Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Hansa Rostock

 - 

VfL Wolfsburg

 
Hansa Rostock

1:2 (0:1)

VfL Wolfsburg
Seite versenden

Hansa Rostock
VfL Wolfsburg
1.
15.
30.
45.


46.
60.
75.
90.









Spielinfos

Anstoß: Sa. 01.12.2001 15:30, 15. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Ostseestadion, Rostock
Hansa Rostock   VfL Wolfsburg
14 Platz 10
13 Punkte 18
0,87 Punkte/Spiel 1,20
13:22 Tore 23:21
0,87:1,47 Tore/Spiel 1,53:1,40
BILANZ
2 Siege 11
5 Unentschieden 5
11 Niederlagen 2
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hansa RostockHansa Rostock - Vereinsnews

Hansa Rostock glich im Heimspiel gegen Dortmund zweimal aus und markierte kurz vor Schluss in Person von Bickel sogar noch den 3:2-Siegtreffer. Somit sammelten die Hanseaten wichtige Punkte und können quasi schon für ein weiteres Jahr 3. Liga planen. Eng wird es indes für den BVB II, dessen Abstand auf Platz 17 aktuell vier Punkte beträgt. ... [weiter]
 
Baumann:
Am Samstag (14 Uhr, LIVE! bei kicker.de) treffen mit Hansa Rostock und Borussia Dortmund II zwei direkte Abstiegskonkurrenten aufeinander. Beide Mannschaften brauchen unbedingt einen Dreier, um den Klassenerhalt zu schaffen. Die Rostocker könnten sich mit einem Sieg weiter von den Abstiegsrängen distanzieren, die Dortmunder zumindest aus der direkten Gefahrenzone verabschieden. Rostocks Trainer Karsten Baumann hofft vor allem auf die Heimstärke seines Teams. ... [weiter]
 
Abelski und Thiel halten Haching am Leben
Die SpVgg Unterhaching sendet durch das 2:1 gegen Hansa Rostock ein Lebenszeichen im Abstiegskampf. Die Schromm-Elf beendete damit die Negativserie von fünf Niederlagen in Folge und sammelte drei wichtige Zähler im Rennen um den Klassenerhalt. Rostock verlor indes nach drei ungeschlagenen Partien in Folge wieder ein Spiel und muss den Blick in der Tabelle erneut nach unten richten. Nach ordentlichem Beginn der Münchner Vorstädter ließ Hansa im ersten Durchgang größte Möglichkeiten liegen. Im zweiten Durchgang ging die SpVgg durch einen Doppelschlag in Führung - Rostock gelang nur noch der Anschlusstreffer. ... [weiter]
 
Baumann:
Wenn Hansa Rostock heute (LIVE! ab 19 Uhr bei kicker.de) auswärts auf die SpVgg Unterhaching trifft, kann das Team von Trainer Karsten Baumann einen weiteren Schritt in Richtung Klassenverbleib machen. Die Rostocker haben es selber in der Hand den Sack frühzeitig zuzumachen: Bei einem Dreier in Unterhaching und am kommenden Spieltag gegen Borussia Dortmund II ist der Verbleib in der 3. Liga gesichert. ... [weiter]
 
Mittelfußbruch! Rostock ohne Kofler
Winter-Neuzugang Marco Kofler wird dem FC Hansa Rostock in der laufenden Saison nicht mehr zur Verfügung stehen. Der österreichische Innenverteidiger zog sich beim 1:0-Sieg der Mecklenburger zu Hause gegen die Stuttgarter Kickers einen Mittelfußbruch zu. ... [weiter]
 
 
 
 
 

VfL WolfsburgVfL Wolfsburg - Vereinsnews

Neuer Pokalheld? Reich tippt auf De Bruyne
Es war am 11. April 1995. Also nahezu exakt vor 20 Jahren. Der Tag, an dem der VfL Wolfsburg das erste und bislang einzige Mal ins DFB-Pokalfinale eingezogen ist. Dank Siggi Reich. Der Stürmer schoss den damaligen Zweitligisten beim 1:0 gegen den 1. FC Köln ins Endspiel nach Berlin. Reichs Erben im VfL-Trikot wollen am Mittwoch gegen Arminia Bielefeld nachziehen. ... [weiter]
 
Klose: Blauer Fuß, grünes Licht?
Nach knapp einer Stunde ging es nicht mehr. Timm Klose musste am Sonntag in Mönchengladbach (0:1) mit einer Fußverletzung ausscheiden. Den Wolfsburger Innenverteidiger hatte es zweimal am linken Fuß erwischt, "extreme Schmerzen" machten ein Weiterspielen unmöglich. Am Montag gab der Schweizer gegenüber dem kicker aber leichte Entwarnung: "Nichts gebrochen, keine Sehne gerissen." Nun hofft er, am Mittwoch im Pokalhalbfinale bei Arminia Bielefeld wieder dabei zu sein. ... [weiter]
 
Kruse macht Bayern zum Meister
Borussia Mönchengladbach feierte gegen den VfL Wolfsburg einen späten 1:0-Sieg, ist damit seit zehn Spielen ungeschlagen und sprang damit auf Platz drei. Für Begeisterung dürfte das Resultat aber auch in München sorgen, denn der FC Bayern ist damit definitiv zum 25. Mal deutscher Meister. ... [weiter]
 
Heckings Erfolgsrezept gilt auch für Gladbach
Mehrere Faktoren müssen zusammenkommen, um erfolgreich sein zu können. Vor dem Duell mit Mönchengladbach am Sonntag nennt Dieter Hecking drei davon: "Qualität, Konstanz und Kompetenz. Es macht sich immer bezahlt, wenn man es schafft, das unter einen Hut zu bringen." Es wäre nicht verwunderlich, wenn der VfL-Trainer dies auf seinen VfL beziehen würde, jedoch lobt er damit den nächsten Gegner. ... [weiter]
 
Jubiläen, ein Rekord und ein Standardkünstler
Jubiläen, ein Rekord und ein Standardkünstler
Jubiläen, ein Rekord und ein Standardkünstler
Jubiläen, ein Rekord und ein Standardkünstler

 
 
 
 
 
27.04.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 15 21 36
 
2 15 17 34
 
3 15 24 32
 
4 15 13 31
 
5 15 8 29
 
6 15 6 27
 
7 15 2 25
 
8 15 3 23
 
9 15 -7 20
 
10 15 2 18
 
11 15 -6 16
 
12 15 -7 16
 
13 15 -5 15
 
14 15 -9 13
 
15 15 -13 13
 
16 15 -17 11
 
17 15 -17 11
 
18 15 -15 7
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -