Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Energie Cottbus

Energie Cottbus

1
:
0

Halbzeitstand
0:0
SpVgg Unterhaching

SpVgg Unterhaching


Spielinfos

Anstoß: Sa. 21.04.2001 15:30, 30. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Stadion der Freundschaft, Cottbus
Energie Cottbus   SpVgg Unterhaching
14 Platz 16
33 Punkte 31
1,10 Punkte/Spiel 1,03
33:45 Tore 28:48
1,10:1,50 Tore/Spiel 0,93:1,60
BILANZ
1 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Energie Cottbus - Vereinsnews

Wollitz:
In seiner 50-jährigen Vereinsgeschichte war der FC Energie Cottbus stets in einer der drei höchsten Spielklassen zu finden - nach dem bitteren Abstieg aus der 3. Liga und dem Absturz in die Viertklassigkeit sind die Erwartungen, dass der Ex-Bundesligist direkt den Sprung zurück in den Profifußball schafft, nun entsprechend groß. Coach Claus-Dieter Wollitz sieht den Nordost-Regionalligisten knapp eine Woche vor Saisonstart im kicker-Interview jedoch noch längst nicht so weit und sucht deshalb noch nach Verstärkungen - die Verhandlungen gestalten sich aber nicht gerade leicht. ... [weiter]
 
Cottbus-Präsident Wahlich zieht erstes Resümee
Der Abstiegs-Schock saß tief, doch mit frischer Energie startet Cottbus in eine neue Zukunft. Mit dem Abtritt des langjährigen Präsidenten Wolfgang Neubert und der gleichzeitigen Verkündung des Nachfolgers Michael Wahlich vor einem Monat begann beim Lausitzer Traditionsverein eine neue Ära. Inzwischen hat sich der 57-jährige Unternehmer und Neu-Präsident einen Überblick über vorherrschende Verhältnisse beim FC Energie verschafft und zieht im Interview auf der offiziellen Vereinswebsite eine vorläufige Bilanz. ... [weiter]
 
Union-Legende Mattuschka kehrt zurück!
Wiedersehen macht Freude! Die Berliner Fußball-Legende Torsten Mattuschka kehrt nach seiner Zeit beim FC Energie Cottbus zurück nach Berlin. Bei der VSG Altglienicke darf man sich nun über einen weiteren Ex-Profi freuen. ... [zum Video]
 
Nattermann von Aue nach Cottbus
Der zwischenzeitlich an Carl Zeiss Jena ausgeliehene Tom Nattermann wechselt von Zweitliga-Aufsteiger Erzgebirge Aue zu Drittliga-Absteiger Energie Cottbus in die Regionalliga Nordost. Der 23-Jährige unterschrieb bei den Lausitzern einen Vertrag bis 2017 plus Option. Nattermann spielte seit 2015 für die Veilchen, unterbrochen von der Leihe nach Jena. ... [Alle Transfermeldungen]
 
RL Nordost: Jena eröffnet beim ZFC - Lok gleich gegen Energie
Drei Wochen vor dem Ligastart wurde der Spielplan der Regionalliga Nordost veröffentlicht. Gestartet wird die Saison 2016/17 am 29. Juli mit dem Duell von ZFC Meuselwitz mit Carl Zeiss Jena. Direkt zum Auftakt kommt es auch zum Aufeinandertreffen der beiden Zweitvertretungen der Nordost-Staffel: RB Leipzig empfängt Hertha BSC. RB-Lokalrivale und Aufsteiger Lok Leipzig startet mit einem Heimspiel gegen Absteiger Energie Cottbus. Zum Leipziger Stadtduell wird es am 6. Spieltag kommen. ... [weiter]
 
 
 
 
 

SpVgg Unterhaching - Vereinsnews

5:1! Hachings Einsiedler dreimal mit links
Nach dem Auftaktsieg gegen Rosenheim gewinnt die SpVgg Unterhaching gegen den nächsten Aufsteiger VfR Garching deutlich mit 5:1 und bleibt Tabellenführer der Regionalliga Bayern. Vor allem Markus Einsiedler war glänzend aufgelegt und steuerte drei Tore zum Sieg bei. ... [zum Video]
 
Hachings Einsiedler trifft zum Sieg gegen den Ex-Klub
Ein Großteil der Trainer der Regionalliga Bayern hat die SpVgg Unterhaching als Topfavorit für den Aufstieg ausgemacht, zumindest der Start ist der Elf von Claus Schromm geglückt. Bei Aufsteiger Rosenheim gelang ein 2:1, das nur in der Schlussphase noch einmal in Gefahr geriet. SpVgg-Stürmer Einsiedler stellte mit dem 2:0 gegen seinen Ex-Klub die Weichen auf Sieg. ... [zum Video]
 
Schromm:
"Unser Ziel ist es, gleich gut zu starten und dann oben mitzuspielen", hatte Claus Schromm vor der Auftaktpartie der Unterhachinger in Rosenheim erklärt. Der Start in die neue Saison in der Regionalliga Bayern ist mit dem Sieg beim Aufsteiger dann auch geglückt. "Ein typisches erstes Punktspiel", sagte Schromm nach dem Erfolg, der noch ohne einen der prominenten Neuzugänge erreicht wurde. ... [weiter]
 
Jena-Bayern am Freitagabend - Trier-BVB im Free-TV
Der DFB hat am Donnerstag die Partien der 1. Pokalrunde (19. bis 22. August) zeitgenau terminiert. Titelverteidiger Bayern München gastiert zum Auftakt am Freitagabend in Jena. Im Free-TV wird der Auftritt von Vorjahresfinalist Borussia Dortmund in Trier am Montagabend zu sehen sein. Das Derby zwischen Dynamo Dresden und RB Leipzig steigt am Samstag um 15.30 Uhr. ... [weiter]
 
Auftakt in Bayern: Haching, Wacker - und wer noch?
Wenn am Donnerstag in der Regionalliga Bayern der Auftakt für die neue Saison 2016/17 mit der Partie zwischen Schalding-Heining und dem FC Schweinfurt (18.30 Uhr) erfolgt, ist die Frage nach den Favoriten auf die Meisterschaft schon geklärt. Unterhaching, das sich prominent verstärkt hat, und Vizemeister Wacker Burghausen stehen in der Gunst der Trainer ganz oben. Aber auch Bayern II ist ein Kandidat. Oder spielt gar Schweinfurt eine Rolle? ... [weiter]
 
 
 
 
 
27.07.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 30 28 55
 
2 30 22 53
 
3 30 17 52
 
4 30 13 50
 
5 30 3 49
 
6 30 -2 49
 
7 30 12 46
 
8 30 1 46
 
9 30 16 43
 
10 30 7 42
 
11 30 -12 40
 
12 30 -10 39
 
13 30 1 36
 
14 30 -12 33
 
15 30 -8 31
 
16 30 -20 31
 
17 30 -25 29
 
18 30 -31 26