Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Energie Cottbus

 - 

Bayern München

 
Energie Cottbus

1:0 (1:0)

Bayern München
Seite versenden

Energie Cottbus
Bayern München
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.











Spielinfos

Anstoß: Sa. 14.10.2000 15:30, 8. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Stadion der Freundschaft, Cottbus
Energie Cottbus   Bayern München
17 Platz 3
7 Punkte 15
0,88 Punkte/Spiel 1,88
8:17 Tore 16:8
1,00:2,13 Tore/Spiel 2,00:1,00
BILANZ
2 Siege 10
0 Unentschieden 0
10 Niederlagen 2
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Energie CottbusEnergie Cottbus - Vereinsnews

Wolze macht's wunderschön, Bajic mit Köpfchen
Der MSV Duisburg hat durch einen 3:2-Heimsieg gegen Energie Cottbus den Relegationsplatz behauptet. Die formstarken Zebras verdienten sich den Erfolg im Aufstiegsrennen mit couragierten Offensivbemühungen und verlängerten die Negativserie der Lausitzer, die seit nun fünf Spielen auf einen dreifachen Punktgewinn warten. ... [weiter]
 
Keine FCE-Experimente im Landespokal
Nach zuletzt vier sieglosen Liga-Spielen in Folge will der FC Energie Cottbus am Mittwoch (19 Uhr) den Einzug ins Finale des Landespokals sichern. Vor dem Spiel gegen den SV Babelsberg 03 sind Spieler wie Trainer optimistisch, warnen aber auch vor dem Gegner. Die Cottbuser treten mit dem bestmöglichen Personal an, müssen jedoch auf einige Verletzte verzichten. ... [weiter]
 
Möhrle und Co. vor dem
Energie Cottbus steckt weiter in der Krise: Aus den jüngsten vier Partien holten die Lausitzer gerade einmal zwei Zähler. Bei bereits sieben Punkten Rückstand auf Rang drei und nur noch sechs ausstehenden Spielen ist der Zug Richtung 2. Bundesliga fast schon abgefahren. "Wir kommen nicht an unser Limit ran", monierte Kapitän Uwe Möhrle nach dem dürftigen 1:1 gegen Fortuna Köln. Just in der aktuellen Misere steht Cottbus das "wichtigste Spiel des Jahres" bevor, wie Möhrle betont - das Halbfinale im Landespokal in Babelsberg. ... [weiter]
 
Krämer-Elf bleibt weiterhin sieglos
Cottbus bleibt nach dem 1:1 gegen Fortuna Köln ein viertes Mal in Folge ohne Sieg und kann wohl die Aufstiegsträume endgültig beiseite schieben. Michel und Kialka sorgten mit ihren Treffern bereits im ersten Durchgang für den Endstand. Die Fortunen waren darauf bedacht, das Unentschieden zu halten und fuhren damit einen wichtigen Punktgewinn im Abstiegsrennen ein. ... [weiter]
 
Pospech droht Saison-Aus - Cottbus muss erneut zahlen
Drittligist Energie Cottbus muss zum wiederholten Male eine Strafe für Verfehlungen der eigenen Fans zahlen. Eine Rauchbombe aus dem Gästeblock beim Auswärtsspiel in Halle kostet den Verein nun 4000 Euro. Beim Training unter der Woche waren zwei Probespieler anwesend, einer davon ist in Cottbus bereits bekannt. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Bayern MünchenBayern München - Vereinsnews

Sammer:
Was genau hat Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt am Donnerstagabend dazu bewogen, sein Amt als Mannschaftsarzt des FC Bayern abrupt hinzuschmeißen? Seiner Darstellung, wonach seine Abteilung für die 1:3-Niederlage in Porto "hauptverantwortlich gemacht" worden sei, widersprach Matthias Sammer am Samstag - und forderte mehr Sachlichkeit. ... [weiter]
 
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten

 
Der FC Bayern verliert ein Stück Tradition und Identität
Eine Sensation bedeutete diese Entscheidung längst nicht mehr. Dazu war zu viel vorgefallen zwischen dem Bayern-Trainer Pep Guardiola und dem Mannschaftsarzt Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt. Der international renommierte Spezialist für Sportverletzungen hatte lange die gewohnte Loyalität gegenüber seinem Herzensklub FC Bayern gewahrt und alles runtergeschluckt, was ihm missfiel - und das war vieles. ... [weiter]
 
Keine Fragen! Bayerns Umgang mit dem Rücktritt
"Wir müssen keine Dinge erklären, die nun mal so sind": Mit Nachdruck hat sich der FC Bayern am Freitag in München Nachfragen zum Rücktritt von Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt verbeten. Trainer Pep Guardiola erinnerte noch einmal an "13 OPs in zwei Jahren" - und sprach über seine Zukunftsplanung. ... [zum Video]
 
Ende im Streit: Warum Müller-Wohlfahrt hinwirft
Am Donnerstagabend sorgte Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfarth mit seinem Rücktritt als Mannschaftsarzt des FC Bayern München für einen Paukenschlag. Der 72-Jährige begründete seinen überraschenden Entschluss mit den Vorkommnissen nach dem Viertelfinal-Hinspiel in der Champions League in Porto (1:3). Der FC Bayern reagierte am Freitag kurz und knapp auf die Entscheidung Müller-Wohlfarths. Damit endet eine Ära, denn seit April 1977 war Müller-Wohlfarth bis auf eine kurze Unterbrechung für die Bayern tätig. Sein Amt als Teamarzt der deutschen Nationalmannschaft wird er weiter ausführen. ... [zum Video]
 
 
 
 
 
18.04.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 8 14 17
 
2 8 2 16
 
3 8 8 15
 
4 8 7 15
 
5 8 2 12
 
6 8 0 12
 
7 8 -1 12
 
8 8 3 11
 
9 8 1 11
 
10 8 -1 11
 
11 8 -8 10
 
12 8 -8 10
 
13 8 3 9
 
14 8 0 9
 
15 8 -3 9
 
16 8 -1 8
 
17 8 -9 7
 
18 8 -9 5
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -