Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Energie Cottbus

 - 

VfL Wolfsburg

 

0:0 (0:0)

Seite versenden

Energie Cottbus
VfL Wolfsburg
1.
15.
30.
45.


46.
60.
75.
90.









Spielinfos

Anstoß: Fr. 06.04.2001 20:15, 28. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Stadion der Freundschaft, Cottbus
Energie Cottbus   VfL Wolfsburg
14 Platz 9
30 Punkte 40
1,07 Punkte/Spiel 1,43
32:44 Tore 51:35
1,14:1,57 Tore/Spiel 1,82:1,25
BILANZ
2 Siege 6
4 Unentschieden 4
6 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Energie Cottbus - Vereinsnews

Nicht nur sportlich steht der FC Energie Cottbus angesichts des bevorstehenden Abstiegs in die 3. Liga, der schon am Donnerstagabend feststehen könnte, vor einem Neuanfang: Vor dem Heimspiel gegen den FC St. Pauli hat Ulrich Lepsch angekündigt, nach dem Ende seiner Amtszeit Ende Mai nicht weiter Präsident des Vereins sein zu wollen. Lepsch führte den Verein seit 2005. Als Nachfolger nominierten Verwaltungsrat und Präsidium den bisherigen Vizepräsidenten Wolfgang Neubert. ... [weiter]
 
Energie Cottbus gewährt nach einer Einstweiligen Verfügung des Amtsgerichts Cottbus allen Dauerkarteninhabern der drei gesperrten Blöcke der Nordtribüne beim Spiel am Donnerstagabend gegen den FC St. Pauli freien Eintritt zu einem anderen Bereich des Stadions. Das DFB-Sportgericht hatte das Schlusslicht der 2. Liga zu einer Geldstrafe in Höhe von 10.000 sowie einer teilweisen Sperrung des Stadions verurteilt. ... [weiter]
 
Durch die 2:3-Heimpleite gegen den 1. FC Kaiserslautern sind die Chancen auf Rang drei für den FC St. Pauli bei sechs Punkten Rückstand auf ein Minimum geschrumpft. Soll der Relegationsplatz doch noch irgendwie erreicht werden, muss bei Energie Cottbus am Donnerstag (18.30 Uhr, LIVE! auf kicker.de) auf jeden Fall ein Sieg her - gleiches gilt allerdings auch für den Gegner. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

VfL Wolfsburg - Vereinsnews

Wer schafft es nach Europa? Und wer bleibt drin? Im Bundesliga-Endspurt kann auch das Restprogramm entscheidend sein. Wer noch gegen wen spielt - hier sehen Sie es auf einen Blick. ... [weiter]
 
Real Madrid, Bayern München und Wolfsburg hießen die Gegner von Borussia Dortmund in den letzten Tagen. Das Team von Jürgen Klopp bewältigte das Mammutprogramm mit Bravour. Auch wenn im Halbfinale des DFB-Pokals am Dienstagabend eine Menge Glück dabei war: Am Ende steht der sechste Finaleinzug. BVB-Boss Hans-Joachim Watzke zieht schon jetzt eine positive Saisonbilanz. Lediglich der Zwist zwischen Marco Reus und Roman Weidenfeller trübte die Partystimmung. Ein Sauerstoffdefizit machte der Coach als Auslöser aus. ... [weiter]
 
Junior Malanda ist so etwas wie der Shooting-Star beim VfL Wolfsburg. Der 19 Jahre alte Belgier spielte sich zuletzt mit starken Leistungen in den Vordergrund und stand auch im DFB-Pokal-Halbfinale im Blickpunkt. Allerdings musste er beim 0:2 gegen den BVB verletzt ausgewechselt werden, am Mittwochvormittag wurde sein vorzeitiges Saisonaus bekannt: Denn der Mittelfeldspieler muss wegen eines Innenband-Teilanrisses sechs bis acht Wochen lang pausieren. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
20.04.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 28 22 50
 
2 28 24 49
 
3 28 15 49
 
4 28 13 49
 
5 28 4 46
 
6 28 -1 46
 
7 28 1 43
 
8 28 8 41
 
9 28 16 40
 
10 28 7 40
 
11 28 -11 35
 
12 28 1 34
 
13 28 -14 34
 
14 28 -12 30
 
15 28 -19 30
 
16 28 -21 29
 
17 28 -8 28
 
18 28 -25 26
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -