Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

SC Freiburg

 - 

VfL Wolfsburg

 
SC Freiburg

0:0 (0:0)

VfL Wolfsburg
Seite versenden

SC Freiburg
VfL Wolfsburg
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.








Spielinfos

Anstoß: Di. 05.02.2002 20:00, 21. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Dreisamstadion, Freiburg
SC Freiburg   VfL Wolfsburg
12 Platz 10
23 Punkte 27
1,10 Punkte/Spiel 1,29
25:31 Tore 34:30
1,19:1,48 Tore/Spiel 1,62:1,43
BILANZ
9 Siege 7
7 Unentschieden 7
7 Niederlagen 9
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SC FreiburgSC Freiburg - Vereinsnews

Streich verbannt die Tabelle
Der SC Freiburg überwintert im DFB-Pokal, in der Bundesliga wartet er immer noch auf den ersten Sieg. Vor der Partie beim 1. FC Köln versucht Trainer Christian Streich noch stärker als ohnehin, die Spieler auf die eigenen Stärken zu fokussieren und äußere Einflüsse auszublenden. Derweil steht hinter den Einsätzen Von Mike Frantz und Marc-Oliver Kempf weiter ein Fragezeichen, zwei weitere Akteure fallen hingegen definitiv aus. ... [weiter]
 
Mehmedi gewährt Einblicke:
Eindrucksvoll hat sich Admir Mehmedi am Mittwochabend im DFB-Pokal bei 1860 München (5:2) aus seinem Tief heraus gekämpft. Zum zweiten Mal in seiner Karriere erzielte der Angreifer drei Tore in einem Pflichtspiel, es waren die ersten Treffer in dieser Spielzeit. Doch Lob für den Auftritt in München bekam von Trainer Christian Streich nicht nur der Schweizer, auch Sebastian Freis und Stefan Mitrovic fielen dem Coach positiv auf. ... [weiter]
 
Renaissance von Mehmedi & Co.
Noch immer null Tore in der Bundesliga - aber gleich satte vier von fünf Treffern beim TSV 1860 München! Der Angriff des SC Freiburg erlebte beim 5:2-Erfolg im Zweitrundenspiel des DFB-Pokals eine Art Wiederauferstehung. Vor allem einer zeichnete dafür verantwortlich, der zudem nach eigenen Angaben sogar Historisches schaffte: Admir Mehmedi.... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

VfL WolfsburgVfL Wolfsburg - Vereinsnews

Hecking auf Rekordkurs - Rodriguez fällt aus
2:1, 1:0, 2:1, 3:0 - mit vier Siegen in Folge hat sich der VfL Wolfsburg in der Bundesliga bis auf Platz drei katapultiert. Zwölf Punkte gegen Bremen, Augsburg, Freiburg und Mainz bescherten den Niedersachsen bisher einen goldenen Herbst, in Stuttgart wollen sie ihre Serie ausbauen. Für Trainer Dieter Hecking wäre es ein besonderer Sieg. ... [weiter]
 
Dost erhöht den Druck auf Bendtner
Chance erhalten, Chance genutzt: Bas Dost stand im DFB-Pokal gegen den 1. FC Heidenheim erstmals in dieser Saison in der Startelf des VfL Wolfsburg und feierte eine gelungene Premiere. Einen Treffer und zwei Vorlagen steuerte der Niederländer zum letztlich ungefährdeten 4:1-Sieg gegen den Zweitligisten bei, empfahl sich nach Startschwierigkeiten für weitere Aufgaben und erhöhte so den Druck auf den bislang wenig überzeugenden Neuzugang Nicklas Bendtner. ... [weiter]
 
Der Poker um Rodriguez ist eröffnet
Er gehört zweifelsohne zu Europas begehrtesten Fußballern. Ricardo Rodriguez hat sich beim VfL Wolfsburg zu einem Linksverteidiger von internationalem Format entwickelt. Jetzt wollen die Niedersachsen den noch bis 2016 laufenden Vertrag mit dem Schweizer verlängern. Am Dienstag traf sich Manager Klaus Allofs nach kicker-Informationen zu ersten Gesprächen mit den Rodriguez-Beratern. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
01.11.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 21 22 46
 
2 21 19 42
 
3 21 16 42
 
4 21 9 38
 
5 21 20 37
 
6 21 8 36
 
7 21 4 33
 
8 21 0 33
 
9 21 5 31
 
10 21 4 27
 
11 21 -6 24
 
12 21 -6 23
 
13 21 -11 22
 
14 21 -7 20
 
15 21 -18 20
 
16 21 -18 19
 
17 21 -16 15
 
18 21 -25 14
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -