Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Bor. Mönchengladbach

Bor. Mönchengladbach

0
:
2

Halbzeitstand
0:0
VfL Wolfsburg

VfL Wolfsburg


Spielinfos

Anstoß: Sa. 13.04.2002 15:30, 31. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Bökelbergstadion, Mönchengladbach
Bor. Mönchengladbach   VfL Wolfsburg
12 Platz 10
37 Punkte 40
1,19 Punkte/Spiel 1,29
36:46 Tore 51:47
1,16:1,48 Tore/Spiel 1,65:1,52
BILANZ
10 Siege 20
5 Unentschieden 5
20 Niederlagen 10
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bor. Mönchengladbach - Vereinsnews

So verliert der Fußball seine Seele
Die Diskussionen über den Videobeweis in der Bundesliga reißen nicht ab. Allein in dieser Woche gab es am Montag in Mainz und am Mittwoch auf Schalke wieder Szenen mit Zündstoff. Ist das noch der Fußball, den wir lieben? kicker-Chefredakteur Jörg Jakob kommentiert. ... [weiter]
 
Eberl:
Der Blick auf die Tabelle zeigt, dass für Dieter Heckings abstiegsbedrohten Ex-Klub VfL Wolfsburg mehr auf dem Spiel steht als für seine Fohlen. Klar ist aber, dass der Saisonendspurt auch für den Tabellenachten Borussia Mönchengladbach und seinen Cheftrainer noch eine Menge Brisanz birgt. Am Freitagabend gegen Wolfsburg wollen die Borussen einen Stimmungsumschwung bewirken. ... [weiter]
 
Eberls klares
Die Frage nach einem Verbleib von Trainer Dieter Hecking bei Borussia Mönchengladbach über die laufende Saison hinaus hat Sportdirektor Max Eberl nun mit einem klaren "Ja" beantwortet. Die bislang enttäuschend verlaufene Rückrunde sorgt bei vielen Fans für Unmut. Der 53-Jährige, der noch einen Vertrag bis 2019 hat, stand in der Schusslinie – aus der hat ihn Eberl nun herausgenommen. "Im Sommer gilt es, gemeinsam anzupacken, um Borussia wieder dahin zu führen, wo wir sie haben wollen", so Eberl. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Gladbach verlängert mit van Lent
Auch in den kommenden beiden Jahren heißt der Trainer der Reserve von Borussia Mönchengladbach: Arie van Lent. Der 47-Jährige hat seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag bei den Fohlen bis 2020 verlängert - und kann in der nächsten Spielzeit auf einen neuen Mittelfeldspieler setzen. ... [weiter]
 
Strobl zurück und angriffslustig
Eine erfreuliche Nachricht ging in den Turbulenzen nach der 1:5-Ohrfeige beim FC Bayern unter: Tobias Strobl ist zurück! Acht Monate sind vergangen, seit sich der 27-Jährige im Testspiel gegen Leicester City das Kreuzband im rechten Knie gerissen hatte. ... [weiter]
 
 
 
 
 

VfL Wolfsburg - Vereinsnews

So verliert der Fußball seine Seele
Die Diskussionen über den Videobeweis in der Bundesliga reißen nicht ab. Allein in dieser Woche gab es am Montag in Mainz und am Mittwoch auf Schalke wieder Szenen mit Zündstoff. Ist das noch der Fußball, den wir lieben? kicker-Chefredakteur Jörg Jakob kommentiert. ... [weiter]
 
Labbadia: Vertraute Abläufe, keine Rechenspiele
Der VfL Wolfsburg geht im Abstiegskampf von der "Pole-Position" in die Saisonendphase. Mit der besten Tordifferenz ausgestattet führen die Niedersachsen die 30-Punkte-Fraktion vor Mainz und Freiburg an. Und die Wölfe können schon am Freitagabend in Mönchengladbach (20.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) den Druck auf die Konkurrenz erhöhen. Der VfL schöpft Hoffnung aus der Bilanz von Bruno Labbadia gegen die Fohlen, der Trainer dagegen setzt auf seine Abwehr. ... [weiter]
 
Malli:
Das Hinspiel gegen Borussia Mönchengladbach war die wohl beste Leistung des VfL Wolfsburg in dieser Saison. 3:0 hieß es Anfang Dezember in der Volkswagen-Arena, die Niedersachsen schienen unter Trainer Martin Schmidt die Kurve zu kriegen. Doch dieser Schein trog. ... [weiter]
 
DFL terminiert alle vier Relegationsspiele
Fünf Tage nach dem letzten Bundesliga-Spieltag wird es noch einmal dramatisch: Die DFL hat am Mittwoch die vier Relegationsspiele zwischen 1. und 2. Bundesliga sowie 2. Bundesliga und 3. Liga terminiert. ... [weiter]
 
Dreimal 30 Punkte: Arnold findet's
Es wird gemütlich im Tabellenkeller: Durch den Mainzer 2:0-Sieg über Freiburg sind diese beiden Klubs nun gemeinsam mit dem VfL Wolfsburg punktgleich auf den Plätzen 14, 15 und 16. Ein packender Dreikampf, einer muss am Ende aller Voraussicht nach in die Relegation. Maximilian Arnold will dies mit dem VfL nach der Vorjahreserfahrung gegen Eintracht Braunschweig zwingend vermeiden. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 31 40 66
 
2 31 26 61
 
3 31 35 59
 
4 31 25 58
 
5 31 18 58
 
6 31 8 53
 
7 31 10 50
 
8 31 3 45
 
9 31 -2 45
 
10 31 4 40
 
11 31 -8 37
 
12 31 -10 37
 
13 31 -19 34
 
14 31 -14 33
 
15 31 -24 28
 
16 31 -28 24
 
17 31 -37 23
 
18 31 -27 22

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine