Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
VfL Wolfsburg

VfL Wolfsburg

1
:
1

Halbzeitstand
1:1
Borussia Dortmund

Borussia Dortmund


Spielinfos

Anstoß: Sa. 02.02.2002 15:30, 20. Spieltag - Bundesliga
Stadion: VfL-Stadion, Wolfsburg
VfL Wolfsburg   Borussia Dortmund
10 Platz 1
26 Punkte 43
1,30 Punkte/Spiel 2,15
34:30 Tore 34:14
1,70:1,50 Tore/Spiel 1,70:0,70
BILANZ
9 Siege 23
10 Unentschieden 10
23 Niederlagen 9
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfL Wolfsburg - Vereinsnews

Der Fall Heldt: Ein Poker mit vielen Verlierern
Horst Heldt wollte nach Wolfsburg und darf nicht. Hannover 96 verhandelte mit dem VfL und erteilte dem niedersächsischen Nachbarn eine knallharte Absage. Muskelspiele und ein Poker um Millionen - zunächst einmal mit vielen Verlierern. Ein Kommentar von Thomas Hiete. ... [weiter]
 
Keine Einigung! Heldt wechselt doch nicht zum VfL
Horst Heldt wechselt nun doch nicht zum VfL Wolfsburg. Wie Hannover 96 am Donnerstag mitteilte, konnte in Gesprächen zwischen beiden Vereinen keine Einigung erzielt werden. Gegenüber dem kicker erläuterte Hannovers Klubboss Martin Kind am Donnerstagnachmittag, wie es zu der überraschenden Wende in der Caus Heldt kommen konnte. ... [weiter]
 
Unruhe auf allen Ebenen - Wolfsburg im Abstiegskampf
Es droht die Relegation - zum zweiten Mal in Folge. Der VfL Wolfsburg ist trotz großer Investitionen im vergangenen Sommer wieder in großer Abstiegsnot, Bruno Labbadia schon der dritte Cheftrainer der Saison. Als nächstes muss Olaf Rebbe gehen. ... [zum Video]
 
Heldt vor Einigung mit Wolfsburg - Rebbe vor dem Aus
Hannovers Manager Horst Heldt steht unmittelbar vor dem Wechsel zum VfL Wolfsburg. Noch am Donnerstag könnte Vollzug gemeldet werden, dass er den Posten als Geschäftsführer Sport übernimmt. Nach kicker-Informationen dürfte zudem der bisherige VfL-Sportdirektor Olaf Rebbe freigestellt werden. ... [weiter]
 
Younes-Wechsel nach Wolfsburg auf der Zielgeraden?
Am Freitag unterhielt sich Amin Younes während des Wolfsburger Gastspiels in Mönchengladbach mittem im VIP-Raum mit einer VfL-Delegation und heizte somit Gerüchte an, dass er nach der Saison zum Bundesliga-14. wechseln könnte. Wie die "Welt" berichtet, ist der Transfer des 24-Jährigen von Ajax Amsterdam schon in trockenen Tüchern. Bei den Niederländern war Younes vor einiger Zeit in Ungnade gefallen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 
 

Borussia Dortmund - Vereinsnews

Bürki bleibt die Nummer 1
Roman Weidenfeller hängt die Handschuhe nach 16 Jahren Borussia an den Nagel und verabschiedet sich am 7. September im Signal Iduna Park von den Fans. Aber wer tritt die Nachfolge des Dortmunder Urgesteins an? Beim BVB wurden verschiedene Varianten durchgespielt. Eine wird von den Bossen jetzt offenbar favorisiert. ... [weiter]
 
Zorc erklärt Stögers resoluten Personal-Kurs
Gonzalo Castro, Mario Götze, Nuri Sahin, Marcel Schmelzer: Sie alle bekamen in den vergangenen Wochen Peter Stögers harte Hand zu spüren. Handelt der Trainer so kompromisslos, weil er mit Borussia Dortmund schon abgeschlossen hat und auf nichts und niemand mehr Rücksicht nehmen muss? Sportdirektor Michael Zorc sieht andere Gründe. ... [weiter]
 
Kagawa vergrößert Stögers Optionen
Voll wie selten zuvor war es am Dienstag zum Auftakt der BVB-Trainingswoche in Dortmund. Neben André Schürrle, der beim 4:0-Sieg über Leverkusen aufgrund einer Prellung passen musste, nahm auch Shinji Kagawa an der kompletten, für Fans zugänglichen Einheit teil. Vor allem der zwei Monate lang verletzt fehlende Japaner erhöht den Handlungsspielraum von Trainer Peter Stöger in den letzten drei Saisonspielen. ... [weiter]
 
Kehl: Dortmunds wichtigste Verstärkung
Die konkreter werdende Aussicht auf einen Platz in der nächstjährigen Champions League beflügelt den Aktienkurs von Borussia Dortmund. Noch eine gute Nachricht kommt von Sebastian Kehl. Er hat am Montag seinen Vertrag als Leiter der Lizenzspieler-Abteilung unterschrieben. Ein Kommentar von kicker-Reporter Thomas Hennecke. ... [weiter]
 
Schmelzers Aussortierung hat nicht nur sportliche Gründe
Borussia Dortmund gelang am Samstagabend ein wichtiger Erfolg in Sachen Champions-League-Qualifikation. Marcel Schmelzer sah den 4:0-Sieg gegen Bayer Leverkusen allerdings nur von der Tribüne. Dass der Kapitän am vorläufigen Tiefpunkt seiner Zeit beim BVB angekommen ist, hat nicht nur sportliche Gründe. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 20 20 43
 
2 20 20 42
 
3 20 16 41
 
4 20 21 37
 
5 20 10 36
 
6 20 8 35
 
7 20 5 33
 
8 20 6 31
 
9 20 -2 30
 
10 20 4 26
 
11 20 -6 23
 
12 20 -6 22
 
13 20 -9 22
 
14 20 -11 17
 
15 20 -19 17
 
16 20 -19 16
 
17 20 -21 14
 
18 20 -17 12

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine