Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

SC Freiburg

 - 

FC St. Pauli

 
SC Freiburg

2:2 (1:1)

FC St. Pauli
Seite versenden

SC Freiburg
FC St. Pauli
1.
15.
30.
45.






46.
60.
75.
90.









Spielinfos

Anstoß: Sa. 13.10.2001 15:30, 9. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Dreisamstadion, Freiburg
SC Freiburg   FC St. Pauli
14 Platz 18
9 Punkte 4
1,00 Punkte/Spiel 0,44
11:14 Tore 7:15
1,22:1,56 Tore/Spiel 0,78:1,67
BILANZ
1 Siege 4
3 Unentschieden 3
4 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SC FreiburgSC Freiburg - Vereinsnews

Doping-Vorwurf: Allgöwer und Förster wehren sich
Es dürfte niemanden mehr überraschen, dass es im Radsport in der Vergangenheit flächendeckendes Doping gab. Allerdings gerät nun auch der Profi-Fußball in den Fokus. Die Evaluierungskommission Freiburger Sportmedizin, die sich mit der Doping-Vergangenheit an der dortigen Universität beschäftigt, hat Beweise für die Verabreichung von Anabolika beim VfB Stuttgart und SC Freiburg gefunden. ... [weiter]
 
Freiburgs Millionenspiel gegen Köln
"Man kann in dem Wettbewerb auch etwas verdienen. Ein paar Hunderttausend Euro sind für uns extrem viel Geld, für andere Klubs ist das vielleicht nicht so viel, für uns ist es aber wichtig", sagte Christian Streich am Montag auf der Pressekonferenz vor dem Pokalspiel gegen Köln. Ganz richtig liegt er damit nicht. Tatsächlich würde der SC Freiburg sogar 1.041.000 Euro kassieren, wenn er ins Viertelfinale einzieht. ... [weiter]
 
Klaus: Kernspin-Untersuchung am Montag
Beim SC Freiburg muss man derzeit an jedem Tag drei Kreuze machen, an dem es keinen neuen Ausfall zu beklagen gibt. Beim 0:1 in Leverkusen erwischte es Felix Klaus, der nach einem Tritt von Wendell nicht mehr weiterspielen konnte. Eine Kernspin-Untersuchung an diesem Montag soll eine genaue Diagnose der Verletzung am rechten Sprunggelenk liefern. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

FC St. PauliFC St. Pauli - Vereinsnews

Lienen muss
"Reden macht in so einer Phase keinen Sinn. Handeln ist angesagt!" Diese klaren Worte hatte St. Paulis Trainer Ewald Lienen vor dem Kellerduell mit Erzgebirge Aue formuliert. Julian Koch ging sogar noch weiter und sagte: "Hier kommt keiner lebend heraus." Was folgte war eine über weite Strecken triste Nullnummer gegen die Sachsen - und Lienen musste zugeben, dass seine Mannschaft den Worten keine Taten hatte folgen lassen. Nun hinterfragt der 61-jährige Coach alles - auch sich selbst. ... [weiter]
 
Lienen fordert Taten statt Worte
Die Lage für den FC St. Pauli im deutschen Unterhaus wird von Woche zu Woche prekärer. Die 1:2-Niederlage gegen 1860 München, einen direkten Konkurrenten im Abstiegskampf, am vergangenen Samstag tat besonders weh. Vier Punkte fehlen dem Tabellenschlusslicht nun schon auf das rettende Ufer. Nun steht am Sonntag schon das nächste "Sechs-Punkte-Spiel" an. Erzgebirge Aue kommt ins Millerntor-Stadion (LIVE! ab 13.30 Uhr bei kicker.de)... ... [weiter]
 
Fink will sich absetzen
Die Ausbeute kann sich sehen lassen: Erzgebirge Aue hat bei seinen letzten drei Partien bei St. Pauli sieben Punkte mitgenommen. Am Sonntag (13.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) kommt es zum zehnten Duell der beiden Teams im Unterhaus und diesmal geht es für die Sachsen um mehr, als nur die gute Bilanz gegen die Kiez-Kicker auszubauen. "Wir können uns absetzen", gibt Abwehrchef Michael Fink das große Ziel vor. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
02.03.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 9 13 24
 
2 9 18 22
 
3 9 11 21
 
4 9 9 19
 
5 9 2 15
 
6 9 3 14
 
7 9 -1 14
 
8 9 -4 11
 
9 9 -4 11
 
10 9 -7 11
 
11 9 -1 9
 
12 9 -1 9
 
13 9 -2 9
 
14 9 -3 9
 
15 9 -8 8
 
16 9 -8 7
 
17 9 -9 6
 
18 9 -8 4
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -