Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

1860 München

 - 

Energie Cottbus

 
1860 München

0:1 (0:1)

Energie Cottbus
Seite versenden

1860 München
Energie Cottbus
1.
15.
30.
45.




46.
60.
75.
90.




Spielinfos

Anstoß: Sa. 19.05.2001 15:30, 34. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Olympiastadion, München
1860 München   Energie Cottbus
11 Platz 14
44 Punkte 39
1,29 Punkte/Spiel 1,15
43:55 Tore 38:52
1,26:1,62 Tore/Spiel 1,12:1,53
BILANZ
4 Siege 1
1 Unentschieden 1
1 Niederlagen 4
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

1860 München1860 München - Vereinsnews

Fröhling:
Wie schon im Vorjahr verliert 1860 München sein Auftaktspiel. Vier Minuten vor dem Ende erzielt der 1. FC Heidenheim den letztlich verdienten Siegtreffer und schickt die Löwen ohne Punkt nach Hause. Für Trainer Torsten Fröhling bleiben viele Baustellen bestehen - vor allem die Kaderplanung. Zudem ist Daniel Adlung verletzt. ... [weiter]
 
Kraus bezwingt starken Eicher spät
Heidenheim und 1860 begegneten sich beim Saisonstart in einer Partie auf mäßigem Niveau, die die Ostalbstädter mit einem energischen Schlussspurt verdient zu ihren Gunsten entschieden. Der meist planlose FCH enttäuschte vor allem spielerisch und blieb bei seiner Chancenverwertung zunächst ohne Effizienz. Die Löwen, erst gleichwertig, legten ihr Hauptaugenmerk nach der Pause auf eine kompakte Defensive, die in der Endphase aber immer mehr Risse zeigte - mit späten Folgen. ... [weiter]
 
Fehlstart: 1860 muss in roten Stutzen spielen
"In diesem Fall sehen wir Rot", schreibt der TSV 1860 München auf seiner Facebook-Seite und bittet die Fans um Verständnis: Die Löwen durften in ihrem Zweitliga-Auftaktspiel in Heidenheim am Sonntag ihre eigenen Stutzen nicht überziehen - sondern trugen die roten des Gegners. ... [weiter]
 
1860 München: Entwarnung bei Okotie
Angesichts der knappen Personaldecke geht Trainer Torsten Fröhling mit einer guten Portion Galgenhumor in die neue Saison. Bei der Spieltagskonferenz vor der Partie in Heidenheim am Sonntag witzelte er über die Verletzung von Linksverteidiger Jannik Bandowski (Fußwurzel-OP): "Wenn sich auch Maxi Wittek noch weh tut, muss ich mich selbst reinstellen." Einen Lichtblick gab es mit der schnellen Genesung von Stürmer Rafael Okotie. ... [weiter]
 
Die 2. Liga im kicker-Test
Die 2. Liga im kicker-Test
Die 2. Liga im kicker-Test
Die 2. Liga im kicker-Test

 
 
 
 
 

Energie CottbusEnergie Cottbus - Vereinsnews

Gümüssu und Medjedovic spielen in Cottbus vor
Neben Wunschkandidat Ante Budimir (FC St. Pauli) könnten weitere Spieler beim Drittligisten Energie Cottbus landen. Mittelfeldspieler Dino Medjedovic (26/VfL Wolfsburg II) und Stürmer Gökhan Gümüssu (26, zuletzt Rot-Weiß Oberhausen) befinden sich derzeit im Probetraining der Lausitzer. Der Österreicher Medjedovic kam vergangene Saison für den Nachwuchs der "Wölfe" in der Regionalliga Nord nach einem Kreuzbandriss nur auf sieben Einsätze (zwei Tore). Gümüssu absolvierte für RWO elf Ligapartien in der RL West (drei Tore). ... [Alle Transfermeldungen]
 
Cottbus: Stürmer treffen - kommt Budimir?
Nach dem gelungenen Saisonauftakt (2:0) gegen den Halleschen FC intensiviert Energie Cottbus die Suche nach einem neuen Stürmer. Obwohl die Angreifer Patrick Breitkreuz und Sven Michel am Wochenende mit jeweils einem Treffer erfolgreich waren, will Trainer Stefan Krämer einen weiteren Torjäger verpflichten. Ante Budimir vom FC St. Pauli soll nun die Lücke schließen. ... [weiter]
 
Flügelflitzer gesucht: Wer schließt die Miyaichi-Lücke?
Der FC St. Pauli erlebte beim Saisonstart im fertiggestellten und ausverkauften Stadion am Millerntor mit 29.546 Zuschauern einen neuen Rekordbesuch. Die vielen Kehlen der Kiez-Kicker-Fans vermochten ihr Team allerdings nicht zum Sieg zu schreien: Ohne den einzigen Neuzugang Ryo Miyaichi, der sich in der Vorbereitung einen Kreuzbandriss zugezogen hatte, reichte es gegen Aufsteiger Arminia Bielefeld mit altbewährtem Personal nur zu einer torlosen Punkteteilung. Es besteht Handlungsbedarf auf der Außenbahn. ... [weiter]
 
Cottbus hat Budimir auf dem Zettel
Energie Cottbus hat ein Auge auf Ante Budimir vom FC St. Pauli geworfen. "Wir sind interessiert. Ein Mann wie Ante Budimir würde uns gut zu Gesicht stehen", bestätigte Sportdirektor Roland Benschneider. Die Kiez-Kicker würden den Kroaten ausleihen, obwohl dieser eine starke Vorbereitung gespielt hat. Noch ist allerdings alles offen. "Ante hat mehrere Optionen", sagte Energie-Coach Stefan Krämer. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Breitkreuz-Schlenzer läutet Revanche ein
Nachdem Energie Cottbus in der vergangenen Saison beide Aufeinandertreffen mit Halle nach eigener Führung verloren hatte (1:3, 1:2), gewannen die Lausitzer das Ostduell zum Auftakt der neuen Saison mit 2:0. Ein Schlenzer von Breitkreuz im ersten Durchgang und ein Kontertor von Kyereh in der Schlussphase sorgten für den Auftaktsieg für Energie. ... [weiter]
 
 
 
 
 
29.07.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 34 25 63
 
2 34 30 62
 
3 34 20 58
 
4 34 14 57
 
5 34 6 56
 
6 34 17 55
 
7 34 5 53
 
8 34 -5 50
 
9 34 15 47
 
10 34 7 46
 
11 34 -12 44
 
12 34 -13 43
 
13 34 0 41
 
14 34 -14 39
 
15 34 -7 38
 
16 34 -24 35
 
17 34 -27 35
 
18 34 -37 27
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -