ein Ende: Lars Stindl, Kapitän von Hannover 96, verlässt seinen Klub zum Saisonende und wechselt dank einer Ausstiegsklausel für drei Millionen Euro zu Borussia Mönchengladbach. Damit setzen sich die Fohlen im Kampf um den Mittelfeldspieler gegen Bayer Leverkusen durch, das bis zum Schluss ebenfalls um die Dienste des 26-Jährigen gebuhlt hatte. ... [weiter]
 
Mittelstürmer Hahn:
Dass Borussia Mönchengladbach dem FC Bayern die erste Heimniederlage der Saison zufügte, hatte viele Gründe - einer hieß André Hahn. Der Außenbahnspieler durfte erstmals seit vier Jahren als Mittelstürmer auflaufen und überzeugte so sehr, dass Spieler und Trainer glauben: Diese Variante kam nicht zum letzten Mal zum Einsatz. Vor allem in einer Statistik überragte Hahn. ... [weiter]
 
 
 
 
 
27.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 29 39 63
 
2 29 13 52
 
3 29 21 51
 
4 29 12 48
 
5 29 11 46
 
6 29 1 45
 
7 29 1 43
 
8 29 -1 41
 
9 29 -7 38
 
10 29 -10 36
 
11 29 0 35
 
12 29 -3 35
 
13 29 -6 34
 
14 29 -6 34
 
15 29 -8 33
 
16 29 -12 30
 
17 29 -17 30
 
18 29 -28 24
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -