Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

SC Freiburg

 - 

Energie Cottbus

 
SC Freiburg

4:1 (0:0)

Energie Cottbus
Seite versenden

SC Freiburg
Energie Cottbus
1.
15.
30.
45.


46.
60.
75.
90.












Spielinfos

Anstoß: Sa. 16.09.2000 15:30, 5. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Dreisamstadion, Freiburg
SC Freiburg   Energie Cottbus
4 Platz 17
9 Punkte 3
1,80 Punkte/Spiel 0,60
9:2 Tore 5:14
1,80:0,40 Tore/Spiel 1,00:2,80
BILANZ
3 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 3
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SC FreiburgSC Freiburg - Vereinsnews

Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten
Rekordjäger, Remiskönige und Kuriositäten

 
Streich lobt Daridas Charakterstärke
Von den letzten acht Ligaspielen gegen Mainz 05 konnte der SC Freiburg kein einziges gewinnen. Der letzte Dreier datiert vom 6. November 2010, als Papiss Demba Cissé per Foulelfmeter zum 1:0-Sieg vor eigenem Publikum traf. Ein schlechtes Omen muss die schlechte Ausbeute in den vergangenen Jahren freilich nicht sein. Christian Streich kündigt einen mutigen Auftritt seiner Elf an. ... [weiter]
 
"Ein Verein gehört nicht einem Menschen - er gehört den Menschen und Mitgliedern, die sich mit ihm identifizieren": Mit deutlichen Worten hat sich Freiburgs Trainer Christian Streich im kicker in die Diskussion um Kommerz im Fußball und die 50+1-Regel eingeschaltet. Den Blick vor der Realität verschließt er dabei nicht. ... [weiter]
 
Schuster:
Hinter Julian Schuster liegt keine einfache Woche. Erst verursachte der Mittelfeldspieler, der an diesem Mittwoch seinen 30. Geburtstag feiert, den entscheidenden Elfmeter beim Pokalspiel in Wolfsburg (0:1). Vier Tage später schoss er beim 0:0 auf Schalke einen Strafstoß über den Kasten. Doch nun blickt er zuversichtlich nach vorne. ... [weiter]
 
Möller Daehli droht das Saisonaus
Mats Möller Daehli wird in dieser Spielzeit voraussichtlich keine Partie mehr für den SC Freiburg bestreiten. Aufgrund langwieriger Patellasehnenprobleme wurde der norwegische Nationalspieler komplett aus dem Training genommen, das Knie wird nun einer Kur unterzogen. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Energie CottbusEnergie Cottbus - Vereinsnews

Keine FCE-Experimente im Landespokal
Nach zuletzt vier sieglosen Liga-Spielen in Folge will der FC Energie Cottbus am Mittwoch (19 Uhr) den Einzug ins Finale des Landespokals sichern. Vor dem Spiel gegen den SV Babelsberg 03 sind Spieler wie Trainer optimistisch, warnen aber auch vor dem Gegner. Die Cottbuser treten mit dem bestmöglichen Personal an, müssen jedoch auf einige Verletzte verzichten. ... [weiter]
 
Möhrle und Co. vor dem
Energie Cottbus steckt weiter in der Krise: Aus den jüngsten vier Partien holten die Lausitzer gerade einmal zwei Zähler. Bei bereits sieben Punkten Rückstand auf Rang drei und nur noch sechs ausstehenden Spielen ist der Zug Richtung 2. Bundesliga fast schon abgefahren. "Wir kommen nicht an unser Limit ran", monierte Kapitän Uwe Möhrle nach dem dürftigen 1:1 gegen Fortuna Köln. Just in der aktuellen Misere steht Cottbus das "wichtigste Spiel des Jahres" bevor, wie Möhrle betont - das Halbfinale im Landespokal in Babelsberg. ... [weiter]
 
Krämer-Elf bleibt weiterhin sieglos
Cottbus bleibt nach dem 1:1 gegen Fortuna Köln ein viertes Mal in Folge ohne Sieg und kann wohl die Aufstiegsträume endgültig beiseite schieben. Michel und Kialka sorgten mit ihren Treffern bereits im ersten Durchgang für den Endstand. Die Fortunen waren darauf bedacht, das Unentschieden zu halten und fuhren damit einen wichtigen Punktgewinn im Abstiegsrennen ein. ... [weiter]
 
Pospech droht Saison-Aus - Cottbus muss erneut zahlen
Drittligist Energie Cottbus muss zum wiederholten Male eine Strafe für Verfehlungen der eigenen Fans zahlen. Eine Rauchbombe aus dem Gästeblock beim Auswärtsspiel in Halle kostet den Verein nun 4000 Euro. Beim Training unter der Woche waren zwei Probespieler anwesend, einer davon ist in Cottbus bereits bekannt. ... [weiter]
 
Die Gäste aus Cottbus spielten hier mutig auf, doch am Ende war Spitzenreiter Bielefeld eine Nummer zu groß. Der Ligaprimus nutze seine Möglichkeiten eiskalt aus. Am Ende treffen mit Schuppan, Mast und Müller ausgerechnet drei Ex-Cottbuser zum 3:0-Endstand. Die Arminen untermauen durch den Heimerfolg weiterhin ihre Aufstiegsambitionen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
18.04.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 5 9 12
 
2 5 5 12
 
3 5 8 11
 
4 5 7 9
 
5 5 6 9
 
6 5 3 9
 
7 5 1 8
 
8 5 0 7
 
9 5 -1 7
 
10 5 -2 7
 
11 5 0 6
 
12 5 -3 6
 
13 5 -9 6
 
14 5 0 5
 
15 5 -1 4
 
16 5 -8 4
 
17 5 -9 3
 
18 5 -6 2
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -