Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Bayern München

Bayern München

3
:
0

Halbzeitstand
0:0
Hamburger SV

Hamburger SV


BAYERN MÜNCHEN
HAMBURGER SV
15.
30.
45.

60.
75.
90.








12. Spieltag, Bayern München - Hamburger SV 3:0 (0:0)

Pizarro krönt die Unbezwingbaren

Personal: Von der Prager Startelf (1:0-Sieg) blieben vier Mann übrig (Kuffour, R. Kovac, Hargreaves, Pizarro), ersetzt wurden Wessels (durch Kahn), Linke (Sagnol), Tarnat (Lizarazu), Feulner (Salihamidzic), Thiam (Fink), Sforza (Sergio), Zickler (Santa Cruz). HSV- Trainer Jara änderte sein Team nach dem 0:1 gegen Rostock so: Statt Benjamin, Ketelaer und Mejer spielten Panadic, Groth und Heinz.


Das Spiel im Live-Ticker Der 12. Spieltag im Überblick


Taktik: Vor der Viererabwehr der Bayern besetzten Fink und Hargreaves die defensive Zentrale, Salihamidzic und Sergio wurden bei Ballbesitz zu Außenstürmern, Santa Cruz ließ sich etwas zurückfallen. Zickler wurde nach der Pause mehr zu einer zweiten Spitze. Die Hamburger interpretierten ihr 3-5-2-System ausgeprägt defensiv. Abwehrchef Hoogma gab einen konservativen Libero, meist hinter den beiden Deckern, die die Bayern-Stürmer starr verfolgten.

Analyse: Die Hamburger verstellten mit drei Verteidigern und vier defensiven Mittelfeldspielern, die meist hinter der Mittellinie aufgereiht waren, die Räume, einzig Töfting wagte sich aus diesem engen Abwehrverbund in die weitere Nähe des Bayern-Tores. Auch Heinz mühte sich, forderte das Anspiel und ging auf die sonst verwaisten Flügel, während Angriffskollege Barbarez Standfußball bevorzugte. So gab es für den HSV keine Strafraumszenen. Immerhin erstickten die Hamburger somit lange die wenig ambitionierten und reduziert laufbereiten Bayern, denen im Mittelfeld genauso der Ideengeber fehlte wie den Norddeutschen. Überdies kamen auf beiden Seiten die letzten Pässe unpräzise, genauso die Flanken.

Dennoch bekamen die Münchner (53 Prozent Ballbesitz) Möglichkeiten, als sie den Gegner immer mehr einkesselten und sich auch die Spieler entlang der Bande mehr einbrachten. Pizarro, Zickler und Fink hatten aber zunächst kein Glück. Deshalb mussten zwei Standardsituationen (und Pieckenhagens Patzer beim Freistoß zum 2:0) den Sieg bringen.

Fazit: Die Bayern gewannen nach schwacher erster Halbzeit verdient. Der HSV tat zu wenig, weil fast nichts für die Offensive.

Von Bernd Salamon und Karlheinz Wild

 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Bayern München
Aufstellung:
Kahn (3) - 
Sagnol (3) , 
Kuffour (3) , 
R. Kovac (3) , 
Lizarazu (2,5) - 
Fink (2,5) , 
Hargreaves (4)    
Salihamidzic (4) , 
Paulo Sergio (3)    
R. Santa Cruz (3,5)    
Pizarro (2)        

Einwechslungen:
42. Zickler (3,5) für R. Santa Cruz
70. Sforza     für Hargreaves

Trainer:
Hitzfeld
Hamburger SV
Aufstellung:
Pieckenhagen (3,5) - 
Hoogma (4) - 
Hertzsch (4) - 
Panadic (4,5) - 
Maltritz (4,5)    
Groth (4) , 
Ujfalusi (4) , 
Hollerbach (4) - 
Töfting (3,5)    
Heinz (3,5) - 

Einwechslungen:
75. Präger     für Maltritz
75. Meijer für Töfting

Trainer:
Jara

Tore & Karten

 
Torschützen
1:0
Paulo Sergio (70., Kopfball, Hargreaves)
2:0
Pizarro (84., direkter Freistoß, Rechtsschuss)
3:0
Pizarro (89., Kopfball, Sforza)
Gelbe Karten
Bayern:
Sforza
(1. Gelbe Karte)
HSV:
Präger
(3. Gelbe Karte)

- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 11. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Gulacsi, Peter
Gulacsi, Peter
RB Leipzig
11
6x
 
2.
Bürki, Roman
Bürki, Roman
Borussia Dortmund
10
4x
 
3.
Sommer, Yann
Sommer, Yann
Bor. Mönchengladbach
11
4x
 
4.
Jarstein, Rune
Jarstein, Rune
Hertha BSC
10
3x
 
5.
Bredlow, Fabian
Bredlow, Fabian
1. FC Nürnberg
7
2x
+ 9 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste

Spielinfo

Anstoß:
03.11.2001 15:30 Uhr
Stadion:
Olympiastadion, München
Zuschauer:
55000
Spielnote:  4
Chancenverhältnis:
10:1
Eckenverhältnis:
8:8
Schiedsrichter:
Alfons Berg (Konz)   Note 3
musste Maltritz Gelb geben, ignorierte bei Abseits eine krasse Vorteilsauslegung, ansonsten mit wenig Mühe
Spieler des Spiels:
Claudio Pizarro
Erzielte zwei Treffer und war schon vorher mit seinen Schüssen gefährlich. Gab die meisten Torschussvorlagen (vier).

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine