Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Energie Cottbus

 - 

Borussia Dortmund

 
Energie Cottbus

1:4 (0:1)

Borussia Dortmund
Seite versenden

Energie Cottbus
Borussia Dortmund
1.
15.
30.
45.



46.
60.
75.
90.














Spielinfos

Anstoß: Fr. 18.08.2000 20:15, 2. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Stadion der Freundschaft, Cottbus
Energie Cottbus   Borussia Dortmund
16 Platz 3
0 Punkte 6
0,00 Punkte/Spiel 3,00
2:7 Tore 5:1
1,00:3,50 Tore/Spiel 2,50:0,50
BILANZ
1 Siege 9
2 Unentschieden 2
9 Niederlagen 1
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Energie CottbusEnergie Cottbus - Vereinsnews

Cottbus verstärkt sich mit Breitkreuz
Die 3. Liga ist seit vergangenem Wochenende in der Sommerpause und die Planungen bei Energie Cottbus haben begonnen. Am Freitag stellten die Lausitzer ihren ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit vor: Vom Liga-Rivalen Holstein Kiel wechselt Offensivmann Patrick Breitkreuz zur Elf von Trainer Stefan Krämer. Der 23-Jährige unterschrieb in Cottbus einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017. ... [weiter]
 
WM-Aus: Kleindienst erleidet Außenbandriss
Die U-20-Nationalmannschaft hat vor der WM in Neuseeland, die am Samstag beginnt, einen ersten Ausfall zu beklagen. Angreifer Tim Kleindienst verletzte sich am Donnerstag im Training und soll in den nächsten Tagen wieder abreisen. Für ihn wurde Pascal Köpke nachnominiert. ... [weiter]
 
Heidenheim schlägt bei Torwart Müller zu
Der 1. FC Heidenheim hat den nächsten Neuzugang für die kommende Spielzeit in der 2. Bundesliga vermeldet: Der Klub von der Ostalb verstärkt sich für zunächst drei Jahre mit Kevin Müller, der in der abgelaufenen Saison bei Drittligist Energie Cottbus zwischen den Pfosten stand. Der 24-Jährige war seit August des vergangenen Jahres vom VfB Stuttgart an die Lausitzer ausgeliehen und trägt künftig das Heidenheimer Leibchen - sehr zur Freude von Geschäftsführer Holger Sanwald. Derweil hat Mittelfeldspieler Julius Reinhardt seinen Kontrakt verlängert. ... [weiter]
 
Heidenheim holt Keeper Müller
Kevin Müller wird in der kommenden Saison das Tor des 1. FC Heidenheim hüten. Der 24-Jährige, der zuletzt für Energie Cottbus in Liga drei spielte, war vom VfB Stuttgart an die Lausitzer ausgeliehen. "Kevin Müller ist ein Torhüter, der trotz seines jungen Alters schon eine gewisse Erfahrung mitbringt", freute sich FCH-Geschäftsführer Holger Sanwald. Müller erhält in Heidenheim einen Dreijahresvertrag bis 2018. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Diese Teams spielen 2015/16 im DFB-Pokal
Während Borussia Dortmund und der VfL Wolfsburg am 30. Mai noch um den diesjährigen DFB-Pokalsieg kämpfen werden, steht das Teilnehmerfeld für die nächste Runde bereits fast vollständig fest. Neben allen Bundes- und Zweitligisten qualifizieren sich auch die Top vier der 3. Liga sowie die Sieger der Landespokalwettbewerbe für die Endrunde. Außerdem ermöglichen Sonderregeln einigen weiteren Teams die Teilnahme. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Borussia DortmundBorussia Dortmund - Vereinsnews

BVB vs. VfL: Experten gegen Novizen
BVB vs. VfL: Experten gegen Novizen
BVB vs. VfL: Experten gegen Novizen
BVB vs. VfL: Experten gegen Novizen

 
Klopp gibt sich kleinlaut
Welcher Trainer darf am Samstag jubeln? Jürgen Klopp oder Dieter Hecking? Versüßt sich der Dortmunder Coach seinen Abschied mit einem letzten Titelgewinn für den BVB? Oder darf Wolfsburgs Trainer erstmals den Pokal in die Höhe stemmen. Bei der gemeinsamen Pressekonferenz waren eher leise Töne angesagt. Jürgen Klopp nahm seine spöttische Bemerkung über die Zahl der Wolfsburger Fans sogar teilweise wieder zurück. ... [zum Video]
 
"Wir haben die Möglichkeit, das i-Tüpfelchen auf eine suboptimale Saison zu setzen", sagt Norbert Dickel, Dortmunds Pokalheld von 1989. Die Borussen-Ikone blickt auf das DFB-Pokalfinale am Samstag gegen Wolfsburg und die Massen von BVB-Fans, die nach Berlin pilgern. Dort steht Trainer Jürgen Klopp nach siebenjähriger Amtszeit zum letzten Mal an der Seitenlinie des BVB. ... [zum Video]
 
Hecking:
Am Samstagabend geht es im Berliner Olympiastadion zwischen Borussia Dortmund und dem VfL Wolfsburg um mehr als den Pokalsieg. Der BVB kann seinem scheidenden Trainer Jürgen Klopp ein letztes Erfolgserlebnis verschaffen, die Wölfe ihrem Coach Dieter Hecking den ersten Titel. In die Karten schauen ließ sich am Freitag auf der DFB-Pressekonferenz aber keiner der beiden. Und auch eine Premiere wird es geben, erstmals kommt die Torlinientechnologie im deutschen Profi-Fußball zum Einsatz. ... [weiter]
 
Best of Klopp
Die Amtszeit von Trainer Jürgen Klopp bei Borussia Dortmund geht unweigerlich dem Ende entgegen. Am Samstag sitzt er im Pokalfinale gegen Wolfsburg zum letzten Mal auf der BVB-Bank - und zum letzten Mal wird er für unterhaltsame Pressekonferenzen sorgen. Wir erinnern in einem "Best of" an die besten und schrägsten Sprüche des Trainer-Originals. ... [zum Video]
 
 
 
 
 
30.05.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 2 6 6
 
2 2 5 6
 
3 2 4 6
 
4 2 4 4
 
5 2 1 4
 
6 2 2 3
 
7 2 2 3
 
8 2 1 3
 
9 2 1 3
 
10 2 0 3
 
11 2 -1 3
 
12 2 -1 3
 
13 2 -2 3
 
14 2 -3 1
 
15 2 -4 1
 
16 2 -5 0
 
17 2 -5 0
 
2 -5 0
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -