Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Arminia Bielefeld

 - 

VfB Stuttgart

 
Arminia Bielefeld

0:1 (0:1)

VfB Stuttgart
Seite versenden

Arminia Bielefeld
VfB Stuttgart
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.








Spielinfos

Anstoß: So. 02.03.2003 17:30, 23. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Alm, Bielefeld
Arminia Bielefeld   VfB Stuttgart
13 Platz 3
26 Punkte 42
1,13 Punkte/Spiel 1,83
24:30 Tore 38:26
1,04:1,30 Tore/Spiel 1,65:1,13
BILANZ
9 Siege 15
10 Unentschieden 10
15 Niederlagen 9
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Arminia BielefeldArminia Bielefeld - Vereinsnews

Saison-Aus für Strifler
Drittliga-Spitzenreiter Arminia Bielefeld muss für den Rest der Saison auf Jonas Strifler verzichten. Wie der DSC am Mittwoch bekannt gab, wurde der 25-Jährige nach seinem Kreuzbandriss erfolgreich am Knie operiert und wird nun monatelang ausfallen. ... [weiter]
 
Unter den Augen von Bundesliga-Trainer Huub Stevens feierte die U23 des VfB Stuttgart überraschend, aber nicht unverdient, einen 2:0-Erfolg gegen Tabellenführer Arminia Bielefeld. Nach munterer Anfangsphase gingen die Schwaben durch einen Wanitzek-Freistoß in Führung. Die Ostwestfalen verpassten trotz guter Möglichkeiten den Ausgleich, Kiesewetter sorgte noch vor der Pause für eine Vorentscheidung. ... [weiter]
 
Bielefeld in Erwartung der nächsten Wundertüte
Bei Spitzenreiter Arminia Bielefeld läuft alles nach Plan - und sogar noch besser. Neben dem souveränen Platz eins in der Liga wartet im April auch noch das DFB-Pokalviertelfinale gegen Mönchengladbach. Doch für Trainer Norbert Meier spielt das noch keine Rolle. Die volle Konzentration gilt dem nächsten Ligaspiel beim VfB Stuttgart II am Sonntag (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de). Einzig die Personallage könnte besser sein. ... [weiter]
 
Bielefeld bangt um Schwolow - Klos ist bereit
Zweitliga-Absteiger Arminia Bielefeld dominiert im Moment die 3. Liga. Nach sechs ungeschlagenen Partien in Folge, davon fünf Dreier, beträgt der Vorsprung auf einen Nichtaufstiegsplatz beruhigende zehn Zähler. Am kommenden Sonntag (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de) soll beim VfB Stuttgart II ein weiterer Schritt in Richtung sofortiger Wiederaufstieg gemacht werden. Trotz der sportlichen Situation gibt es bei den Verantwortlichen der Ostwestfalen Grund zur Sorge. ... [weiter]
 
Arminia: Wer
Bei Arminia Bielefeld darf langsam, aber sicher für die 2. Bundesliga geplant werden. Nach dem hart erkämpften 3:2-Sieg gegen Hansa Rostock beträgt der Vorsprung auf Rang drei - auch bedingt durch die Patzer der Konkurrenz - schon neun Punkte. Nach der Partie gegen dezimierte Gäste waren sich auf Bielefelder Seite alle einig: Wer solche Partien gewinnt, steigt auf. ... [weiter]
 
 
 
 
 

VfB StuttgartVfB Stuttgart - Vereinsnews

Hlousek im Zwiespalt der Gefühle
Es hatte sich angedeutet. Doch dass er letztlich wirklich zur Nationalmannschaft eingeladen würde, wurde Adam Hlousek erst dann richtig bewusst, als es offiziell war. Eine Nominierung, die den tschechischen Nationalspieler in einen Zwiespalt der Gefühle gestürzt hat. ... [weiter]
 
Leitner vor dem Abschied
Gegen Frankfurt fehlte er im Kader. Stattdessen stand mit Marvin Wanitzek ein frisches Gesicht auf dem Spielberichtsbogen. Doch die Nichtnominierung von Moritz Leitner hatte laut Huub Stevens keinen besonderen Grund. Trotzdem sind die Tage des Leihspielers von Borussia Dortmund in Stuttgart gezählt. ... [weiter]
 
Wie der Vater, so der Sohn: Der Nachwuchs startet durch
Wie der Vater, so der Sohn: Der Nachwuchs startet durch
Wie der Vater, so der Sohn: Der Nachwuchs startet durch
Wie der Vater, so der Sohn: Der Nachwuchs startet durch

 
Auf einen Blick: Das Restprogramm im Keller
Sieben Punkte trennen den Elften Mainz vom Letzten Stuttgart acht Spieltage vor Schluss. Acht Klubs sind noch im Abstiegskampf involviert - und alle haben den Klassenerhalt noch selbst in der Hand: Es stehen zahlreiche direkte Duelle aus. Das Keller-Restprogramm auf einen Blick. ... [weiter]
 
VfB beschäftigt sich nicht mehr mit Tuchel
Ob Schalke oder Leipzig, Hamburg oder Stuttgart - seit seinem Ausstieg in Mainz ist Thomas Tuchel in aller Munde. Aktuell scheint sein Weg zum HSV zu führen. Der VfB, sein früherer Arbeitgeber, befasst sich mit dem Thema Tuchel dagegen derzeit nicht mehr. ... [weiter]
 
 
 
 
 
28.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 23 34 53
 
2 23 20 43
 
3 23 12 42
 
4 23 8 37
 
5 23 0 36
 
6 23 0 34
 
7 23 2 33
 
8 23 -1 33
 
9 23 0 30
 
10 23 -3 28
 
11 23 -5 28
 
12 23 -6 26
 
13 23 -6 26
 
14 23 -11 26
 
15 23 -9 25
 
16 23 -8 23
 
17 23 -19 23
 
18 23 -8 22
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -