Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

1. FC Köln

 - 

VfL Wolfsburg

 
1. FC Köln

0:4 (0:2)

VfL Wolfsburg
Seite versenden

1. FC Köln
VfL Wolfsburg
1.
15.
30.
45.





46.
60.
75.
90.










Spielinfos

Anstoß: So. 14.10.2001 17:30, 9. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Müngersdorfer Stadion, Köln
1. FC Köln   VfL Wolfsburg
15 Platz 13
8 Punkte 9
0,89 Punkte/Spiel 1,00
7:15 Tore 13:15
0,78:1,67 Tore/Spiel 1,44:1,67
BILANZ
3 Siege 11
5 Unentschieden 5
11 Niederlagen 3
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Köln1. FC Köln - Vereinsnews

Schmidt beeindruckt von Köln
Der Eindruck aus dem Hinspiel ist trügerisch. Zwar schickte Bayer 04 den Lokalrivalen aus der Domstadt mit einem 5:1 zurück auf die andere Rheinseite. So glatt, wie man vermuten könnte, setzte sich Leverkusen aber nicht durch. Nicht durch deshalb spricht Trainer Roger Schmidt voller Respekt über den Aufsteiger. ... [weiter]
 
Jubiläen, ein Rekord und ein Standardkünstler
Jubiläen, ein Rekord und ein Standardkünstler
Jubiläen, ein Rekord und ein Standardkünstler
Jubiläen, ein Rekord und ein Standardkünstler

 
Derby-Härtetest für FC-Keeper Horn und Co.
Ein "Riesenschritt" könne gelingen gegen den Lokalrivalen am Rhein, stellt Peter Stöger in Aussicht. Gleichzeitig warnt der Kölner Trainer aber auch, der aktuelle Gegner sei "noch stabiler als im Herbst, als wir deutlich verloren haben". Die spannende Frage vor dem Derby am Samstag: Hält der kompakte Kölner Defensivblock auch gegen die stürmischen Leverkusener? ... [weiter]
 
Köln will
Peter Stöger gilt als ruhiger und besonnener Zeitgenosse. Am Donnerstag aber wurde die Geduld des Trainers des 1. FC Köln gleich zweimal auf die Probe gestellt. Zunächst wurde der Österreicher vor dem Derby gegen Bayer Leverkusen auf sein Verhältnis zu Roger Schmidt angesprochen, dann sorgte ein Stöger-Imitator mit einem misslungenen Auftritt für Verstimmung. ... [weiter]
 
Gerhardt:
Selbst die Sonne hat Mühe, gegen das Strahlen im Gesicht des Blondschopfs anzukommen. Bereitwillig bleibt Yannick Gerhardt nach dem Training bei den wartenden Journalisten stehen, gibt gerne Auskunft. Kein Wunder: Der Mittelfeldspieler des 1. FC Köln hat Gutes zu berichten: Nach ausgestandenem Pfeifferschem Drüsenfieber ist er wieder vollkommen fit. ... [weiter]
 
 
 
 
 

VfL WolfsburgVfL Wolfsburg - Vereinsnews

De Bruyne & Co. fehlen auch in Gladbach
Der VfL Wolfsburg hat sich beim SSC Neapel (2:2) ohne Kevin De Bruyne, André Schürrle und Vieirinha achtbar aus der Affäre gezogen - mit einer Berufung des Trios für das Spiel am Sonntag (17.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) bei Borussia Mönchengladbach ist erneut nicht zu rechnen. "Es wird sehr eng", sagte Trainer Dieter Hecking am Freitag. ... [weiter]
 
Jubiläen, ein Rekord und ein Standardkünstler
Jubiläen, ein Rekord und ein Standardkünstler
Jubiläen, ein Rekord und ein Standardkünstler
Jubiläen, ein Rekord und ein Standardkünstler

 
Schäfer:
Nach dem Europa-League-Aus ist vor dem Pokalhalbfinale. Noch unter dem Eindruck des 2:2 beim SSC Neapel blickt Wolfsburgs Verteidiger Marcel Schäfer bereits auf die Möglichkeit, die sich ihm und seinen Teamkollegen in der nächsten Woche bietet. Der VfL will sich den Traum von Berlin unbedingt erfüllen. ... [weiter]
 
Würdevoller Abtritt: Wölfe erreichen Remis in Neapel
Die Ausgangslage war beinahe aussichtslos, und letztlich sollte es auch nichts werden für Wolfsburg mit dem "Wunder von Neapel". Nach starker erster Hälfte fingen sich die Wölfe zwei Gegentore, ehe die Hecking-Elf Moral zeigte und noch zu einem 2:2 kam. Auch Manager Klaus Allofs zeigte sich mit der Leistung der Truppe versöhnlich, die bereits auf das Spiel am Sonntag in Mönchengladbach blickt. ... [zum Video]
 
Wunder bleibt aus: Wolfsburg zeigt Moral
Die Aufgabe für den VfL Wolfsburg im Rückspiel beim SSC-Neapel war quasi unmöglich, denn der Tabellenzweite der Bundesliga musste einen 1:4-Rückstand aus dem Hinspiel aufholen. Die Wölfe hatten im ersten Durchgang mehr vom Spiel, ohne allerdings etwas Zählbares zu erzielen. In der zweiten Halbzeit kamen die Hausherren besser auf und gingen auch mit 2:0 in Führung, doch ein Wolfsburger Doppelschlag stellte am Ende den 2:2-Endstand her. ... [weiter]
 
 
 
 
 
25.04.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 9 13 24
 
2 9 18 22
 
3 9 11 21
 
4 9 9 19
 
5 9 2 15
 
6 9 3 14
 
7 9 -1 14
 
8 9 -4 11
 
9 9 -4 11
 
10 9 -7 11
 
11 9 -1 9
 
12 9 -1 9
 
13 9 -2 9
 
14 9 -3 9
 
15 9 -8 8
 
16 9 -8 7
 
17 9 -9 6
 
18 9 -8 4
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -