Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
1. FC Kaiserslautern

1. FC Kaiserslautern

0
:
1

Halbzeitstand
0:1
Bayer 04 Leverkusen

Bayer 04 Leverkusen


1. FC KAISERSLAUTERN
BAYER 04 LEVERKUSEN
15.
30.
45.







60.
75.
90.






31. Spieltag, 1. FC Kaiserslautern - Bayer Leverkusen 0:1(0:1)

SPIELBERICHT

Personal: Der 1. FCK mit vier Änderungen gegenüber dem Debakel in Freiburg: Klos, Buck, Ratinho und Bjelica mussten auf die Bank, Schjönberg, Klose, Basler und Harry Koch weichen. Noch radikaler stellte Leverkusen um. Nowotny, Ramelow (zuletzt gesperrt), Schneider, Reeb und Matysek rückten an Stelle von Juric, Hejduk (gesperrt), Ballack (verletzt), Vranjes, Rink ins Team.


Das Spiel im Live-Ticker Der 31. Spieltag im Überblick


Taktik: Harry Koch und Schjönberg sollten zur Stabilisierung der anfälligen Abwehr beitragen. Diese Rechnung ging auf. Als Absicherung davor wurden Grammozis (gegen Zé Roberto) und Strasser (gegen Schneider) installiert. Das klappte nur bedingt. Ohne Wirkung blieb Basler auf der rechten Außenbahn. Torjäger Lokvenc stoppte in ungewohnter Mittelfeldrolle auf der linken Seite zwar viele Löcher, fiel dafür aber als Offensivkraft aus. Hristov war im zentralen Mittelfeld alleine überfordert, im Angriff resignierte Djorkaeff mit Fortdauer der Partie, war Klose ein Ausfall. Bei Bayer sorgten Nowotny als Chef der Dreierreihe und Kovac für Sicherheit von hinten heraus, erfüllten Reeb und Placente als Absicherung zuverlässig ihre Aufgabe, wechselte bei Ramelow als Abräumer im Mittelfeld Licht und Schatten. Aktivposten im Vorwärtsgang war Zé Roberto trotz aller Bewachungs-Bemühungen von Grammozis. Neuville und Kirsten waren ständige Unruheherde, wobei der Routinier beste Chancen (1., 49., 59.) zur Vorentscheidung vergab.

Spielverlauf: Bayer startete wie die Feuerwehr, nutzte Lauterns Angst vor erneut schnellen Gegentoren zur Führung durch Neuvilles sehenswerten Freistoß. Leverkusen verpasste danach, energisch nachzusetzen. So fing sich der 1. FCK, der sich mit teilweise überharter Gangart Respekt verschaffte. Bis zur Pause erarbeiteten sich die Pfälzer klare Ausgleichschancen. Doch Basler (36.) und Klose (34., 45.) scheiterten an ihren Nerven. Lauterns Aufbäumen nach Wiederbeginn war halbherzig. Hilf-, einfalls- und konzeptlos der Versuch, die Wende herbeizuführen.

Fazit: Ein etwas schmeichelhafter Sieg von Leverkusen, das spielerisch zwar deutlich besser war, einige Male aber auch das Glück des Tüchtigen und Abschluss-Schwäche des Gegners benötigte. Am Ende war die Vogts-Elf einem 2:0 näher als Kaiserslautern dem Ausgleich.

Von Uli Gerke und Frank Lußem

 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

1. FC Kaiserslautern
Aufstellung:
G. Koch (3,5) - 
Ramzy (4,5)    
H. Koch (4)    
Schjönberg (3)    
Grammozis (4)    
Strasser (5) - 
Basler (4) , 
Hristov (3,5)    
Lokvenc (4) - 
Djorkaeff (4,5)    
Klose (5)    

Einwechslungen:
63. Buck für Ramzy
85. Marschall für Klose

Trainer:
Brehme
Bayer 04 Leverkusen
Aufstellung:
Matysek (3,5) - 
Lucio (4)    
Nowotny (2,5) , 
R. Kovac (2,5) - 
Placente (3)    
Reeb (3,5) , 
Ramelow (4)    
B. Schneider (4)    
Zé Roberto (3) - 
Kirsten (4)    
Neuville (3)        

Einwechslungen:
71. Brdaric für Kirsten
77. Vranjes für B. Schneider
90. Rink für Neuville

Trainer:
Vogts

Tore & Karten

 
Torschützen
0:1
Neuville (9., Rechtsschuss)
Gelbe Karten
K'lautern:
Hristov
(9. Gelbe Karte)
,
Schjönberg
(2.)
,
Grammozis
(6.)
,
H. Koch
(6.)
,
Djorkaeff
(5., gesperrt)
Leverkusen:
Lucio
(2. Gelbe Karte)
,
Ramelow
(11.)
,
Placente
(2.)

- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 14. Spieltag
Pl. Torhüter Spiele Weisse Westen
1.
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
14
6x
 
Hradecky, Lukas
Hradecky, Lukas
Eintracht Frankfurt
14
6x
 
3.
Hitz, Marwin
Hitz, Marwin
FC Augsburg
14
5x
 
Baumann, Oliver
Baumann, Oliver
TSG Hoffenheim
14
5x
 
Jarstein, Rune
Jarstein, Rune
Hertha BSC
14
5x
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste

Spielinfo

Anstoß:
28.04.2001 15:30 Uhr
Stadion:
Fritz-Walter-Stadion, Kaiserslautern
Zuschauer:
41500 (ausverkauft)
Spielnote:  3,5
Chancenverhältnis:
6:4
Eckenverhältnis:
6:4
Schiedsrichter:
Hermann Albrecht (Kaufbeuren)   Note 5
sehr kleinlich, ohne Linie, ohne Übersicht, schürte zusätzlich Hektik
Spieler des Spiels:
Robert Kovac
Nahezu fehlerlos in der Defensivarbeit, immer bemüht um den Aufbau - ein starkes Spiel des Leverkusener Manndeckers.

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun