Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Hansa Rostock

Hansa Rostock

3
:
1

Halbzeitstand
1:1
Bor. Mönchengladbach

Bor. Mönchengladbach


Spielinfos

Anstoß: Sa. 30.11.2002 15:30, 15. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Ostseestadion, Rostock
Hansa Rostock   Bor. Mönchengladbach
11 Platz 15
19 Punkte 16
1,27 Punkte/Spiel 1,07
20:17 Tore 19:17
1,33:1,13 Tore/Spiel 1,27:1,13
BILANZ
5 Siege 6
7 Unentschieden 7
6 Niederlagen 5
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hansa Rostock - Vereinsnews

Andrist und Quiring sorgen für Rostocker Sieg
Der FC Hansa Rostock hat mit einem 2:0-Erfolg bei der Reserve des SV Werder Bremen einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht. In einer ausgeglichenen Partie schossen Andrist und Quiring die entscheidenden Tore. Durch die Niederlage schmilzt Bremens Vorsprung auf den SC Paderborn auf einen Punkt. ... [weiter]
 
3. Liga schon ab 2017/18 bei der Telekom
Was ursprünglich erst für die übernächste Spielzeit geplant war, wird jetzt vorgezogen: Ab der Saison 2017/18 werden alle Partien der 3. Liga live von der Deutschen Telekom übertragen. Ähnlich wie bereits im Basketball und Eishockey praktiziert, sollen die Partien in Einzelstreams übertragen werden. Die ARD steigt aus den Übertragungen allerdings nicht komplett aus. ... [weiter]
 
Handspiel? Magdeburg hadert mit Remis in Rostock
Es war wie im Hinspiel: 1:1 lautete das Ergebnis des Ost-Duells zwischen Hansa Rostock und dem 1. FC Magdeburg. Christian Beck hatte die Gäste vor mehr als 20.000 Zuschauern zunächst in Führung gebracht, durch einen Strafstoß konnte Rostock aber wenig später ausgleichen. Diese Entscheidung von Schiedsrichter Wolfgang Stark sorgte auf Magdeburger Seite allerdings für Diskussionen. ... [weiter]
 
Die besten Drittliga-Torjäger: Fink unerreicht
Die besten Drittliga-Torjäger: Fink unerreicht
Die besten Drittliga-Torjäger: Fink unerreicht
Die besten Drittliga-Torjäger: Fink unerreicht

 
Andrist sorgt für Rostocks Punktgewinn
Hansa Rostock und der 1. FC Magdeburg haben sich am 33. Spieltag die Punkte geteilt. Nach 90 nur selten aufregenden Minuten lautete das Ergebnis wie im Hinspiel 1:1. Dabei hatte das Spiel munter begonnen, verflachte allerdings nach rund 30 Minuten. Erst das Führungstor von Beck brachte wieder etwas Schwung in die Partie. Nach Schwedes Handspiel im Strafraum konnte Andrist vom Elfmeterpunkt aber für ein unter dem Strich gerechtes Unentschieden sorgen. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Bor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Das Restprogramm der Bundesligisten
Das Restprogramm der Bundesligisten
Das Restprogramm der Bundesligisten
Das Restprogramm der Bundesligisten

 
Halbfinale im DFB-Pokal: Große Klubs, großer Sport?
Wer fährt zum Pokalfinale am 27. Mai nach Berlin? Fest steht bereits jetzt: Es werden angesichts der Halbfinal-Teilnehmer zwei große, traditionsreiche Klubs. Die Duelle von Borussia Mönchengladbach mit Eintracht Frankfurt und den Bayern mit Borussia Dortmund stehen deshalb im Mittelpunkt von "kicker.tv - Der Talk am Montag" ab 18.15 Uhr bei Eurosport 1. ... [weiter]
 
Hecking:
Zum vierten Mal in fünf Jahren steht Dieter Hecking im Halbfinale des DFB-Pokals, 2015 hat er mit Wolfsburg den Pott gewonnen. Im Interview mit dem kicker (Montagausgabe) fordert Gladbachs Coach, die Dominanz des FC Bayern nicht weiter hinzunehmen und erklärt, wieso er Fair Play voraussetzt, aber seine Spieler "nicht zu Lämmern erziehen will". ... [weiter]
 
Sommer vor dem Halbfinale:
2:3 gegen Borussia Dortmund. Ein Rückschlag im Kampf um die Qualifikation für die Europa League und ein empfindlicher Dämpfer vor dem DFB-Pokal-Halbfinale am Dienstagabend gegen Eintracht Frankfurt. Nach dem Spiel nahm Gladbachs Torhüter Yann Sommer in der Mixed Zone Stellung - über die vielen Gegentore, die Pfiffe gegen Dahoud und die Favoritenrolle im Kampf um das Ticket für Berlin. ... [weiter]
 
BVB gewinnt das Borussenduell
Gegensätzlicher könnten die Gefühle nicht sein als nach dem Borussenduell zwischen Mönchengladbach und Dortmund. "Wir wussten, dass wir die Vorlage bekommen haben, aus eigener Kraft auf Platz 3 zu kommen", freute sich BVB-Trainer Thomas Tuchel nach dem 3:2-Erfolg in Gladbach. "Wie haben uns das Leben selber schwer gemacht", sagte dagegen sein enttäuschter Gegenüber Dieter Hecking nach der Heimniederlage. ... [zum Video]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 15 19 35
 
2 15 5 29
 
3 15 9 27
 
4 15 7 26
 
5 15 7 24
 
6 15 4 24
 
7 15 -2 23
 
8 15 1 22
 
9 15 -1 22
 
10 15 3 21
 
11 15 3 19
 
12 15 -6 18
 
13 15 -4 17
 
14 15 -6 17
 
15 15 2 16
 
16 15 -10 15
 
17 15 -10 10
 
18 15 -21 9

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun