Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

- Anzeige -
1860 München
4
:
2

Halbzeitstand
1:1
FC St. Pauli
 

1860 München

FC St. Pauli

 

Spielinfos

Anstoß: Sa. 30.03.2002 15:30, 29. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Olympiastadion, München
1860 München   FC St. Pauli
8 Platz 17
42 Punkte 21
1,45 Punkte/Spiel 0,72
45:49 Tore 31:57
1,55:1,69 Tore/Spiel 1,07:1,97
BILANZ
5 Siege 2
1 Unentschieden 1
2 Niederlagen 5
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1860 München1860 München - Vereinsnews

Möhlmann:
Direkt nach Abpfiff der Partie gegen Nürnberg (0:1) herrschte große Enttäuschung bei Spielern und Verantwortlichen der Löwen. So hatten sie sich den Restrundenauftakt vor über 50.000 Zuschauern nicht vorgestellt. Doch auf den ersten Frust folgte langsam Zuversicht. Denn im Vergleich zu den Partien vor der Winterpause hatten die Sechziger deutlich besser gespielt. Nur mit dem Toreschießen hat es trotz zahlreicher Chancen in der ersten Partie im neuen Jahr noch nicht geklappt. ... [weiter]
 
Unüberwindbar! Schäfer rettet Club den Sieg
Der Lauf des 1. FC Nürnberg hält auch im Jahr 2016 an. Die Mittelfranken gewannen das oberbayrisch-fränkische Derby bei 1860 München schmeichelhaft mit 1:0. Die personell umgekrempelten Löwen konnten mehrere Hochkaräter nicht nutzen, da sie reihenweise am überragenden FCN-Schlussmann Schäfer scheiterten. Die Mittelfranken hingegen erzielten ein Traumtor und beendeten eine fast 40-jährige Serie des TSV. ... [weiter]
 
Löwen gegen Nürnberg: Sukalo muss zusehen
1860 München geht als Tabellen-17. in die restlichen Spiele der Rückrunde, gleich zum Auftakt am Samstag kommt es zum Duell mit Aufstiegs-Mitfavorit 1. FC Nürnberg (13 Uhr, LIVE! auf kicker.de). Im Duell der Löwen gegen den Club erwarten die 1860-Verantwortlichen ein volles Haus, allerdings trübt die Vorfreude auf den Auftakt, dass Neuzugang Goran Sukalo nun verletzt ausfällt. Unterdessen wurde der Verein vom DFB zur Kasse gebeten. ... [weiter]
 
Direkte Duelle der Musterschüler und Dauerbrenner
Direkte Duelle der Musterschüler und Dauerbrenner
Direkte Duelle der Musterschüler und Dauerbrenner
Direkte Duelle der Musterschüler und Dauerbrenner

 
Stimmungsbarometer im Unterhaus
Stimmungsbarometer im Unterhaus
Stimmungsbarometer im Unterhaus
Stimmungsbarometer im Unterhaus

 
 
 
 
 

FC St. PauliFC St. Pauli - Vereinsnews

Lienen:
Der Start ins neue Fußballjahr gelang dem FC St. Pauli mit dem 2:0-Auswärtssieg in Fürth. Zum Heimauftakt 2016 wartet auf die Hamburger am Freitagabend (18.30 Uhr, LIVE! auf kicker.de) nun allerdings die denkbar schwerste Aufgabe: Spitzenreiter Leipzig wird am Millerntor vorstellig, wo St. Pauli die letzten beiden Heimspiele in den Sand setzte. ... [weiter]
 
Besondere Aktion des FC St. Pauli: Wie der Zweitligist am Mittwoch mitteilte, werden die Schützlinge von Trainer Ewald Lienen zum Heimauftakt gegen RB Leipzig am Freitag (18.30 Uhr, LIVE! auf kicker.de) in Sondertrikots mit dem Schriftzug "Kein Fußball den Faschisten" auflaufen. ... [weiter]
 
St. Pauli: Mit kompakter Defensive zum Erfolg
Nicht schön, aber effizient - gegen Greuther Fürth setzte St. Paulis Trainer Ewald Lienen weniger auf Ballbesitz und nette Kombinationen, sondern auf eine stabile Defensive und eiskalte Konter. Und das mit Erfolg: Die Hamburger bezwangen die Fürther mit 2:0 und wahrten so den Anschluss an die Aufstiegsränge. Gegen Spitzenreiter Leipzig könnte Lienens Defensiv-Strategie am kommenden Freitag (LIVE! ab 18.30 Uhr bei kicker.de) dann dem nächsten Härtetest unterzogen werden. ... [weiter]
 
Dicke Luft am Kiez: St. Pauli muss zahlen
Das 2:0 in Fürth hat die Mienen auf St. Pauli wieder freundlicher gemacht, bedeutete es doch nach zuvor zwei sieglosen Spielen in Folge einen gelungenen Start ins neue Jahr. Am Montag ereilten die Kiez-Kicker aber wieder schlechte Nachrichten: Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) verurteilte die Hamburger zu einer Geldstrafe in Höhe von 10.000 Euro. ... [weiter]
 
Sobota stutzt das Kleeblatt
Fürth musste beim Neustart gegen St. Pauli eine etwas unglückliche Niederlage einstecken. Das Kleeblatt war im ersten Durchgang besser und hatte ein Chancenplus, die Führung der Kiez-Kicker zur Halbzeit war schmeichelhaft. Nach Wiederanpfiff drängten die Franken vergeblich auf den Ausgleich - die Hamburger standen defensiv stabil, sorgten durch einen Konter für die Entscheidung und ließen sich die Butter nicht mehr vom Brot nehmen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
11.02.16
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 29 38 62
 
2 29 26 58
 
3 29 34 55
 
4 29 19 55
 
5 29 22 52
 
6 29 7 49
 
7 29 7 46
 
8 29 -4 42
 
9 29 1 41
 
10 29 4 37
 
11 29 -6 36
 
12 29 -8 36
 
13 29 -19 32
 
14 29 -14 30
 
15 29 -22 28
 
16 29 -23 24
 
17 29 -26 21
 
18 29 -36 20
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -