Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
VfL Bochum

VfL Bochum

1
:
0

Halbzeitstand
0:0
Energie Cottbus

Energie Cottbus


Spielinfos

Anstoß: So. 01.04.2001 17:30, 27. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Ruhrstadion, Bochum
VfL Bochum   Energie Cottbus
18 Platz 14
23 Punkte 29
0,85 Punkte/Spiel 1,07
23:50 Tore 32:44
0,85:1,85 Tore/Spiel 1,19:1,63
BILANZ
4 Siege 3
3 Unentschieden 3
3 Niederlagen 4
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

VfL Bochum - Vereinsnews

Die Testspiele der Zweitligisten
Am 2. Januar starten die ersten Zweitligisten mit der Vorbereitung auf die Rückrunde, die am 27. Januar wieder beginnt. Doch welche Testspiele stehen für die Klubs im deutschen Unterhaus auf dem Programm? Eine Übersicht. ... [weiter]
 
Bayer wirbelt dank Bellarabi und Brandt
Bayer 04 hat sein letztes Testspiel vor dem Wiederauftakt gewonnen. Hakan Calhanoglu und Joel Pohjanpalo erzielten die Treffer beim 2:1 gegen den VfL Bochum. Gegen den Zweitligisten wussten besonders Karim Bellarabi und Julian Brandt zu gefallen. Deren Offensiv-Kollege Kevin Volland musste sein geplantes Comeback allerdings verschieben. ... [weiter]
 
Bapoh schafft den Sprung beim VfL
Ulrich Bapoh hat beim VfL Bochum seinen ersten Profivertrag unterschrieben. Der Ruhrklub stattete den 17-Jährigen, der für die U 19 des VfL in der laufenden Spielzeit drei Treffer in zwölf Partien markierte, mit einem Kontrakt bis 2020 aus, gültig ab dem 1. Juli. "Uli Bapoh gehört zu den positiven Überraschungen in dieser Saison. Wir haben seine Entwicklung in den vergangenen Jahren natürlich aufmerksam verfolgt und unter anderem registriert, dass er bereits in der U 17 zu den Leistungsträgern zählte. Uli hat im Profitraining und in den letzten Testspielen unter Beweis gestellt, dass man mit Ehrgeiz und Willen den Sprung zum Lizenzspielerkader schaffen kann. Im Offensivbereich kann er auf verschiedenen Positionen eingesetzt werden", freute sich Bochums Sportvorstand Christian Hochstätter. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Darmstadt wackelt, trifft aber wieder
Dem SV Darmstadt 98 ist die Generalprobe für das Bundesliga-Spiel am kommenden Samstag gegen Borussia Mönchengladbach zumindest vom Ergebnis her gelungen. Gegen Zweitligist VfL Bochum kamen die Lilien am Samstagnachmittag vor 3000 Zuschauern am heimischen Böllenfalltor zu einem allerdings glücklichen 2:1-(1:0-)Sieg. ... [weiter]
 
Terodde, Burgstaller und Kumbela: Trio in eigener Liga
Terodde, Burgstaller und Kumbela: Trio in eigener Liga
Terodde, Burgstaller und Kumbela: Trio in eigener Liga
Terodde, Burgstaller und Kumbela: Trio in eigener Liga

 
 
 
 
 

Energie Cottbus - Vereinsnews

Cottbus-Präsident Wahlich hakt den Aufstieg nicht ab
Mit einem 2:1-Sieg gegen Lok Leipzig hat sich der FC Energie Cottbus in die Winterpause verabschiedet. Dank der drei Punkte konnten die Lausitzer den Rückstand auf Tabellenführer Jena auf vier Punkte verkürzen, profitierten dabei allerdings auch von der Spielabsage des FCC gegen Meuselwitz. Trotzdem blickt Cottbus' Präsident Michael Wahlich positiv in die Zukunft - den Aufstieg hat er noch längst nicht abgehakt. ... [weiter]
 
Petersen schon Zweiter: Die besten Bundesliga-Joker
Petersen schon Zweiter: Die besten Bundesliga-Joker
Petersen schon Zweiter: Die besten Bundesliga-Joker
Petersen schon Zweiter: Die besten Bundesliga-Joker

 
Energie Cottbus feierte am vergangenen Wochenende seinen dritten Sieg in Serie. Der Verein zog damit am Berliner AK vorbei auf Platz zwei, der Rückstand auf Tabellenführer Carl Zeiss Jena beträgt sieben Punkte. Gegen den FSV Luckenwalde taten sich die Cottbusser lange schwer, erst in der Nachspielzeit gelang Streli Mamba mit seinem ersten Tor für seinen neuen Klub der 2:1-Siegtreffer. ... [weiter]
 
Wollitz:
Mit sechs Siegen aus den jüngsten acht Spielen hat der FC Energie Cottbus in der Tabelle das Feld von hinten aufgeräumt und rangiert mittlerweile auf Rang drei. Am Samstag empfängt die Mannschaft von Trainer Claus-Dieter Wollitz den SV Babelsberg (14.05 Uhr). Für den FC-Trainer ist trotz des deutlichen Rückstandes auf Spitzenreiter Carl Zeiss Jena weiter der Wiederaufstieg das Ziel. ... [weiter]
 
Fehlstart fatal: HSV und FCI in den Top Ten
Fehlstart fatal: HSV und FCI in den Top Ten
Fehlstart fatal: HSV und FCI in den Top Ten
Fehlstart fatal: HSV und FCI in den Top Ten

 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 27 22 49
 
2 27 13 48
 
3 27 20 46
 
4 27 13 46
 
5 27 6 46
 
6 27 3 46
 
7 27 8 40
 
8 27 -1 40
 
9 27 16 39
 
10 27 7 39
 
11 27 -11 34
 
12 27 -12 34
 
13 27 1 33
 
14 27 -12 29
 
15 27 -19 29
 
16 27 -19 29
 
17 27 -8 27
 
18 27 -27 23

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun