Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
SC Freiburg

SC Freiburg

0
:
0

Halbzeitstand
0:0
VfL Wolfsburg

VfL Wolfsburg


Spielinfos

Anstoß: Di. 05.02.2002 20:00, 21. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Dreisamstadion, Freiburg
SC Freiburg   VfL Wolfsburg
12 Platz 10
23 Punkte 27
1,10 Punkte/Spiel 1,29
25:31 Tore 34:30
1,19:1,48 Tore/Spiel 1,62:1,43
BILANZ
10 Siege 9
7 Unentschieden 7
9 Niederlagen 10
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SC Freiburg - Vereinsnews

Schuster:
Die widerwärtige Szene kurz vor der Halbzeit, als er bei der Ausführung einer Ecke aus dem Berliner bespuckt und mit Münzen beworfen wurde, wollte Julian Schuster ganz bewusst nicht an die große Glocke hängen. "Ich kann beleidigt werden, es kann viel gesagt werden, das gehört leider dazu. Aber wenn ich angespuckt werde, geht das zu weit", sagte der Freiburger Kapitän nach dem 1:1 gegen Hertha BSC, stellte aber umgehend klar: "Der Frust über die verlorenen Punkte ist viel größer." ... [weiter]
 
Kalou kann es nicht, Kalou kann es doch
Der SC Freiburg kam zu Hause trotz Führung und einem Chancenplus gegen Hertha BSC nicht über ein 1:1 hinaus, bleibt aber vor eigenem Publikum ungeschlagen (1/4/0). Die Berliner blieben zwar auch im sechsten Pflichtspiel in Folge sieglos, dennoch dürften sie ob des Spielverlaufs mit dem Remis nicht unzufrieden sein. ... [weiter]
 
Frantz
Drei der bisherigen acht Saisonspiele hat SC-Mittelfeldspieler Mike Frantz über 90 Minuten bestritten, zweimal wurde er eingewechselt und in den anderen Spielen ging er nach rund 70 Minuten vom Platz, so wie zuletzt beim Auswärtsspiel in München und davor im Heimspiel gegen Hoffenheim. Da lief er trotz einer starken Erkältung auf und hat sich "in den Dienst der Mannschaft gestellt", erklärte der Freiburger Trainer Christian Streich, der auf den 31-jährigen selbst dann nicht verzichten möchte, wenn er nicht hundertprozentig fit ist. Auch am Sonntag (15.30 Uhr) gegen Hertha BSC dürfte er wieder zur Startelf gehören. ... [weiter]
 
Streich: Der Hertha-Fokus
Nach der bitteren Niederlage bei den Bayern haben die Spieler des SC Freiburg bereits betont, dass jetzt die wichtigen Spiele kommen und die Gegner auf Augenhöhe, wie es gerne heißt. Dazu zählen für die Freiburger auf jeden Fall die Berliner, auf die sie an diesem Sonntag (15.30 Uhr) treffen. Gegen Hertha BSC baut der Sportclub auch auf seine Heimstärke, schließlich hat er sechs seiner sieben Punkte im Schwarzwald-Stadion geholt und ist saisonübergreifend seit acht Heimspielen unbesiegt. ... [weiter]
 
Sprinter, Rekordjäger und starke Neuzugänge
Sprinter, Rekordjäger und starke Neuzugänge
Sprinter, Rekordjäger und starke Neuzugänge
Sprinter, Rekordjäger und starke Neuzugänge

 
 
 
 
 

VfL Wolfsburg - Vereinsnews

Uduokhai, der Glücksgriff
Er sollte behutsam an die Bundesliga herangeführt werden, Felix Uduokhai galt bei seinem Transfer im Sommer von 1860 München zum VfL Wolfsburg als Perspektivspieler. Nun, neun Bundesligaspiele später, ist der 20-Jährige mittendrin statt nur dabei. Stammspieler, Leistungsträger und seit Sonntag auch Torschütze. ... [weiter]
 
Arnolds Dank an Uduokhai - Kopfwäsche für Kramaric
Mit 1:1 trennten sich der VfL Wolfsburg und 1899 Hoffenheim, die Partie hatte einige entscheidende Szenen zu bieten. Dementsprechend herrschte danach Redebedarf. Wolfsburgs Maximilian Arnold bedankte sich bei Felix Uduokhai und Hoffenheims Andrej Kramaric erhielt eine Kopfwäsche. ... [weiter]
 
Uduokhai rettet Wölfen das fünfte Remis unter Schmidt
Der VfL Wolfsburg bleibt unter Trainer Martin Schmidt ungeschlagen - wartet allerdings auch weiter auf den ersten Dreier. Mit dem 1:1 gegen 1899 Hoffenheim stellte Schmidt einen Bundesliga-Rekord ein. Die Wölfe waren in Durchgang eins die aktivere Mannschaft, ließen die sich bietenden Chancen aber liegen. Nach dem Seitenwechsel schaltete Hoffenheim einen Gang höher und ging in Führung, die Wolfsburg in der Schlussphase noch egalisieren konnte. ... [weiter]
 
Schmidt:
Vier Spiele, vier Unentschieden: Der VfL Wolfsburg versucht alles, die positiven Dinge seiner Unentschieden-Serie herauszuziehen. "Es ist gut, unbesiegbar zu sein", sagt Trainer Martin Schmidt. "Viermal nicht verloren, das hat in diesem Zeitraum sonst nur Bayern geschafft." Am Sonntag im Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim soll nun der erste Sieg unter dem neuen Coach her. Die Statistik macht Mut. ... [weiter]
 
Tisserand soll lange in Wolfsburg bleiben
Er war die Reaktion auf den Ausfall von John Anthony Brooks: Im August verletzte sich der 20-Millionen-Euro-Neuzugang schwer am Oberschenkel, daraufhin wechselte Marcel Tisserand auf Leihbasis vom FC Ingolstadt zu den Niedersachsen. Nun steht Brooks wieder auf dem Trainingsplatz und hat mit seinem Ersatz ernsthafte Konkurrenz. Tisserand macht seine Sache ordentlich - und soll noch lange in Wolfsburg bleiben. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 21 22 46
 
2 21 19 42
 
3 21 16 42
 
4 21 9 38
 
5 21 20 37
 
6 21 8 36
 
7 21 4 33
 
8 21 0 33
 
9 21 5 31
 
10 21 4 27
 
11 21 -6 24
 
12 21 -6 23
 
13 21 -11 22
 
14 21 -7 20
 
15 21 -18 20
 
16 21 -18 19
 
17 21 -16 15
 
18 21 -25 14

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun