Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Hansa Rostock

Hansa Rostock

1
:
0

Halbzeitstand
0:0
Bayern München

Bayern München


HANSA ROSTOCK
BAYERN MÜNCHEN
15.
30.
45.


60.
75.
90.












17. Spieltag, Hansa Rostock - Bayern München 1:0 (0:0)

Hirsch lässt Hansa strahlen

Personal: Bei Hansa gab es im Vergleich zum 2:0-Sieg in Mönchengladbach eine Änderung. Für Schröder (Innenband) rückte Oswald in die Startelf. Ottmar Hitzfeld stellte sein Team gegenüber dem 2:0-Pokalsieg in Osnabrück auf drei Positionen um. Für Jancker, Niko Kovac (beide zunächst auf der Bank) und Sergio (Bluterguss im Oberschenkel) begannen Elber, Hargreaves und Pizarro.


Das Spiel im Live-Ticker Der 17. Spieltag im Überblick


Taktik: Rostock verteidigte mit einer Viererkette. Jakobsson und Oswald wechselten sich als freier Mann ab, Lange (meist gegen Zickler) und Emara (meist gegen Elber) hielten ihre Seiten. Vor der Abwehr kümmerte sich Lantz vornehmlich um Effenberg), Wibran traf meist auf Fink, Yasser auf Hargreaves.

Die Bayern-Deckung bestand ebenfalls aus einer Viererkette, wobei Thiam und Tarnat bei Ballbesitz auf den Außen nach vorne stießen. Das Dreier-Mittelfeld verhielt sich recht flexibel und unterstützte die drei rochierenden Spitzen.

Analyse: Der Meister mühte sich zunächst, das Spiel zu ordnen. Thiam, Fink und Effenberg inszenierten die ersten Angriffe. Die Bayern zeigten Ballsicherheit und flüssigen Kombinationsfußball, der schon nach 20 Minuten abebbte. Die unentschlossenen und ängstlichen Rostocker erzeugten vor Kahns Tor gleichfalls wenige Gefahrenmomente, weil zudem der Münchner Defensivverbund sicher stand.

Nach der Pause rückte Thiam für Robert Kovac in die Innenverteidigung, Thiams Position übernahm Hargreaves, der eingewechselte Niko Kovac spielte im Mittelfeld. Die Angriffe der Bayern wurden in diesem zweiten Spielabschnitt wenig zielstrebig nach vorne getragen, die Pässe kamen ungenau, mancher Ball ging bereits im Mittelfeld verloren. Fink und Effenberg bauten ab, Elber und Pizarro taten zu wenig, Zickler vergab die beste Chance. Der FC Hansa wurde mutiger, mit Distanzschüssen und Eckbällen. Einer brachte den Sieg, als Effenberg, Thiam und Pizarro patzten.

Fazit: Ein glücklicher, aber verdienter Sieg für Rostock, weil von den Bayern in einer mäßigen Partie zu wenig ausging.

Von Sebastian Karkos und Karlheinz Wild

 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Hansa Rostock
Aufstellung:
Schober (3) - 
Lange (3,5) , 
Jakobsson (2,5) , 
Kai Oswald (3,5) , 
Emara (4) - 
Rydlewicz (3,5) , 
Lantz (3,5)    
Wibraan (4,5)    
Yasser (4)        
Beierle (4) , 
Arvidsson (4,5)    

Einwechslungen:
83. Hirsch (2)     für Yasser
90. Kovacec für Arvidsson
90. + 2 Weilandt für Wibraan

Trainer:
Schlünz
Bayern München
Aufstellung:
Kahn (3) - 
Thiam (3) , 
T. Linke (3,5)    
R. Kovac (2,5)        
Tarnat (3,5) - 
Hargreaves (5) , 
Fink (4)    
Effenberg (4,5)    
Zickler (4,5)    
Elber (5)    

Einwechslungen:
46. N. Kovac (4,5) für R. Kovac
66. Scholl für Zickler
78. Jancker     für Elber

Reservebank:
Dreher (Tor)
,
Mölzl

Trainer:
Hitzfeld

Tore & Karten

 
Torschützen
1:0
Hirsch (86., Linksschuss, Beierle)
Gelbe Karten
Rostock:
Lantz
(3. Gelbe Karte)
,
Yasser
(1.)
Bayern:
R. Kovac
(2. Gelbe Karte)
,
T. Linke
(4.)
,
Jancker
(2.)
,
Effenberg
(3.)
,
Fink
(4.)

- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 16. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Gulacsi, Peter
Gulacsi, Peter
RB Leipzig
15
7x
 
2.
Sommer, Yann
Sommer, Yann
Bor. Mönchengladbach
16
7x
 
3.
Jarstein, Rune
Jarstein, Rune
Hertha BSC
15
5x
 
Bürki, Roman
Bürki, Roman
Borussia Dortmund
15
5x
 
Casteels, Koen
Casteels, Koen
VfL Wolfsburg
15
5x
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste

Spielinfo

Anstoß:
15.12.2001 15:30 Uhr
Stadion:
Ostseestadion, Rostock
Zuschauer:
29500 (ausverkauft)
Spielnote:  4
Chancenverhältnis:
3:3
Eckenverhältnis:
7:3
Schiedsrichter:
Edgar Steinborn (Sinzig)   Note 3,5
hätte Robert Kovac die Gelb-Rote Karte zeigen müssen (23.), sonst ohne Probleme
Spieler des Spiels:
Dietmar Hirsch
Erzielte drei Minuten nach seiner Einwechslung den Siegtreffer, obwohl er eigentlich nur das 0:0 mit sichern sollte.

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine