Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Borussia Dortmund

Borussia Dortmund

4
:
2

Halbzeitstand
1:0
Hamburger SV

Hamburger SV


BORUSSIA DORTMUND
HAMBURGER SV
15.
30.
45.



60.
75.
90.













22. Spieltag, Bor. Dortmund - Hamburger SV 4:2 (1:0)

Überragender Bobic

Personal: Für den erkrankten Evanilson kam bei den Dortmundern Ricken ins Team. Hamburg musste auf die verletzten Groth und Mahdavikia verzichten; Präger und Fukal kamen stattdessen zum Zug.


Das Spiel im Live-Ticker Der 22. Spieltag auf einen Blick


Taktik: Beide Teams operierten mit der selben Deckungsstrategie: In der Abwehr des BVB (mit Wörns in Evanilsons Rolle als rechter Verteidiger) spielte Oliseh den freien Mann; sein Antipode beim HSV war Hoogma, dem Fukal (gegen Bobic) als zentraler Zerstörer zur Seite stand. Als Verbindungsmann zwischen Dortmunds Vierer-Reihe und dem Mittelfeld hatte sich Heinrich mit Barbarez auseinander zu setzen. Ricken versah seinen Dienst von der halblinken Grundposition aus - ein Stück hinter Rosicky, der hinter den Spitzen wirbelte (und sich für keinen Weg nach hinten zu schade war). Einen Sonderbewacher für den Tschechen stellten die Hamburger nicht ab; Hollerbach, der am häufigsten das (zweifelhafte) Vergnügen mit ihm hatte, verpflanzte Trainer Pagelsdorf von seinem angestammten Posten auf der linken Seite in die Mitte. Kovac, dort sonst zu Hause, rutschte deshalb als Pendant von Ricken nach halbrechts.

Spielverlauf: Dortmunds Elan, der nach Bobics Führungstreffer fast noch in einem zweiten Tor (Reina) zum Ausdruck gekommen wäre, verebbte früh. Pass-Ungenauigkeiten und Ballverluste schlichen sich ein, von denen die Gäste prompt profitierten. Dank eines glänzend aufgelegten Barbarez, dem Heinz als Ankurbler unter die Arme griff, dominierten die Hamburger. Mit scharfen Pässen in die Tiefe schlitzten sie Borussias Bröckel-Abwehr auf, vermochten aber nur selten Gefahrenmomente vor Laux herauf zu beschwören. Borussia mit Edel-Techniker und Ball-Beschleuniger Rosicky konterte im eigenen Stadion. Erst nach dem Wechsel riss der BVB das Heft wieder entschlossen an sich, hielt das Tempo hoch, entwickelte Druck und Ideen (Rosicky, Nerlinger, Ricken) und zerlegte die in ihre Einzelteile zerfallende Defensiv-Abteilung des HSV.

Fazit: Es war nicht alles Gold, was beim Sieger glänzte. Nachlässigkeiten in der Schlussphase (zwei Gegentore in Überzahl) störten.

Von Thomas Hennecke und Jan Lustig

 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Borussia Dortmund
Aufstellung:
Laux (3) - 
Wörns (4) , 
Kohler (4)    
Oliseh (3) , 
Dede (2,5) - 
Heinrich (4) - 
Ricken (2,5) - 
Rosicky (1,5) - 
O. Addo (3,5)    
Reina (4)    
Bobic (1)                

Einwechslungen:
52. Nerlinger (2,5) für Reina
62. Metzelder für Kohler
87. Nijhuis für Bobic

Trainer:
Sammer
Hamburger SV
Aufstellung:
Butt (3,5) - 
Hertzsch (4) , 
Fukal (5) , 
Hoogma (4) , 
Ujfalusi (3,5) - 
Hollerbach (4) - 
N. Kovac (4) - 
Barbarez (2,5)            
Präger (5)        
Heinz (3) - 
Yeboah (4,5)    

Einwechslungen:
52. Hashemian (5)     für Präger
62. Meijer     für Yeboah
87. Töfting für Barbarez

Trainer:
Pagelsdorf

Tore & Karten

 
Torschützen
1:0
Bobic (6., Kopfball, Reina)
2:0
O. Addo (54., Linksschuss, Bobic)
3:0
Bobic (59., Linksschuss, Ricken)
3:1
Barbarez (77., Linksschuss, Hertzsch)
4:1
Fukal (82., Eigentor)
4:2
Meijer (90., Rechtsschuss, Ujfalusi)
Rote Karten
Dortmund:
-
HSV:
Hashemian
(70., grobes Foulspiel, Rosicky)

Gelbe Karten
Dortmund:
Bobic
(1. Gelbe Karte)
HSV:
Barbarez
(7. Gelbe Karte)
,
Präger
(3.)

Spielinfo

Anstoß:
17.02.2001 20:15 Uhr
Stadion:
Westfalenstadion, Dortmund
Zuschauer:
64500
Spielnote:  2,5
Chancenverhältnis:
9:4
Eckenverhältnis:
3:2
Schiedsrichter:
Dr. Franz-Xaver Wack (Biberbach)   Note 2,5
konsequent beim Platzverweis, kleine Schwächen bei der Vorteilsauslegung
Spieler des Spiels:
Fredi Bobic
War an allen vier Toren beteiligt. Kaltschnäuzig und kampfstark.

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine