Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Bor. Mönchengladbach

Bor. Mönchengladbach

0
:
2

Halbzeitstand
0:0
VfL Wolfsburg

VfL Wolfsburg


Spielinfos

Anstoß: Sa. 13.04.2002 15:30, 31. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Bökelbergstadion, Mönchengladbach
Bor. Mönchengladbach   VfL Wolfsburg
12 Platz 10
37 Punkte 40
1,19 Punkte/Spiel 1,29
36:46 Tore 51:47
1,16:1,48 Tore/Spiel 1,65:1,52
BILANZ
10 Siege 20
5 Unentschieden 5
20 Niederlagen 10
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Raffael, die Stürmer und die Zukunft
Auch bei Max Eberl ist die Erleichterung groß nach Borussias 1:0-Sieg in Hannover. "Dieser Sieg ist ungemein wichtig für uns", sagte er am Sonntag bei "Wontorra - der Fußball-Talk" auf Sky, "wir haben uns endlich einmal für unsere Leistung belohnt." Außerdem kündigte der Sportdirektor für den Sommer mögliche Veränderungen in der Offensive an. ... [weiter]
 
Kramer:
Viermal in Folge verließ Gladbach zuletzt als Verlierer den Platz, viermal in Folge erzielten die Borussen dabei kein Tor. In Hannover lieferten die Fohlen ein gutes Spiel ab, das gegnerische Gehäuse schien aber weiter wie vernagelt zu sein. Doch dann kam Christoph Kramer... ... [weiter]
 
Nach 431 Minuten: Kramers Volley bricht den Bann
Nach vier Niederlagen ohne eigenen Treffer hat Gladbach in Hannover gleich beide Serien beendet. Zum einen traf die Borussia wieder, zum anderen holten die Fohlen wieder einen Dreier. Auch gegen die Niedersachsen hatten die Hecking-Schützlinge wieder einige Chancen, eine davon vollendete Kramer mit einem sehenswertem Tor. ... [weiter]
 
Als wäre der enge Abstiegskampf oder das heiße Rennen um die internationalen Fleischtöpfe nicht schon brisant genug, stellt sich schier jedes Bundesliga-Wochenende eine immer wieder aufs Neue aufgewärmte Diskussion um den Videobeweis ein. Kalibrierte Abseitslinien? Fehlanzeige! Klare Linie? Fehlanzeige! Transparenz für Spieler, Trainer, Fans? Fehlanzeige! Diese Meinung teilten in der 22. Folge von DER kicker.tv TALK die Experten um Ex-Referee Urs Meier oder Ex-Coach Huub Stevens. ... [weiter]
 
Gladbach und die Suche nach dem Erfolgserlebnis
Borussia Mönchengladbach ist seit vier Spielen sieglos und ohne Torerfolg. Das Team von Dieter Hecking ist abgerutscht auf Tabellenplatz zehn. Der Trainer bleibt gelassen, dank seiner Erfahrung. ... [zum Video]
 
 
 
 
 

VfL Wolfsburg - Vereinsnews

Labbadia nach Debüt-Remis:
Bruno Labbadia hat zum Auftakt seiner Rettungsmission beim VfL Wolfsburg zumindest einen Punkt in der Fremde geholt. Der Neu-Wölfe-Coach und dessen Fazit zum 1:1 beim FSV Mainz 05. ... [zum Video]
 
Als wäre der enge Abstiegskampf oder das heiße Rennen um die internationalen Fleischtöpfe nicht schon brisant genug, stellt sich schier jedes Bundesliga-Wochenende eine immer wieder aufs Neue aufgewärmte Diskussion um den Videobeweis ein. Kalibrierte Abseitslinien? Fehlanzeige! Klare Linie? Fehlanzeige! Transparenz für Spieler, Trainer, Fans? Fehlanzeige! Diese Meinung teilten in der 22. Folge von DER kicker.tv TALK die Experten um Ex-Referee Urs Meier oder Ex-Coach Huub Stevens. ... [weiter]
 
Nach dem Debüt: Verhaegh lobt Labbadia
Nach beinahe eineinhalb Jahren saß Bruno Labbadia an diesem Freitagabend in der Bundesliga wieder auf einer Trainerbank. Beim Kellerduell in Mainz holte der 52-Jährige mit dem VfL Wolfsburg ein 1:1 - und sagte nach der Partie: "Viele Dinge sind aufgegangen." Allerdings hätten die Niedersachsen die Partie auch verlieren können. ... [weiter]
 
Luthe:
In der 22. Folge von DER kicker.tv TALK ging es auch um das Abstiegsduell zwischen dem 1. FSV Mainz 05 und dem VfL Wolfsburg. Augsburgs Keeper Andreas Luthe glaubt, dass den Wölfen nach ihrem neuerlichen Trainerwechsel (Labbadia für Schmidt) eine einheitliche Philosophie im Gesamtverein fehlt. ... [zum Video]
 
Muto antwortet Brekalo bei Labbadias Debüt
Der 1. FSV Mainz 05 und der VfL Wolfsburg haben sich am Freitagabend beim Debüt von Bruno Labbadia mit einem leistungsgerechten 1:1 getrennt. Die Niedersachsen gingen früh in Führung und trafen wenig später die Latte, dann kamen die Rheinhessen auf und glichen aus. Nach Wiederbeginn war das Spiel zerfahren, doch Wolfsburg war zweimal nah am Siegtreffer - ehe Ujah in der Nachspielzeit alleine vor Casteels auftauchte. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 31 40 66
 
2 31 26 61
 
3 31 35 59
 
4 31 25 58
 
5 31 18 58
 
6 31 8 53
 
7 31 10 50
 
8 31 3 45
 
9 31 -2 45
 
10 31 4 40
 
11 31 -8 37
 
12 31 -10 37
 
13 31 -19 34
 
14 31 -14 33
 
15 31 -24 28
 
16 31 -28 24
 
17 31 -37 23
 
18 31 -27 22

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine