Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

1. FC Köln

 - 

FC St. Pauli

 

2:1 (1:0)

Seite versenden

1. FC Köln
FC St. Pauli
1.
15.
30.
45.





46.
60.
75.
90.










Spielinfos

Anstoß: Sa. 13.04.2002 15:30, 31. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Müngersdorfer Stadion, Köln
1. FC Köln   FC St. Pauli
17 Platz 18
23 Punkte 22
0,74 Punkte/Spiel 0,71
20:57 Tore 33:60
0,65:1,84 Tore/Spiel 1,06:1,94
BILANZ
10 Siege 3
3 Unentschieden 3
3 Niederlagen 10
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Köln - Vereinsnews

Am Montagabend kann der 1. FC Köln im Spiel gegen den VfL Bochum vor den eigenen Fans die heiß ersehnte Rückkehr in die Bundesliga klar machen. Sollte der SC Paderborn am Sonntag das Verfolgerduell gegen Greuther Fürth verlieren, wäre sogar ein Unentschieden ausreichend für Köln, um den Aufstieg perfekt zu machen. Bei einem Sieg ist die Stöger-Elf so oder so nicht mehr von einem direkten Aufstiegsplatz zu verdrängen. ... [weiter]
 
Durch den 2:0-Erfolg gegen Arminia Bielefeld ist der 1. FC Köln dem Aufstieg in die Bundesliga ein gehöriges Stück näher gekommen. Mitverantwortlich für die Stabilität der Rheinländer in der Abwehr - der FC kassierte bislang nur 15 Gegentore - ist Jonas Hector (23), der bei den "Geißböcken" langfristig verlängert hat: Der Leistungsträger unterschrieb nunmehr bis Sommer 2018. ... [weiter]
 
Wenn sich bei Borussia Mönchengladbach derzeit eine Auswechslung ankündigt, kann sich Patrick Herrmann schon fast auf den Weg zur Außenlinie machen: Der Flügelspieler wurde am Samstag bereits zum 26. Mal in dieser Saison ausgewechselt - Bundesliga-Rekord! Doch es gibt viele, die mit Herrmann mitfühlen können. Gladbachs Lucien Favre hat für gleich drei Einträge in den Top 10 der am häufigsten innerhalb einer Saison ausgewechselten Spieler gesorgt, einen Akteur brachte er gleich doppelt in dieser Rangliste unter. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

FC St. Pauli - Vereinsnews

Des einen Freud', des anderen Leid'. Weil St.-Pauli-Torhüter Philipp Tschauner aufgrund einer Subluxation an der linken Schulter nicht zur Verfügung stand, sollte am Donnerstag in Cottbus eigentlich Robin Himmelmann zwischen den Pfosten stehen. Doch beim Aufwärmen verletzte sich der 25-Jährige schwer, erlitt einen Sehnenabriss in der Schulter. Und so kam unverhofft Philipp Heerwagen zu seinem Debüt im Profiteam der Kiezkicker. ... [weiter]
 
Durch die 2:3-Heimpleite gegen den 1. FC Kaiserslautern sind die Chancen auf Rang drei für den FC St. Pauli bei sechs Punkten Rückstand auf ein Minimum geschrumpft. Soll der Relegationsplatz doch noch irgendwie erreicht werden, muss bei Energie Cottbus am Donnerstag (18.30 Uhr, LIVE! auf kicker.de) auf jeden Fall ein Sieg her - gleiches gilt allerdings auch für den Gegner. ... [weiter]
 
Der FC St. Pauli muss vorerst auf Torhüter Philipp Tschauner verzichten. Wie die Kiezkicker am Samstag mitteilten, hat sich der 28-Jährige beim 2:3 gegen den 1. FC Kaiserslautern am Freitagabend eine Subluxation an der linken Schulter zugezogen. Wie lange Tschauner seinem Verein nicht zur Verfügung stehen wird, wurde noch nicht bekannt. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
21.04.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 31 40 66
 
2 31 26 61
 
3 31 35 59
 
4 31 25 58
 
5 31 18 58
 
6 31 8 53
 
7 31 10 50
 
8 31 3 45
 
9 31 -2 45
 
10 31 4 40
 
11 31 -8 37
 
12 31 -10 37
 
13 31 -19 34
 
14 31 -14 33
 
15 31 -24 28
 
16 31 -28 24
 
17 31 -37 23
 
18 31 -27 22
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -