Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

SC Freiburg

 - 

VfL Wolfsburg

 
SC Freiburg

4:1 (2:0)

VfL Wolfsburg
Seite versenden

SC Freiburg
VfL Wolfsburg
1.
15.
30.
45.







46.
60.
75.
90.











Spielinfos

Anstoß: Sa. 19.05.2001 15:30, 34. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Dreisamstadion, Freiburg
SC Freiburg   VfL Wolfsburg
6 Platz 9
55 Punkte 47
1,62 Punkte/Spiel 1,38
54:37 Tore 60:45
1,59:1,09 Tore/Spiel 1,76:1,32
BILANZ
9 Siege 8
7 Unentschieden 7
8 Niederlagen 9
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SC FreiburgSC Freiburg - Vereinsnews

Gestreift oder ganz schlicht: Die Zweitliga-Trikots
Gestreift oder ganz schlicht: Die Zweitliga-Trikots
Gestreift oder ganz schlicht: Die Zweitliga-Trikots
Gestreift oder ganz schlicht: Die Zweitliga-Trikots

 
St. Pauli freut sich über mitgereiste Fans - Streich wartet
Auch am Sonntag entkamen die Zweitliga-Profis nicht der sengenden Hitze. Während viele Klubs Trainingseinheiten absolvierten, standen obendrein zahlreiche Testspiele an. Im Einsatz waren der SC Paderborn, der FC St. Pauli, der SC Freiburg, Aufsteiger Duisburg, der SV Sandhausen und der 1. FC Kaiserslautern. Fast alle Vereine fuhren Siege ein - lediglich die Zebras mussten sich gegen Slavia Prag mit einem 1:1 begnügen. ... [weiter]
 
Krmas setzt Karriere fort
Pavel Krmas setzt seine aktive Karriere fort. Der Abwehrspieler, zuletzt acht Jahre beim SC Freiburg unter Vertrag, schließt sich dem tschechischen Zweitligisten FC Hradec Kralove an, für den er schon zu Jugendzeiten spielte und bei dem er nun zunächst für eine Spielzeit unterschrieb. Das teilte der Verein am Samstag mit. Richard Jukl, stellvertretender Vorsitzender des Klubs, erklärte: "Ich freue mich sehr, dass Pavel sich für die Fortsetzung seiner Karriere entschieden hat, vor allem natürlich hier bei Hradec Kralove." In Krmas sehe er eine Verstärkung auf sportlicher, aber auch auf menschlicher Ebene. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Abrashi: Mit kühlem Kopf zur Wunschposition
Amir Abrashi hat in Freiburg noch keine Wohnung gefunden, aber zumindest schon mal seine Position. In allen drei bisherigen Vorbereitungsspielen des Sportclubs durfte er von Beginn an auf der Sechs ran. Offensiv will der albanische Nationalspieler zulegen, denn das Toreschießen war bisher noch nicht so ganz sein Ding. Immerhin schlug er in den Testspielen bereits zweimal zu. ... [weiter]
 
Freiburger T-Frage: Schwolow oder Klandt?
Einen kompletten Neuanfang startete der SC Freiburg auf der Torhüter-Position: Mit Roman Bürki (Dortmund, 3,5 Millionen Euro), Sebastian Mielitz (Fürth, ablösefrei) und Daniel Batz (Chemnitz, ablösefrei) verließen alle drei Keeper den Verein. In der neuen Torwart-Troika um Rückkehrer Alexander Schwolow (Arminia Bielefeld, 80.000 Euro), Neuzugang Patrick Klandt (FSV Frankfurt, ablösefrei) und Nachwuchsmann Konstantin Fuhry zeichnet sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen ab. ... [weiter]
 
 
 
 
 

VfL WolfsburgVfL Wolfsburg - Vereinsnews

Allofs über Hecking:
Für Wolfsburgs Manager Klaus Allofs ist die Vertragsverlängerung von Trainer Dieter Hecking nur eine "Formsache" - möglich ist sogar eine Unterschrift vor dem Saisonstart. Es gebe einen Fahrplan, so Allofs gegenüber dem kicker: "Dieter Hecking wird bei uns verlängern." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Rüdiger? Hecking stärkt Timm Klose den Rücken
Kommt er nach Wolfsburg oder kommt er nicht? Das Rätselraten um die Zukunft von Stuttgarts Antonio Rüdiger geht weiter. Und die Fronten sind weiter verhärtet, liegen der VfL (bietet rund zwölf Millionen Euro) und der VfB (fordert rund 18 Millionen) in Sachen Ablöse für den Verteidiger doch noch immer weit auseinander. VfL-Trainer Dieter Hecking lobt derweil den zentralen Abwehrmann Timm Klose. ... [weiter]
 
Allofs:
Bis zu 84 Millionen Euro für Kevin De Bruyne? Nach Meldungen des englischen "Telegraph" und der belgischen Zeitung "Het Laatste Nieuws" bereitet Manchester City derzeit ein Megaangebot für den Mittelfeldspieler des VfL Wolfsburg vor. Dessen Manager Klaus Allofs reagierte darauf im Trainingslager der Niedersachsen im schweizerischen Bad Ragaz gelassen. "Damit beschäftige ich mich nicht, davon weiß ich auch nichts." Seinen Standpunkt hatte Allofs ohnehin schon längst klargemacht: De Bruyne, bei dem sich auch der FC Bayern bereits eine Absage eingehandelt hat, steht in diesem Sommer nicht zum Verkauf. Würde ein derartiges Angebot daran etwas ändern? Wohl kaum. Allofs: "Wir brauchen uns nicht darüber zu unterhalten." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Allofs: Wegen Perisic - Absage an Inter
Schon seit geraumer Zeit wird Ivan Perisic mit italienischen Klubs in Verbindung gebracht. Galt vor ein paar Wochen noch der SSC Neapel als heißester Interessent, so ist nun Inter Mailand der Klub, der die Fühler nach dem Flügelspieler des VfL Wolfsburg ausstreckt. Geht es nach Klaus Allofs, können die Italiener ihre Bemühungen jedoch einstellen. Der VfL-Manager erteilt einem Wechsel eine Absage. ... [weiter]
 
DFL: Montagspiele und verkürzte Sportschau?
Seit dem TV-Deal in England, die Premier League schloss einen Vertrag über drei Jahre mit einem Gesamtvolumen von 6,9 Milliarden Euro ab, wird auch in der Bundesliga über neue Anstoßzeiten debattiert. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) schlug nun neue Modelle ab der Saison 2017/18 vor. Laut einem Bericht der Zeitschrift "Sponsors" brachte der Verband als neue Anstoßzeiten den Sonntagmittag und den Montagabend ins Gespräch. ... [weiter]
 
 
 
 
 
06.07.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 34 25 63
 
2 34 30 62
 
3 34 20 58
 
4 34 14 57
 
5 34 6 56
 
6 34 17 55
 
7 34 5 53
 
8 34 -5 50
 
9 34 15 47
 
10 34 7 46
 
11 34 -12 44
 
12 34 -13 43
 
13 34 0 41
 
14 34 -14 39
 
15 34 -7 38
 
16 34 -24 35
 
17 34 -27 35
 
18 34 -37 27
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -