Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
VfB Stuttgart

VfB Stuttgart

0
:
2

Halbzeitstand
0:2
Bayern München

Bayern München


VFB STUTTGART
BAYERN MÜNCHEN
15.
30.
45.





60.
75.
90.








25. Spieltag, VfB Stuttgart - Bayern München 0:2 (0:2)

Santa Cruz hält Bayern im Meisterrennen

Personal: Felix Magath veränderte seine Elf im Vergleich zum 1:1 in Rostock auf vier Positionen: Wenzel spielte an Stelle Gerbers auf der linken Seite der Abwehrkette, Todt vertrat den gesperrten Meißner, Hleb und Ganea erhielten den Vorzug vor Tiffert und Adhemar. Drei Wechsel bei Bayern gegenüber dem 6:0 gegen Cottbus: Für Linke, Jancker und Pizarro kamen Robert Kovac und das Sturmduo Santa Cruz und Elber.


Das Spiel im Live-Ticker Der 25. Spieltag im Überblick


Taktik: Der VfB im gewohnten 4-2-3-1, mit Soldo und Todt auf den defensiven Halbpositionen im Mittelfeld als Absicherung für die offensive Dreierreihe Hleb/Balakov/Seitz sowie Ganea als einzige Spitze. Auch die Bayern warteten mit einer Viererabwehrkette auf, vor der Hargreaves und Fink abräumten. Vor Effenberg bildeten Santa Cruz und Elber sowie die hängende Spitze Scholl den Angriff.

Spielverlauf: Beide Klubs setzten zunächst auf Torsicherung, standen gut organisiert und kompakt in der Defensive und ließen einander kaum Räume; das Geschehen spielte sich fast durchwegs im dichten Mittelfeld ab, wo es zu vielen Zweikämpfen und Fouls kam. Zum auffälligsten Einzelspieler der ersten 30 Minuten wurde Hleb, der Lizarazu auf der linken Münchner Abwehrseite des öfteren überlief, ohne jedoch konsequent den Abschluss zu suchen. Nach Elbers Geniestreich, der zum 0:1 führte, änderte sich das Bild. Die Bayern zogen sich weiter zurück, zwangen den VfB durch aggressives Zweikampfverhalten zu vielen Ballverlusten und starteten dann gefährliche Konter. Stuttgart, durch Balakovs Ausscheiden nur kurz geschockt, erhöhte nach der Pause mit großer Lauf- und Kampfbereitschaft den Druck, konnte jedoch nur nach Standardsituationen für Gefahr vor Kahns Kasten sorgen.

Fazit: Nach dem 0:1 nicht mehr gefährdeter Sieg der abgeklärteren, aggressiveren, im Zweikampf ausgebuffteren Mannschaft.

Von Harald Kaiser, Karlheinz Wild und Jana Wiske

 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

VfB Stuttgart
Aufstellung:
Hildebrand (3,5) - 
Hinkel (4,5) , 
Fernando Meira (4)    
Bordon (3)    
Wenzel (3) - 
Soldo (3,5) , 
Todt (4)    
Hleb (3) , 
Seitz (5) - 
Balakov (3,5)    
Ganea (4,5)

Einwechslungen:
45. Dundee (4) für Balakov
46. Gerber (4) für Fernando Meira
64. Carnell     für Todt

Trainer:
Magath
Bayern München
Aufstellung:
Kahn (3) - 
Sagnol (3)    
Kuffour (2,5) , 
R. Kovac (2)    
Lizarazu (4,5)    
Fink (3) - 
Hargreaves (4) - 
Effenberg (3)    
Scholl (2,5)        
R. Santa Cruz (2,5)        
Elber (2)

Einwechslungen:
46. T. Linke (3,5) für Sagnol
69. Pizarro für R. Santa Cruz
69. Paulo Sergio für Scholl

Trainer:
Hitzfeld

Tore & Karten

 
Torschützen
0:1
R. Santa Cruz (32., Rechtsschuss, Elber)
0:2
Scholl (39., direkter Freistoß, Rechtsschuss)
Gelbe Karten
Stuttgart:
Bordon
(2. Gelbe Karte)
,
Carnell
(1.)
Bayern:
Effenberg
(5. Gelbe Karte, gesperrt)
,
Lizarazu
(5., gesperrt)
,
R. Kovac
(5., gesperrt)

- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 8. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Jarstein, Rune
Jarstein, Rune
Hertha BSC
7
3x
 
2.
Sommer, Yann
Sommer, Yann
Bor. Mönchengladbach
8
3x
 
Bürki, Roman
Bürki, Roman
Borussia Dortmund
8
3x
 
Gulacsi, Peter
Gulacsi, Peter
RB Leipzig
8
3x
 
5.
Hradecky, Lukas
Hradecky, Lukas
Bayer 04 Leverkusen
6
2x
+ 6 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste

Spielinfo

Anstoß:
02.03.2002 15:30 Uhr
Stadion:
Gottlieb-Daimler Stadion, Stuttgart
Zuschauer:
54300 (ausverkauft)
Spielnote:  3
Chancenverhältnis:
3:7
Eckenverhältnis:
5:1
Schiedsrichter:
Jürgen Aust (Köln)   Note 4
bevorteilte die Bayern, hätte Effenberg für das Foul an Balakov (44.) Rot zeigen können, Lizarazu viel früher Gelb zeigen müssen, fiel immer wieder auf Schwalben (Elber, Sergio) herein
Spieler des Spiels:
Giovane Elber
Behauptete den Ball hervorragend, leitete mit einem genialen Hackentrick auf Santa Cruz das schon vorentscheidende 0:1 ein.

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine