Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
SpVgg Unterhaching

SpVgg Unterhaching

2
:
1

Halbzeitstand
2:0
Energie Cottbus

Energie Cottbus


Spielinfos

Anstoß: So. 19.11.2000 17:30, 13. Spieltag - 1. Bundesliga
Stadion: Generali-Sportpark, Unterhaching
SpVgg Unterhaching   Energie Cottbus
16 Platz 17
14 Punkte 14
1,08 Punkte/Spiel 1,08
15:22 Tore 15:24
1,15:1,69 Tore/Spiel 1,15:1,85
BILANZ
1 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SpVgg Unterhaching - Vereinsnews

Von Baumgart bis Ziegner: Die Trainer der 3. Liga
Von Baumgart bis Ziegner: Die Trainer der 3. Liga
Von Baumgart bis Ziegner: Die Trainer der 3. Liga
Von Baumgart bis Ziegner: Die Trainer der 3. Liga

 
Rostock klettert weiter - Kein Sieger in Zwickau
Rostock hat am Sonntag gegen Kellerkind Chemnitz seinen positiven Trend fortgesetzt und ist nun schon Vierter. Am Freitag eröffnete Würzburg mit einem klaren Sieg gegen Schlusslicht Erfurt den letzten Spieltag der Hinrunde. Magdeburg rückte dank des Erfolgs gegen Lotte vorübergehend auf Rang eins, wurde am Samstag aber wieder von Paderborn überholt. Jena und der KSC teilten die Punkte, Wehen Wiesbaden unterlag in Aalen. ... [weiter]
 
Der VfL Osnabrück gewinnt gegen die SpVgg Unterhaching und baut seine Serie von ungeschlagenen Spielen auf vier aus. Einer der Matchwinner war Torhüter Gersbeck, der einen Strafstoß hielt und die Hachinger Offensive verzweifeln ließ. ... [weiter]
 
Schromm will seinen Osnabrück-Fluch besiegen
Für die SpVgg Unterhaching stehen bis zur Winterpause noch ein Auswärts- und ein Heimspiel an. Vor dem Duell mit dem VfL Osnabrück an der Bremer Brücke gibt sich Cheftrainer Claus Schromm zufrieden mit dem bisherigen Saisonverlauf und möchte in den letzten beiden Pflichtspielen des Jahres noch den einen oder anderen Punkt einfahren. Kurzfristig verzichten muss er am Wochenende allerdings auf Tim Schels, kann dafür auf zwei zuletzt ausgefallene Akteure wieder zurückgreifen. ... [weiter]
 
Hagn zündet den Turbo - Unterhaching stoppt Abwärtstrend
Nach einem tollen Solo-Lauf erhöhte Thomas Hagn in der 81. Minute auf 3:1, die Vorentscheidung gegen Carl Zeiss Jena. Die Gäste warfen in den Schlussminuten alles nach vorne, konnten jedoch nur auf 2:3 verkürzen, Endstand. ... [zum Video]
 
 
 
 
 

Energie Cottbus - Vereinsnews

Bis 2019: Cottbus verpflichtet Scheidhauer
Energie Cottbus hat am Dienstag den ersten Neuzugang für die anstehende Winter-Transferperiode bekanntgegeben: Der Spitzenreiter der Regionalliga Nordost verpflichtete Kevin Scheidhauer. Der Angreifer war zuletzt vereinslos, trainierte aber bei den Lausitzern mit und unterzeichnete nun einen Vertrag bis Juni 2019. ... [weiter]
 
Wollitz und der Nordosten:
Claus-Dieter Wollitz hat sich einmal mehr mit deutlichen Worten zur Situation des Fußballs im Nordosten geäußert. Ausschlaggebend war für den Trainer des FC Energie Cottbus die Aussage von DFB-Präsident Reinhard Grindel, den Regionalligen West und Südwest einen Aufstiegsplatz fest zuzusprechen. "Sind wir hier nur die Loser, leisten wir nichts?", schimpfte Wollitz, der die Klubs im Nordosten als "nur noch geduldet" ansieht. "Am besten, wir spielen nur noch just for fun", fuhr "Pele" fort. ... [zum Video]
 
Mamba krönt Comeback - Cottbus bleibt ungeschlagen
Der neunte Sieg im neunten Heimspiel für Energie Cottbus. Kevin Weidlich und der wieder genesene Streli Mamba erzielten beide Treffer zum 2:0-Sieg gegen den FC Oberlausitz. Energie dominierte die Partie, scheiterte aber öfter an Oberlausitz-Keeper David Pokorny. Beide Cottbus-Tore fielen nach der Gelb-Roten Karte für FCO-Mittelfeldspieler Pedro Bellini wegen wiederholten Foulspiels. ... [zum Video]
 
Cottbus verlängert Vertrag mit Gehrmann
Energie Cottbus hat den Vertrag mit Mittelfeldspieler Paul Gehrmann verlängert. Der 22-Jährige unterschrieb ein in der Regionalliga bis 2019 gültiges Arbeitspapier. Im Falle eines Aufstieges würde sich der Kontrakt bis Juni 2020 verlängern. ... [weiter]
 
Wollitz:
Ist der FC Energie Cottbus auf dem besten Weg zurück in den Profifußball? Ein Blick auf die Tabelle könnte die Vermutung nahelegen, stehen die Lausitzer doch mit 38 Punkten unangefochten auf Platz eins in der Regionalliga Nordost. Zwölf Zähler beträgt der Vorsprung auf den ersten Verfolger BFC Dynamo. Dennoch will sich Cheftrainer Claus-Dieter Wollitz angesichts der komfortablen Lage nicht zurücklehnen, er fordert seine Mannschaft zu Konzentration auf - und sprach einmal mehr über die Aufstiegsregelung zur 3. Liga. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 13 6 25
 
2 13 16 24
 
3 13 7 24
 
4 13 12 22
 
5 13 2 20
 
6 13 1 20
 
7 13 -3 20
 
8 13 9 18
 
9 13 4 18
 
10 13 -1 18
 
11 13 -2 15
 
12 13 -4 15
 
13 13 -11 15
 
14 13 -3 14
 
15 13 -4 14
 
16 13 -7 14
 
17 13 -9 14
 
18 13 -13 12

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine