Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
1. FC Kaiserslautern

1. FC Kaiserslautern

5
:
1

Halbzeitstand
2:1
FC St. Pauli

FC St. Pauli


Spielinfos

Anstoß: Sa. 17.11.2001 15:30, 13. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Fritz-Walter-Stadion, Kaiserslautern
1. FC Kaiserslautern   FC St. Pauli
3 Platz 18
28 Punkte 7
2,15 Punkte/Spiel 0,54
30:17 Tore 12:25
2,31:1,31 Tore/Spiel 0,92:1,92
BILANZ
8 Siege 2
4 Unentschieden 4
2 Niederlagen 8
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1. FC Kaiserslautern - Vereinsnews

Strasser:
Im Keller-Duell bei Dynamo Dresden sah es für den 1. FC Kaiserslautern lange zappenduster aus, eine Niederlage hätte acht Punkte Rückstand auf Rang 16 bedeutet - bis fünf Minuten vor dem Ende das realistischste Szenario. Erst in der Schlussphase gelang den Roten Teufeln doch noch der glückliche Sieg, Stipe Vucur (85.) und Lukas Spalvis (88.) drehten die Partie. FCK-Coach Jeff Strasser war in seinem Glauben unerschütterlich und fordert seine Mannschaft auf, das seltene Erfolgserlebnis zu genießen. ... [weiter]
 
Vucur und Spalvis lassen Lautern spät jubeln
Der 1. FC Kaiserslautern hat am Montagabend seinen zweiten Saisonsieg gefeiert. In Dresden gerieten Pfälzer nach einer Viertelstunde ins Hintertreffen und blieben im Angriff lange Zeit vieles schuldig, doch in der Schlussphase entdeckten die Roten Teufel mit dem Mute der Verzweiflung ihren Offensivgeist - und schlugen noch zweimal zu. ... [weiter]
 
Notzon:
Die Lage ist ernst, aber nicht aussichtslos: Vor dem Abendspiel bei Dynamo Dresden am heutigen Montag (20.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) hat Schlusslicht 1. FC Kaiserslautern sieben Punkte Rückstand auf den Gegner aus Sachsen auf Relegationsplatz 16. Sportdirektor Boris Notzon stellt sich im kicker und spricht über die Krise beim Traditionsklub aus der Pfalz. ... [weiter]
 
Die Rekordspieler in der 2. Liga - damals und heute
Die Rekordspieler in der 2. Liga - damals und heute
Die Rekordspieler in der 2. Liga - damals und heute
Die Rekordspieler in der 2. Liga - damals und heute

 
FCK: Borrellos Seitenhieb auf Ex-Coach Meier
Geplante Ausgliederung, Investorensuche, bevorstehende Neuwahl des Aufsichtsrats - beim 1. FC Kaiserslautern ist vereinspolitisch derzeit einiges los. Das Hauptproblem spielt sich doch beim Schlusslicht weiter auf dem Rasen ab. Am Montag tritt das Team von Jeff Strasser bei Dynamo Dresden an. Bei allen Problemen machte ein Sommerzugang vom anderen Ende der Welt zuletzt auf sich aufmerksam und hat auch eine klare Meinung zum jüngsten Trainerwechsel. ... [weiter]
 
 
 
 
 

FC St. Pauli - Vereinsnews

Kein Ausfall: Entwarnung bei Bouhaddouz
Der FC St. Pauli hatte am Sonntag nach gerade einmal 25 Minuten einen 0:2-Rückstand gegen Aufsteiger Regensburg zu verdauen. Das gelang gut: Die Elf von Coach Olaf Janßen meldete sich zügig zurück, wenngleich am Ende "nur" ein 2:2 heraussprang. Das stimmte den Trainer nicht rundum positiv. Außerdem gab der Kiez-Klub am Montag auch noch Entwarnung in Sachen Aziz Bouhaddouz. ... [weiter]
 
St. Pauli belohnt sich nach Aufholjagd nicht
Der FC St. Pauli trennte sich nach einem sehr unterhaltsamen Spiel mit 2:2 von Regensburg. Dabei verschliefen die Hausherren die Anfangsphase komplett, Regensburg bestrafte dies mit zwei Treffern. Anschließend leitete Janßen mit einem Doppelwechsel die Wende ein, St. Pauli war plötzlich zurück. Nach dem Seitenwechsel waren die Norddeutschen das tonangebende Team, brachten den Ball aber trotz einiger guter Möglichkeiten nicht mehr im Tor unter. ... [weiter]
 
Offensiv-Feuerwerk in Nürnberg? - Lauterns Hoffnung
Offensiv-Feuerwerk in Nürnberg? - Lauterns Hoffnung
Offensiv-Feuerwerk in Nürnberg? - Lauterns Hoffnung
Offensiv-Feuerwerk in Nürnberg? - Lauterns Hoffnung

 
St. Pauli hofft auf den Afrika-Sturm
Vor dieser Saison versprach sich der FC St. Pauli viel von seinen beiden Stürmern Aziz Bouhaddouz und Sami Allagui. Zusammen bringt es das Duo aber bislang erst auf einen einzigen Treffer. Das soll sich nach der Länderspielpause ändern: Bouhaddouz ist wieder fit und soll nun Seite an Seite mit Allagui stürmen. Der Afrika-Angriff hatte bislang kaum Gelegenheit, gemeinsam auf Torejagd zu gehen. ... [weiter]
 
7:0 für Braunschweig und ein doppelter Bouhaddouz
Ganz zufrieden kann Eintracht Braunschweig mit dem bisherigen Saisonverlauf nicht sein: Die Löwen liegen nach 13 Spieltagen mit durchschnittlichen 17 Punkten im grauen Mittelfeld der Liga. Ein wenig Selbstvertrauen konnten die Niedersachsen während der Länderspielpause sammeln - und zwar am Freitag beim 7:0 gegen Landesligist Goslarer SC. Derweil fuhren auch der FC St. Pauli und Dynamo Dresden Testspielerfolge ein - jeweils knappe. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 13 19 33
 
2 13 25 31
 
3 13 13 28
 
4 13 12 28
 
5 13 5 23
 
6 13 4 23
 
7 13 2 22
 
8 13 3 21
 
9 13 -2 16
 
10 13 -3 14
 
11 13 -10 14
 
12 13 -4 13
 
13 13 -1 12
 
14 13 -8 12
 
15 13 -12 12
 
16 13 -14 10
 
17 13 -16 8
 
18 13 -13 7

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine