Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

1860 München

 - 

Bor. Mönchengladbach

 
1860 München

2:0 (0:0)

Bor. Mönchengladbach
Seite versenden

1860 München
Bor. Mönchengladbach
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.










Spielinfos

Anstoß: So. 06.04.2003 17:30, 27. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Olympiastadion, München
1860 München   Bor. Mönchengladbach
8 Platz 16
37 Punkte 29
1,37 Punkte/Spiel 1,07
35:41 Tore 28:38
1,30:1,52 Tore/Spiel 1,04:1,41
BILANZ
11 Siege 12
9 Unentschieden 9
12 Niederlagen 11
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1860 München1860 München - Vereinsnews

Liendl schlägt ein neues Kapitel auf
Die Wege von Michael Liendl und Düsseldorf trennen sich. Liga-Konkurrent 1860 München hat den Wechsel des Mittelfeldspielers am Mittwoch ebenso wie die Fortuna bestätigt. Der Österreicher wird künftig das Trikot der Löwen tragen. Der 29-Jährige hat einen Zweijahresvertrag unterschrieben. Sportdirektor Necat Aygün begründet, weshalb 1860 auf den technisch versierten und in der 2. Bundesliga erprobten Mittelfeldmann setzt. ... [weiter]
 
Hain fehlt 1860 über einen Monat
Wie 1860 München am Montag mitteilte, hat Stephan Hain beim 0:0 im Heimspiel gegen Union Berlin eine Knochenstauchung im linken Kniegelenk erlitten. Der 26-jährige Stürmer wird den Löwen mehr als einen Monat fehlen. ... [weiter]
 
Liendl zieht es in den Süden
Fortunas Mittelfeldmann Michael Liendl befindet sich in aussichtsreichen Gesprächen mit Liga-Konkurrent 1860 München. Ein Wechsel des Österreichers, den Düsseldorfs Coach Frank Kramer bei der Partie gegen Freiburg nicht in den Kader nominierte, in die Nähe seiner Heimat ist wahrscheinlich. Es geht nur noch um die Ablöse. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Adlung verschenkt den ersten
1860 München und Union Berlin müssen weiter auf den ersten Dreier warten. Im Duell der Sieglosen konnte sich keine Mannschaft entscheidend durchsetzen. Die "Löwen" nutzten nicht einmal ein Elfmeter, sodass sich am Ende beide Teams mit einem torlosen Remis begnügen mussten. ... [weiter]
 
Fröhling:
In Nürnberg gut gespielt, am Ende aber nur mit einem 2:2 nach Hause gefahren. Gelingt den "Löwen" nun am Sonntag gegen Union Berlin endlich der erste "Dreier" der Saison? Zwar warten auch die "Eisernen" noch auf ein Erfolgserlebnis. Dennoch erwartet 1860-Coach Torsten Fröhling keinen Spaziergang, sondern einen "physisch starken" Gegner. Er hofft darauf, dass sich sein Team für die aufsteigende Tendenz der letzten Spiele endlich belohnt. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Bor. MönchengladbachBor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Xhaka:
Die Auslosung der Champions-League-Gruppen hat am Donnerstag den tristen Liga-Alltag zumindest für ein paar Stunden in den Hintergrund gedrängt und für neuen Gesprächsstoff gesorgt. Juventus Turin, Manchester City und Europa-League-Sieger FC Sevilla bescheren der Borussia aus Mönchengladbach bei ihrem Debüt in der Champions League eine echte Knallergruppe. Die leise Hoffnung, trotz der Einstufung in Lostopf vier eine etwas machbarere Konstellation zu erwischen, zerschlug sich. ... [weiter]
 
Gladbach trifft auf einen Weltmeister und Dirigent
Das vielzitierte Wort "Todesgruppe" trifft für die Staffel D in der Champions League mehr als zu: Borussia Mönchengladbach trifft bei seiner Premiere in der Königsklasse auf Italiens Serienmeister Juventus Turin um einen deutschen Weltmeister, das wohl mit Kevin De Bruyne verstärkte Manchester City und den amtierende Triumphator der Europa League, den FC Sevilla. ... [weiter]
 
Eberl:
"Da kann man nur sagen: 'Herzlich Willkommen in der Champions League'." Die vier Topligen Europas sind in Gladbachs Königsklassen-Gruppe vertreten, die Manager Max Eberl nicht von ungefähr als "sportlich unfassbar schwer" bezeichnet. Als "machbar" stuft Wolfsburgs Manager Klaus Allofs die Aufgabe seines VfL ein. Ein solche erwischte auch der FC Bayern, Jerome Boateng freut sich auf Hexenkessel in Piräus und Zagreb. Die Reaktionen auf die Champions-League-Auslosung. ... [weiter]
 
Die Champions-League-Gruppen im Überblick
Die Champions-League-Gruppen der Saison 2015/16 sind ausgelost: Während der FC Bayern sich über das sprichwörtliche Losglück freuen kann, hat Gladbach eine besonders schwere Gruppe erwischt. Leverkusen trifft auf Titelverteidiger Barça, Wolfsburg auf Manchester United mit Bastian Schweinsteiger. ... [weiter]
 
Losglück für Bayern - Hammergruppe für Gladbach
Der deutsche Rekordmeister FC Bayern trifft in der Gruppenphase der Champions League auf Arsenal, Piräus und Zagreb. Leverkusen muss sich mit dem Titelverteidiger FC Barcelona, der Roma sowie Baryssau herumschlagen. Gladbach erwischte eine ganz schwere Gruppe: Es warten Juventus, ManCity und Sevilla. Vize-Meister Wolfsburg kann durchaus hoffen: Der VfL trifft auf Eindhoven, ManUnited und ZSKA Moskau. ... [weiter]
 
 
 
 
 
28.08.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 27 41 63
 
2 27 12 49
 
3 27 20 47
 
4 27 1 43
 
5 27 10 42
 
6 27 6 40
 
7 27 1 40
 
8 27 -6 37
 
9 27 -3 35
 
10 27 -4 34
 
11 27 -10 33
 
12 27 0 32
 
13 27 -4 31
 
14 27 -7 31
 
15 27 -7 30
 
16 27 -10 29
 
17 27 -15 29
 
18 27 -25 23
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -