Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Hamburger SV

Hamburger SV

2
:
1

Halbzeitstand
0:1
Energie Cottbus

Energie Cottbus


Spielinfos

Anstoß: So. 10.12.2000 17:30, 16. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Volksparkstadion (alt), Hamburg
Hamburger SV   Energie Cottbus
9 Platz 16
21 Punkte 17
1,31 Punkte/Spiel 1,06
33:30 Tore 17:28
2,06:1,88 Tore/Spiel 1,06:1,75
BILANZ
4 Siege 3
5 Unentschieden 5
3 Niederlagen 4
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Hamburger SV - Vereinsnews

Gisdol nimmt Halilovic mit nach Berlin
Der Hamburger SV hat am Tag vor dem Gastspiel bei Hertha BSC den ersten Kader von Neu-Trainer Markus Gisdol bekanntgegeben. Alen Halilovic gehört ihm wieder an. ... [weiter]
 
Klopp sagte zum HSV:
Markus Gisdol ist der elfte Cheftrainer des Hamburger SV seit 2008, dabei hätte der Bundesliga-Dino damals auch Jürgen Klopp haben können. Nun erklärte der heutige Liverpool-Coach noch einmal, warum er letztlich absagte - und sprach über seine Zukunftsplanung. ... [weiter]
 
Beton-Künstler, Chancen-Tod und die Schalker Null
Beton-Künstler, Chancen-Tod und die Schalker Null
Beton-Künstler, Chancen-Tod und die Schalker Null
Beton-Künstler, Chancen-Tod und die Schalker Null

 
Gisdol - Mit guter Laune gegen die sportliche Talfahrt
Markus Gisdol will die schlechte Stimmung beim Hamburger SV ad acta legen. Zudem möchte der der neue Coach der Hanseaten der Mannschaft einen aggressiveren Stil verpassen. Auch wenn es dauern könnte, bis man die Handschrift Gisdols sieht. Der Trainer mahnt das unruhige Hamburger Umfeld zu Geduld. Sein Debüt steht am Samstag bei Hertha BSC an. ... [zum Video]
 
Gisdol will, dass seine Profis träumen
Die ersten Etappen nimmt der neue Mann mit dem angedachten Tempo. Einzelgespräche hatte Markus Gisdol ab dem Dienstag angekündigt und konstatierte Donnerstag zufrieden: "Bis zum Spiel in Berlin werde ich mit 60, 70 Prozent des Kaders gesprochen haben." Dass er sich zügig sein eigenes Bild machen wolle, war die zweite Maxime des Nachfolgers von Bruno Labbadia, und auch hier hält er Kurs. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Energie Cottbus - Vereinsnews

Erster Punktverlust: Jenas lange Serie reißt
Carl Zeiss Jena marschierte bislang unaufhaltsam durch die Regionalliga Nordost, acht Siege in acht Spielen und 22:1 Tore ließen die Konkurrenz erstaunt zurück. Am Donnerstagabend musste Jena aber erstmals in den Rückspiegel schauen, denn beim Topspiel gegen Cottbus kam der Traditionsklub nicht über ein 0:0 hinaus. Energie-Coach Claus-Dieter Wollitz sagte gar: "Ich überlasse anderen zu beurteilen, ob es ein gerechter Spielausgang war." ... [weiter]
 
Zu Gast in Jena: Letzte Chance für Energie?
Überflieger gegen Aufstiegskandidat: Carl Zeiss Jena empfängt am Abend (17 Uhr) im heimischen Ernst-Abbe-Sportfeld Drittliga-Absteiger Energie Cottbus zum Spitzenspiel der Regionalliga Nordost. Acht Spiele, acht Siege - die Thüringer scheinen unschlagbar. Energie-Coach Claus-Dieter Wollitz sieht das anders. Die Lausitzer müssen jedoch auch etwas holen beim FCC, der andernfalls vorzeitig zu enteilen droht. ... [weiter]
 
Jena gegen Cottbus wird verlegt
Der Nordostdeutsche Fußballverband (NOFV) beschloss am Dienstag, dass die Partie zwischen Carl Zeiss Jena und Energie Cottbus am 9. Spieltag der Regionalliga Nordost aus Sicherheitsgründen nicht wie geplant stattfinden kann und abgesetzt werden muss. Ein Ausweichtermin soll zeitnah gefunden werden. ... [weiter]
 
Schlüter schließt sich Cottbus an
Der FC Energie Cottbus ist am Mittwoch abermals auf dem Transfermarkt aktiv geworden und hat sich auf der linken Verteidiger-Position verstärkt. Der 24-jährige Lasse Schlüter kommt vom SV Wacker Nordhausen und unterschreibt in der Lausitz einen Vertrag bis Juni 2018, plus Option. ... [weiter]
 
Cottbus: Wollitz unzufrieden mit Unparteiischen
Beim Heimspiel gegen den FC Viktoria 89 Berlin am vergangenen Sonntag kam der FC Energie Cottbus am Ende nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus und wartet somit weiterhin auf den ersten Sieg der Regionalliga-Spielzeit 2016/17. Zudem mussten Joshua Putze und Kevin Weidlich verletzt das Feld verlassen - nach dem mäßigen Start mit drei Punkten aus drei Spielen ein weiterer Rückschlag für die Elf aus der Lausitz. Auf der Pressekonferenz nach dem Spiel äußerte Trainer Pele Wollitz seinen Unmut über die eigene Leistung und das Schiedsrichtergespann. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 16 10 31
 
2 16 16 30
 
3 16 3 29
 
4 16 7 28
 
5 16 14 27
 
6 16 11 24
 
7 16 4 24
 
8 16 0 24
 
9 16 3 21
 
10 16 3 20
 
11 15 -1 20
 
12 16 -4 20
 
13 16 -9 18
 
14 16 -12 18
 
15 15 -8 17
 
16 16 -11 17
 
17 16 -18 15
 
18 16 -8 14