Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

FC St. Pauli

 - 

Hamburger SV

 
FC St. Pauli

0:4 (0:2)

Hamburger SV
Seite versenden

FC St. Pauli
Hamburger SV
1.
15.
30.
45.









46.
60.
75.
90.











Spielinfos

Anstoß: Fr. 19.04.2002 20:00, 32. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: AOL Arena, Hamburg
FC St. Pauli   Hamburger SV
18 Platz 11
22 Punkte 40
0,69 Punkte/Spiel 1,25
33:64 Tore 45:49
1,03:2,00 Tore/Spiel 1,41:1,53
BILANZ
2 Siege 8
6 Unentschieden 6
8 Niederlagen 2
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FC St. PauliFC St. Pauli - Vereinsnews

Drobo-Ampem:
Der FC St. Pauli hat sich kurz vor Ende der Transferperiode mit einem alten Bekannten verstärkt und Davidson Drobo-Ampem ablösefrei verpflichtet. Der Abwehrspieler unterschrieb einen Einjahresvertrag am Millerntor und erklärte, er sei "froh, wieder zu Hause zu sein". ... [weiter]
 
Drobo-Ampem ans Millerntor
Der FC St. Pauli hat kurz vor Ende der Transferperiode Abwehrspieler Davidson Drobo-Ampem verpflichtet. Der ablösefreie 27-Jährige erhält einen Einjahresvertrag. "Ich bin froh, wieder zu Hause zu sein. Den FC St. Pauli habe ich in den letzten Jahren nie aus den Augen verloren. Nach meiner längeren Verletzung ist es wie ein Neustart für mich", wird der Spieler auf der Website der Hamburger zitiert. Der 27-Jährige bestritt zwischen 2006 und 2012 insgesamt 15 Zweitligaspiele und ein Bundesligaspiel für die Kiezkicker. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Dudziak: Schnelles Wiedersehen in der neuen Heimat
In die Bundesliga hat Jeremy Dudziak schon reingeschnuppert und in der 3. Liga einiges an Erfahrung sammeln können. Nach sechs Jahren bei Borussia Dortmund verlässt der 20-Jährige nun den Verein, um in der 2. Bundesliga beim FC St. Pauli eine feste Größe zu werden. Der Abwehrmann hat einen Dreijahresvertrag beim Zweitligisten unterschrieben, der BVB hat auf sein Talent aber immer noch die Hand drauf. ... [weiter]
 
Von Null auf Hundert in nur drei Monaten? Das hat der FC St. Pauli geschafft und tauschte die Abstiegsängste in Aufstiegsträume. Symbolisch für den Aufschwung am Kiez steht Marc Rzatkowski, der sich fulminant in die Herzen der Fans dribbelte. Der 25-Jährige ist derzeit der notenbeste Spieler der 2. Liga und zeigt sich auf neuer Position überraschend torgefährlich. ... [weiter]
 
Déjà-vu für St. Paulis Matchwinner Thy
Hätte man Ewald Lienen vor der Saison zehn Punkte aus den ersten vier Spielen angeboten, wäre der Coach des FC St. Pauli sicher auf diesen imaginären Deal eingestiegen. Nach dem jüngsten Auswärtscoup bei Meisterschaftsfavorit RB Leipzig (1:0) war der 61-Jährige voll des Lobes über seine verletzungsgebeutelten Schützlinge: "Ich bin stolz auf meine Mannschaft." Besondere Streicheleinheiten erhielt der einzige Torschütze. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Hamburger SVHamburger SV - Vereinsnews

Nach dem bitteren 1:2 beim 1. FC Köln war die Aufregung beim Hamburger SV groß: Trainer Bruno Labbadia sprach von Betrug - und Torschütze Lewis Holtby sorgte mit seiner Aussagen, Schiedsrichter Deniz Aytekin habe sich nach dem Spiel in der HSV-Kabine bei Rotsünder Emir Spahic entschuldigt und eine Fehlentscheidung eingestanden, für Verwirrung. Aytekin dementierte Holtbys Version jedenfalls und wurde später vom HSV bestätigt. ... [weiter]
 
Hosiner betritt den Platz - und die Partie spielt verrückt
Der 1. FC Köln bleibt ungeschlagen. Die zweiten 45 Minuten im Heimspiel gegen den Hamburger SV entschädigten für einen überaus enttäuschenden und ereignisarmen ersten Durchgang. Mit der Einwechslung von Hosiner, der für die Rheinländer zu seiner Bundesliga-Premiere kam, überschlugen sich die Ereignisse. Die Domstädter drehten einen Rückstand, die Hanseaten beendeten die Partie zu zehnt - und HSV-Coach Bruno Labbadia verlor erstmals gegen den FC. ... [weiter]
 
Hamburgs Dank, Dortmunds Paradigma und Vidals Wiedersehen
Hamburgs Dank, Dortmunds Paradigma und Vidals Wiedersehen
Hamburgs Dank, Dortmunds Paradigma und Vidals Wiedersehen
Hamburgs Dank, Dortmunds Paradigma und Vidals Wiedersehen

 
Djourou-Ersatz: Labbadia pokert weiter
Vor der Partie beim 1. FC Köln bleibt es in Hamburg die zentrale Frage: Wer ersetzt am Samstag Kapitän Johan Djourou, der mit einem Faserriss im linken Oberschenkel ausfällt? HSV-Trainer Bruno Labbadia jedenfalls hält sich bis zuletzt alle Optionen offen. Im nicht öffentlichen Abschlusstraining am Freitag übernahm der Brasilianer Cleber im Abwehrzentrum den Part neben Emir Spahic. ... [weiter]
 
Kostic will weg vom VfB - Sunjic kommt
Sein Vertrag läuft noch bis 2019 - doch Filip Kostic will noch im August weg: Dem VfB Stuttgart droht kurzfristig der Verlust eines Schlüsselspielers. Auch zwei Bundesligisten sind interessiert. Immerhin konnte Robin Dutt am Donnerstag einen neuen Innenverteidiger präsentieren. ... [weiter]
 
 
 
 
 
29.08.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 32 39 66
 
2 32 27 64
 
3 32 38 62
 
4 32 19 61
 
5 32 22 58
 
6 32 11 53
 
7 32 6 53
 
8 32 3 46
 
9 32 -2 46
 
10 32 8 43
 
11 32 -4 40
 
12 32 -10 38
 
13 32 -19 35
 
14 32 -18 33
 
15 32 -25 28
 
16 32 -26 27
 
17 32 -38 23
 
18 32 -31 22
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -